Überraschung...

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
Antworten
Benutzeravatar
Maecs
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 23. Jun 2018, 11:10
Wohnort: Landkreis Fürth

Überraschung...

Beitrag von Maecs »

Am vergangenen Samstag war bei uns eine kleine Oldtimer-Rundfahrt mit ca. 80 Autos, da ist bei der technischen Abnahme aufgefallen, dass bei mir (also beim Spiti) der TÜV im Oktober 2022 fällig gewesen wäre. Tsss, das hab ich echt total verschwitzt.

Grade noch rechtzeitig vor der magischen 8 Monate Grenze geht er heute zur Erneuerung, damit er nächste Woche für den Altmühltal Classic Sprint fit ist!

Naja, beginnende Altersvergesslichkeit ...


Schönen Tag Euch allen!

Marcus
Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6818
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Überraschung...

Beitrag von MKIII »

Ich war vor 2 Jahren beim TÜV und dachte ich hätte wohl 2 Monate überzogen, dabei waren es 14! Aber was ist die magische 8monats Grenze?
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 450
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Überraschung...

Beitrag von Ulfus »

Die gibt es nicht mehr laut unserem TÜVer...

War damals glaub ich der geduldete Überziehungszeitraum, wenn der überschritten war, sollte wohl eine Totalabnahme fällig sein.
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3951
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Überraschung...

Beitrag von 14Vorbesitzer »

MKIII hat geschrieben: 13. Jun 2023, 08:15 Ich war vor 2 Jahren beim TÜV und dachte ich hätte wohl 2 Monate überzogen, dabei waren es 14! Aber was ist die magische 8monats Grenze?
Gabs nicht früher mal so einen gestaffelten Strafkatalog wegen TÜV-Überziehung ? So ab 8 Monate: "gehe direkt in das Gefängnis, ziehe nicht über los ..." :lol:

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74
Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 2088
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Überraschung...

Beitrag von jr1500 »

Also einen Punkt und nen knappen 100er gab es auf jeden Fall.

Bin mal mit einem Motorrad bei dem der TÜV auch locker ein Jahr überzogen war angehalten worden, da war das fällig.

Das war tatsächlich sogar auf dem Weg zum TÜV wo ich sogar einen Termin hatte.
Allerdings war die Prüfstelle in Gummersbach, wurde in Meinerzagen angehalten und kam aus Essen ... :Wuhha:
Benutzeravatar
Maecs
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 23. Jun 2018, 11:10
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Überraschung...

Beitrag von Maecs »

Über 8 Monate Überziehung gibt einen Punkt! Vorher nur Verwarnungsgeld...
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 450
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Überraschung...

Beitrag von Ulfus »

Die Hauptuntersuchung darf grundsätzlich nicht überzogen werden. Der Fahrzeughalter ist für die Einhaltung der vorgegebenen Fristen verantwortlich. Sollte die Untersuchung vom TÜV abgelaufen sein, wird das Überziehen der HU vom Gesetzgeber wie folgt geahndet:

Bei PKW, Motorrädern, leichten Anhängern (nicht sicherheitsprüfungspflichtigen Fahrzeugen):

Mehr als zwei Monate: 15 Euro
Mehr als vier Monate und bis zu acht Monaten: 25 Euro
Mehr als acht Monate: 60 Euro und 1 Punkt in Flensburg


https://www.tuev-nord.de/de/privatkunde ... ersuchung/

Gilt natürlich nur, wenn man am Straßenverkehr teilnimmt.
Ich habe noch eine MZ im Schuppen, die hat seit 20 Jahren keinen TÜV mehr, ich zahle aber noch immer Steuer und Versicherung für dieses Schadenfreiheitsrabattdepot...
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 11358
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Überraschung...

Beitrag von Andi »

Mit Saison darfst du überziehn wenn der termin in die Ruhezeit fällt.
Und einen Monat hast du dann Zeit es nachzuholen.
Ich überziehe grundsätzlich um einen Monat.
Teuer genug die 10 min Arbeit.
Nee Zeit lang haben sie das tatsächlich abgezogen und nur 23 Monate gegeben.
Und ich jongliere immer mit den Tüvzeiten damit nicht alle Fahrzeuge zu nah beieinander sind.
Jedes Jahr 2st.ist nervig genug.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.
Balle
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 22. Sep 2022, 03:15
Wohnort: München

Re: Überraschung...

Beitrag von Balle »

Stimmt, es gab eine Zeit lang die Regelung das die HU alle 2 Jahre erfolgen muß. Wenn man überzogen hatte wurde das von den 2 Jahren abgezogen. Ausnahme war nur das Saarland. Habe damals den TÜV im Saarland besucht wenn es paßte.

Gruß, Andreas
Es gibt zwei Arten von Fußgängern - die schnellen und die toten (Robert Lembke)
Benutzeravatar
Maecs
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 23. Jun 2018, 11:10
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Überraschung...

Beitrag von Maecs »

Sodderla, 2 Jahr TÜV, ohne Mängel! :D :D :D
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 450
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Überraschung...

Beitrag von Ulfus »

Glückwunsch!

Viel Spaß bei der Ausfahrt!
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 11358
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Überraschung...

Beitrag von Andi »

Das hab ich zwar fast immer aber es ist ein gradioses Gefühl.
Manchmal fast wie ein neues Auto.
Zweifel hat man ja immer egal wie vorbereitet man hinfährt.
Schaut ihr vorher mal was machbar ist durch?
Find es peinlich wenn so Kleinigkeiten wie Kennzeichenleuchte oder Hupe bemängelt werden.
Wenn man schon zu faul ist ab und an mal ums Fahrzeug zu gehn dann doch wenigstends vorm Tüv.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.
Benutzeravatar
Maecs
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 23. Jun 2018, 11:10
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Überraschung...

Beitrag von Maecs »

Andi hat geschrieben: 16. Jun 2023, 13:25
Schaut ihr vorher mal was machbar ist durch?
Find es peinlich wenn so Kleinigkeiten wie Kennzeichenleuchte oder Hupe bemängelt werden.
Wenn man schon zu faul ist ab und an mal ums Fahrzeug zu gehn dann doch wenigstends vorm Tüv.
Ich fahre den immer in die Werkstatt, dort kuckt der mal nach dem rechten, und macht dann die Abnahme.
Antworten