Servolenkung LHD gesucht

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 6. Aug 2018, 14:02

Hallo zusammen,

ich möchte mittelfristig meinen T2000 Estate Mk1 auf Servolenkung umbauen (PAS). Es gibt so ziemlich alles (!), was man dafür braucht, jedoch das sogenannte Steering Rack, also das was man so gemeinhin als Lenkung bezeichnet, nicht.

Der Umbau an sich ist machbar. Und da ich eh in 2-3 Jahren das Auto komplett machen will und muß (ist der hellblaue aus F), fange ich jetzt schon mal an zu suchen. Es kommen Teile von Mk2 und vom Stag in Frage.

Vielen Dank schon mal im voraus.

VG, Peter

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 10. Aug 2018, 12:18

Kleines Update,

ich werde doch nicht umrüsten auf PAS. Zum ersten sind die Steering Racks suuuuper selten, und der ganze Umbau würde in Summe so ca. 1,2 - 1,5 k€ kosten.

Aufgrund der Überführungsfahrt von Paris nach Hause (900+ km) bei dem Wetter der letzten Wochen nunmehr überlege ich nun vielmehr, wie ich eine Klimaanlage hineingestrickt bekomme (so wie bei meinem GT6). Und vorne geht mir dann nämlich der Platz für Riemenscheiben aus. :YIPPI:

VG und schönes WE,
Peter

Benutzeravatar
kamphausen
Super - Member
Beiträge: 356
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon kamphausen » 11. Aug 2018, 11:58

Verbau doch ne elektrische Servolenkung....
GT6+ ´70, deutscher TR6 PI (CP) ´72, SR500 ´86 :-vh

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 11. Aug 2018, 15:01

Das habe ich mir auch schon überlegt. Da gibt es eine Fa. in NL, die so was anbietet. Haben sie beim T2000 noch nicht gemacht. Ich müßte das Auto hinbringen und drei Tage dort lassen. Preis haben sie mir mit 2,5 k€ angegeben. Dafür glaube ich, kann ich dem Auto andere schöne Sachen antun.

Schaun wir mal.

Erstmal schänes WE an alle.
VG, Peter

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7322
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Andi » 11. Aug 2018, 15:09

Platz für Riemenscheiben?
Schau mal in ein modernes Fahrzeug,was hindert dich einfach einen längeren Riemen zu nehmen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 11. Aug 2018, 23:58

Der Umschlingungsgrad. Damit nichts durchdreht, muß ein Mindestteil des Umfangs der Riemenscheibe vom Riemen angetrieben werrden.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7322
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Andi » 12. Aug 2018, 00:10

Wenn du jetzt geschrieben hättest das du glaubst der Riemen wird zu lang hätt ichs verstanden :oops:
Oder willst du auf zu wenig auflagefläche auf der Rolle sozusagen hinaus vom winkel her?
Könnte man mit einer Umlenkrolle beheben.
Oder gleich auf Rillenriemen umrüsten........
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 13. Aug 2018, 11:12

Guten Morgen Andi,

letzteres meinte ich, Auflagefläche auf der Rolle.

Aber die Idee mit einer Umlenkungsrolle finde ich gut. Was einen Rillenriemen angeht, mußt du mich mal aufschlauen. Brauchen die weniger Umschlingungsgrade und drehen trotzdem nicht durch?

VG, Peter

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7322
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Andi » 13. Aug 2018, 14:39

Haben mehr auflagefläche und sind dadurch auch weniger anfällig für durchrutschen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
kamphausen
Super - Member
Beiträge: 356
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon kamphausen » 14. Aug 2018, 06:25

Du willst ne Riemenorgie basteln, aber ne elektrische Lenkung kaufen?!?!

Die Teile dazu kosten 200,-....

Motor/Antrieb vom Opel Corsa
Steuerelektronik aus Spanien..gibt´s bei Ebay...
Speedsensor auf die Kardanwelle...gibt´s bei diversen deutschen Tunern...

Das schöne dabei ist, das man´s nicht sieht...und es nur beim Ausparken Leistung kostet, weil´s Geschwindigkeitsabhängig funktioniert...

Fertige Kit´s für wenig Geld gibt es bei http://simonebirchall.co.uk

Peter

PS: Hier https://ls1tech.com/forums/suspension-b ... ssues.html berichtet jemand, wie er aktuelle Steuerungen ganz ohne weitere Elektrik verbaut....
GT6+ ´70, deutscher TR6 PI (CP) ´72, SR500 ´86 :-vh

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7322
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Andi » 14. Aug 2018, 11:49

Ich hab mal gelesen das die elektrischen Lenkhilfen vom Twingo1 leicht verwendbar sind.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Klima_GT6
Member
Beiträge: 94
Registriert: 5. Okt 2010, 16:53
Wohnort: 21442 Toppenstedt

Re: Servolenkung LHD gesucht

Beitragvon Klima_GT6 » 14. Aug 2018, 23:34

Wow!!! Vielen Dank für die Links. Da habe ich ja was zu schmökern! :)

VG, Peter


cron