Herald combi teilen

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1197
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 49 Mal

Herald combi teilen

Beitragvon dyngo » 10. Mai 2018, 16:17

Für die wenige die ein kombi haben oder so etwas bauen wollen.
Habe ein inkomplettes auseinader liegendes belgisches combi gerettet.
Das auto war in mäsige zustand als es 25 jahre zurück komplett demontiert wurde.
Einige neuteilen sind dazu gekauft, nicht immer passend (wie grill spit mk2).
Mit das nicht-slechte dach und gute heckklappe könnte zb ein saloon umgebaut worden.
Steht alles in Blegny, nahe Aachen.

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1287
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herald combi teilen

Beitragvon jr1500 » 10. Mai 2018, 17:22

Ist das ein kompletter Kombi der noch aufbaufähig ist?

Wahrscheinlich ein Linkslenker, oder?

Benutzeravatar
alex0469
Überflieger
Beiträge: 2693
Registriert: 6. Sep 2006, 14:07
Wohnort: Fürth / Nürnberg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herald combi teilen

Beitragvon alex0469 » 10. Mai 2018, 19:05

Hab schon einen --- ich kann das Auto nur empfehlen

Gruß Alex

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

[img]http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/auto/burnrubber0.gif[/img]
Six in a row makes it go!

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1197
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon dyngo » 10. Mai 2018, 21:04

Hab schon zwei.
Kann das auto nur empfehlen.

Ja, in prinzip ein komplettes auto ausser motor/getriebe (13/60 1971, warte noch auf papiere).
Die haben das auto komplett auseinander genommen, 25 jahre nichts damit gemacht. Einige sachen neu gekauft, nicht immer die passende. Nun musste die halle lehr. Dolomites, Dolomites, mahl ein 1300 und dieses ..

Rahmen ist slecht, alle neuteilen sind da um es neu auf zu bauen;
Motorhaube mäsig
Bulkhead mäsig
Hintenblech mäsig, ist reparierbahr
Dach ausser C-säule gut
Türen wie alle, unten slecht
Heckklappe noch recht gut

Aufhängungen alles slecht, aber spitfire/herald ist ja gleich.
Fahre selber combi mit 1500 + overdrive, das ist auch heute noch ein schnelles auto, kann ich empfehlen

Meiste ist da, obwohl es bei mir schnell aufgeräumt wird bei die andere teilen.
Habe auch noch viele andere teilen von demontierte heralds, auch combi.
Selber hatte ich gedacht das kombinieren mit ein gutes saloon oder slechtes spitfire eine gute möglichkeit ist.

Benutzeravatar
Ricca
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Sep 2015, 13:03
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon Ricca » 12. Jul 2018, 08:47

Hallo Cai,

gibts den Kombi noch und wenn ja was soll er kosten? Wichtig sind die Blechteile und Inneneinrichtung. Rahmen, Motor, Getriebe usw. brauche ich eigentlich nicht.
Habe da eventuell ein besonderes Projekt vor wenn ich mit meinem Kombi fertig bin. Das sollte Ende des Jahres so weit sein.

Lg
Ricca

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 1894
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon 14Vorbesitzer » 12. Jul 2018, 08:59

Ricca hat geschrieben:
12. Jul 2018, 08:47
...Habe da eventuell ein besonderes Projekt vor wenn ich mit meinem Kombi fertig bin. Das sollte Ende des Jahres so weit sein...
... Elektroantrieb ?? :happywink:

LG Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1197
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon dyngo » 12. Jul 2018, 09:17

Hallo Ricca,

Wie oben beschrieben, hintenblech mäsig, aber reparierbahr.
Dach gut ausser bekannte stelle C säule.
Heckklappe sehr gut.
Nein, interesse hats nicht gegeben.
Ausser einige NOS teile, die liegen im norden.
Preis: die gewünschte teien zählen.
Heckklappe hat wert, das hintenblech wenig, usw.
Irgendwo 1000 - 1500 euro ?

Gruss, Cai

Benutzeravatar
Ricca
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Sep 2015, 13:03
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon Ricca » 12. Jul 2018, 14:15

14Vorbesitzer hat geschrieben:
12. Jul 2018, 08:59

... Elektroantrieb ?? :happywink:

LG Volker
Ne, bin vom Elektroantrieb komplett weg gekommen, weil das meiner Meinung nach keinen Sinn macht. Nicht ökologisch und schon gar nicht ökonomisch.
Ich hoffe mal, dass da was dran ist:
https://www.welt.de/wissenschaft/articl ... achen.html

Benutzeravatar
Ricca
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Sep 2015, 13:03
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon Ricca » 12. Jul 2018, 14:20

Hallo Cai,

ich dachte, dass das Auto zu einem großen Teil komplett ist. Ich brauche ja wie gesagt mindestens das komplette Blech + Inneneinrichtung gesamt. Es muss aber kein Kombi sein. Ich nehme auch einen Salon, aber kein Cabrio. Und in so einem Zustand zahle ich dann auch max. 1000 Euro.
Am besten wäre ein komplettes Fahrzeug mit durchgerostetem Rahmen und/oder defekter oder nicht vorhandener Motor/Getriebeeinheit.

Liebe Grüße
Ricca

Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 3068
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herald combi teilen

Beitragvon Brüchi » 12. Jul 2018, 14:29

@ Ricca:
Dann fahr mit nem Transporter o.Ä. zum Cai: einfach das einsammeln, was Du möchtest.
Egal ob bulkheads, Heckteile, Dächer, Innenausstattung: Cai hat alles !
Dank Baukastensystem kann man sich ja die Einzelteile für dein Projekt gemütlich zusammen suchen.

Kleines Beispiel:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....little car, big fun...

Benutzeravatar
Ricca
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Sep 2015, 13:03
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon Ricca » 13. Jul 2018, 09:21

Ich war schon bei Cai. Aber ich mag nicht den Teile Einzelpreis zahlen. Das wird dann viel zu teuer. Deshalb suche ich ein komplettes oder fast komplettes Fahrzeug.
Habs aber nicht eilig, weil heuer habe ich keine Zeit für ein neues Projekt.

S-TYP34
Super - Member
Beiträge: 492
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Herald combi teilen

Beitragvon S-TYP34 » 13. Jul 2018, 10:44

Hallo Ricca

Hier ist ein kompl. RHD Est.wenn Interesse besteht.
Werde noch mehr Bilder machen u. einstellen.
Das Cabrio im Vordergrund ist ein 1963 LHD mit Dt.-Papieren
Rahmen und Fahrwerk schon restauriert,
Motor überholter 1300er Spit MK3 mit Mahle-Kolben u. Kw nitriert,
Getriebe auch überholt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Räder - Bristol 406 LHD / Jag MK2 / TR3A /Spit/GT6 MK3 Herald/Vitesse und mehr