Lecarra-Lenkrad, Reifen und Felgen

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
Antworten
Benutzeravatar
Randow
Super - Member
Beiträge: 297
Registriert: 19. Aug 2013, 21:56
Wohnort: Wien

Lecarra-Lenkrad, Reifen und Felgen

Beitrag von Randow »

Moin zusammen,

die österreichische Fahrzeugbürokratie macht mir Probleme. Ich brauche für meinen aus Deutschland mitgebrachten Spitfire 1500 (Bj 1978) eine „Einzelgenehmigung“, bevor er überhaupt ein ö. Nummernschild bekommt, und die Prüfer haben u.a. folgendes bemängelt bzw. verlangt:

- Reifen 175/70R13 mit Stahlrad 5Jx13 ET 22 - sie wollen einen Nachweis der Originalität und schreiben sogar „Radabdeckung an VA nicht gegeben"
- Lenkrad Lecarra 340mm: Nachweis Originalität

Any ideas?
Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1593
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Lecarra-Lenkrad, Reifen und Felgen

Beitrag von Det1500 »

Nach Deutschland umziehen :-vh
Spaß beiseite, Lenkrad könnte schwierig werden. Einfach für den Tüv ein originales besorgen.
Reifen, tja. Wenn die nicht in den Papieren stehen.... Wenns gar nicht anders geht, 4,5er Felgen besorgen. Wobei die 5 Zoll es ja schon auf dem Spitti gab. Da können andere aber bestimmt mehr zu sagen.....
Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3702
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Lecarra-Lenkrad, Reifen und Felgen

Beitrag von Markus Simon »

die 5" sind im "Guide to originality" erwähnt das sollte reichen , Lenkrad wird schwierig ....da kommts auf den "TÜV" an
https://www.amazon.de/-/en/John-Thomason/dp/1852238933
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"
Antworten