Schätzung/Meinungen

Über uns, aber auch allgemeine Fragen zum Fahrzeug aber auch Beanstandungen und konstruktive Kritik ......
Reineruno
Super - Member
Beiträge: 375
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von Reineruno »

Klasse finde ich von Flo dass er in der Beschreibung ihrer Teile ehrlich das Qualmen des Motors erwähnt, wer macht das schon wenn er ein Teilekonvolut anbietet! Und er hat sich bedankt für die Meinungen, auch aller Ehren wert. Ganz ehrlich, wenn ich nicht so weit weg wäre hätte ich schon längst auf der Matte gestanden. Zwei Spitis, ziemlich komplett, das heisst 2 Motoren mit Ansaugbrücken und Vergaseren, 2 Getriebe, 2 Differentiale, kann sich jeder von Euch selbst ausrechnen was man dafür selbst in gebrauchtem Zustand bezahlt. Vielleicht hat jemand bei Kleinanzeigen diese Scheunenfund-Anzeige gesehen wo ein Opel Admiral und ein Spiti ohne Papiere angeboten wurden. Der Spiti sah wirklich grottig aus, ich hab mal für den Anfang 500 geboten und hab nicht mal eine Antwort bekommen, mittlerweile ist der Spiti aus der Anzeige verschwunden also gehe ich mal davon aus dass er verkauft wurde. Andis Preis wäre wohl der maximale für Ankäufer damit hätte Flo auf einen Schlag alles los was wohl auch der Plan ist, hat er aber Zeit und bietet jeden Spiti einzeln an könnte - meine Schätzung - bis zum Doppelten bei rauskommen. Süderbrarup ist in einer schönen Gegend aber für viele von uns ne gute Ecke entfernt was die Anzahl der realen Interessenten wahrscheinlich einschränkt.
Zum Thema kostenlose Werbung möchte ich sagen dass mir das manchmal auch auf den Keks geht und ich keinen Grund habe für Chris Werbung zu machen, aber ich hab bei vielen Threads gelesen dass er sich mit seinem Fachwissen oft nützlich eingebracht hat, vielen Spitifahrern qualitativ gute Teile besorgt oder sich um deren Fahrzeuge kümmert und wenn das von den Mitgliedern lobend erwähnt wird und in diesem Fall von Diavolo zb als Entscheidungshilfe für den Ratsuchenden vorgeschlagen wird ist das doch vollkommen in Ordnung! Es ist ja so dass wohl alle "üblichen Verdächtigen" in den Foren stöbern und sollte was Interessantes auftauchen aktiv werden. Von daher verstehe ich die ganze Aufregung nicht und es wäre echt schade wenn Chris keinen Bock mehr hat zumal er sollte es so sein wirklich auf kostenlose Werbung in eigener Sache verzichtet....
PS: vor fast 40 Jahren waren in den Mitgliederzeitschriften des TR-Registers GB oft sehr positive Berichte über "Martin´s fuel injection" der sich darauf spezialisiert hatte die TR5 und TR6PI einzustellen, hatte nen alten Volvo Kombi und war praktisch ein mobiler Reparaturservice. Bin damals zum TR Treffen in Malvern Link gefahren und vorher bei ihm zu Hause vorbei. Er hat mir meine Einspritzanlage eingestellt so dass mein TR gelaufen ist wie Schmitz Katze und nur 9l auf 100km gebraucht hat. Klasse! Auch das wohl unbezahlte Werbung aber dafür sind doch die Clubs, dass sich die Mitglieder untereinander helfen damit ihre Fahrzeuge gut laufen
Benutzeravatar
Liberolix
Super - Member
Beiträge: 247
Registriert: 25. Jul 2016, 17:04
Wohnort: Hamburg

Diskussion - konträre Meinung darf es nicht geben?

Beitrag von Liberolix »

Lector hat geschrieben: 1. Jun 2023, 08:37
superspitchris hat geschrieben: 1. Jun 2023, 00:01 Ich melde mich hiermit nach bald 20 Jahren aus diesem Forum ab
Admin bitte Account löschen
Wie armselig...immer der gleiche Mist.
Statt Kompetenz und Wissen zu sammeln, wird sie oft, um nicht zu sagen meistens, rausgeekelt.
Prima :flop:
Nee - glaube hier geht das in die andere Richtung.....

