Mangels Berger Felgen

Jede Gerade endet irgendwann in einer Kurve, hier alles hinein zu den genannten Themen.
Antworten
EifelSpiti
Super - Member
Beiträge: 188
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: xyz

Mangels Berger Felgen

Beitrag von EifelSpiti »

kenne mich mit alternativ Felgen für den Spiti nicht so aus! Habe normale Stahlfelgen...
Diese sind mir aufgefallen, ob die Gutachten haben...??? Wie die an nem Spiti aussehen... keine Ahnung aber mal was anderes. Die Bilder zeigen aber, daß aus der Ferne betrachtet sie nicht vollkommen abartig sind.
Kennt SICHER jemand hier im Forum und kann zu denen was sagen (?)
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 5-223-1267
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 5447
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Mangels Berger Felgen

Beitrag von Rolf »

Sind das nicht diese Speichenrad-Attrappen (ich meine mich zu erinnern...) aus Brasilien?
Wieso verlangt da jemand Geld dafür? :lol:

Das sind ziemlich normale Stahlfelgen mit einer Drahtspeichen-Blende. Die bekam man früher fast nachgeworfen, weil sie als "peinlich" galten.

Frag doch einfach mal nach, ob es dafür ein Gutachten gibt, wenn sie dir gefallen.

Der Preis ist allerdings maßlos übertrieben.



Grüße
Rolf
BMW 328 Ci (2000) - Suzuki SV 1000 S (2004) - Triumph Spitfire 1500 (1975) - Yamaha SRX 600 (1988) - Yamaha XJ 900 N (1986)
EifelSpiti
Super - Member
Beiträge: 188
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: xyz

Re: Mangels Berger Felgen

Beitrag von EifelSpiti »

:shock: :shock: :shock: Danke, das wusste ich nicht :shock:
Auf Nachfrage: gibt kein Gutachten .... also nicht prickelnd.
DanK Dir für die Einschätzung... :-vh
Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1593
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Mangels Berger Felgen

Beitrag von Det1500 »

Naja, die Mangelsfelgen kennt man ja. Ich fand die immer schön. Ob es auf dem Spitfire aussieht? Die Speichenfakes find ich doof....
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 5447
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Mangels Berger Felgen

Beitrag von Rolf »

Also evtl. Felgen montieren, aber ohne die Speichenattrappen?

Dann hat man immer noch das Problem, dass man sie nicht eingetragen bekommt. Und der Preis....



Grüße
Rolf
BMW 328 Ci (2000) - Suzuki SV 1000 S (2004) - Triumph Spitfire 1500 (1975) - Yamaha SRX 600 (1988) - Yamaha XJ 900 N (1986)
Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3403
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mangels Berger Felgen

Beitrag von Jogi, HB »

Moin zusammen,
mit welch einer Überzeugung hier doch geschrieben wurde, dass die Felgen nicht eingetragen werden.
In meinem Schrauberkreis fahren 2 Spitfire mit eben diesen Felgen, einer mit, einer ohne diesen Speichenadaptern.

Der mit den Adaptern möchte eben mehr "Blinkblink", der ohne, gerne eine sportlichere Optik.

Es ist eben mit allen Dingen so, dem einen gefällts, dem Anderen eben nicht.

Versuch diese Fegen doch für kleines Geld abzugreifen, sind gebraucht, man weiß nicht ob diese einen Schlag haben (Rund laufen), und Papiere sind auch nicht dabei............(in Sekunden, beim google direkt eines gefunden).
Mangels baut seit Jahren hochwertige Stahlfelgen, diesen, mit Speichenadaptern, traue ich mehr als die Chinesischen oder Indischen "Echten" Speichenrädern.

Diese Felgen sind auf jeden Fall so konstruiert, dass Du OHNE Schläuche fahren kannst, und die 5" Tiefe erlaubt auch 185er, welche Du nicht auf die 4,5" Spitfirefelge bekommst.

Jogi
powered by danonetunig
Antworten