Chris wollte den Konvolut garnicht haben, ist ja auch extrem weit weg und er hat sich noch nicht mal zu Wort gemeldet....aber andere tatsächlich Interessierte werden durch derart unnötige Aktionen in den Hintergrund gedrängt. Wenn sich dann der TE aufgrund der mickrigen Werteinschätzung bei den wirklich Interessierten nicht mehr meldet, nervt sowas - was ist daran schlimm das als "unnötige Werbung" zu bezeichnen ..... :cry:

Warum muss bei einer konträren Meinung immer gleich rumgeätzt werden ? Wird wohl noch erlaubt sein sowas mal anzusprechen.
zur Meinungsfreiheit gehört = Diskussion-Debatte = andere Ansichten akzeptieren und seine streitbar vertreten
möglichst mit Argumenten/Infos/Quellen..... aber verzichten auf .. :bla: :-vh :oops: :Andi:
............ nicht immer leicht :lol:
Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 4421
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von Dani Senn »

Update zu dem Teilekonvolut, das mir angeboten wurde,
So jetzt ist es Klar, mit meinem Gebot von 500.00 für den ganzen Mist war man nicht einverstanden. Zudem werde ich wohl in nächster Zeit meine Werkstatt räumen müssen das Gelände wurde dem Staat verkauft zum Bau einer Hochschule. Nochmals fange ich nicht neu an, also weg mit dem ganzen Plunder und die ganzen Werkstatt Einrichtung in den Export. Auch der Spitfire landet irgend wann im www. nicht erst wenn das fahren mit unseren Verbrennern ganz verboten wird. Verschenken werde ich ihn allerdings nicht. Mindestens eine exklusiv handgefertigte Fliegenrute aus England sollte dabei rausschauen :-vh . Danach werde ich mich ganz der Fischerei in den wilden Bergbächen des Wallis widmen.
Bodeblääch Dänu
Schorse
Super - Member
Beiträge: 290
Registriert: 23. Okt 2006, 15:34
Wohnort: Bremen- mal wieder

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von Schorse »

@Dani Wirklich?? Bis Du nicht noch ein wenig zu jung dafür in Rente zu gehen?? Und damit meine ich nicht das gefühlte jugendliche autoverrückte Alter, sondern das, welches auf dem Papier steht!!! Und Spiti weg - nach deinen Posts der letzten Jahre hälst Du das doch höchstens drei Wochen durch...ok, zwei!!!!!! :lol:
Ein Dach - wer braucht ein Dach??
Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 4421
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von Dani Senn »

Ich habe Baujahr 58und seit Mai offiziell Rentner. Das Problem ist , in unserer Gegend eine bezahlbare Werkstatt oder Halle zu finden, welche genügend groß ist. So ehemalige Werkhöfe von Konkursiten Baugeschäften oder eben ehemalige Zeughaushallen der Schweizer Armee werden immer rarer und müssen früher oder später Gross Überbauungen weichen. bin in den Letzen 20 Jahren schon 4x umgezogen, hatte immer Glück wieder etwas bezahlbares zu finden. Jetzt reicht es aber endgültig. Habe auch nicht mehr große Lust zu schrauben, streife lieber durch dir Natur, entlang entlegener Bergbäche und versuche Forellen und Saiblinge zu überlisten.
Bodeblääch Dänu
EifelSpiti
Super - Member
Beiträge: 194
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: xyz

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von EifelSpiti »

...auch zukünftig keine Rennen mehr fahren ?
Vielleicht in Deutschland eine Halle suchen sind ja nur ca 30km (?)
Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 4421
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von Dani Senn »

Richtig, Diese Veranstaltungen werden auch immer kostspieliger, und aufwändiger, war eine schöne Zeit, aber einmal ist Schluss damit.
Bodeblääch Dänu
EifelSpiti
Super - Member
Beiträge: 194
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: xyz

Re: Schätzung/Meinungen

Beitrag von EifelSpiti »

kann ich verstehen!
Hier an der Nordschleife spielt sich im Moment auch so einiges ab was Rennen mit Privatteams (VLN/24h Rennen) betrifft.
Das wird für die immer teurer, aufwändiger und uninteressanter für die kleinen Teams! Die werden regelrecht rausgemobbt :cry:
Nix mehr mit Manta mit Fuchsschwanz, Clio's, und die alten 3er BMW etc. Nur noch Profit angesagt,
die kommen aus Neuseeland zum Rennen geflogen, GT3 wird geleased, voll vorbereitet für ne Menge Kohle.
Ich bin auch so langsam zu alt für diese Welt :|
Antworten