Fensterfolien polieren

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Benutzeravatar
jebi
Super - Member
Beiträge: 239
Registriert: 9. Jul 2018, 16:16
Wohnort: 35625 Hüttenberg
Kontaktdaten:

Fensterfolien polieren

Beitrag von jebi »

Hallo,
ich habe bei meiner Verdeckplane und den Steckfenstern eingenähte, durchsichtige Folie aus einem Weichkunststoff. Mittlerweile kann ich da kaum noch durchsehen aber beschädigt ist nichts. Hat jemand Erfahrungen, ob und wie man die Folien aufpolieren kann, um die Durchsichtigkeit zu verbessern?
Gruß Jens
Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 2214
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von greasemonkey »

Ich bearbeite das Verdeck und die integrierten Fenster immer mit Cockpitpflegespray. Ich bilde mir ein dass es ganz gut wirkt. Allerdings sind meine Fenster auch noch nicht blind. Versuche mal obs hilft. Die ganzen Produkte die speziell dafür sind um Plastik wieder klar zu machen, enthalten Schleifmittel um die Oberfläche abzutragen. Cockpitsprays sind sanfter.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960
Benutzeravatar
jebi
Super - Member
Beiträge: 239
Registriert: 9. Jul 2018, 16:16
Wohnort: 35625 Hüttenberg
Kontaktdaten:

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von jebi »

Danke Dir. Ich denke in meinem Fall wird es nicht ohne Schleifmittel gehen. Möchte aber auch nicht draufloslegen ohne Erfahrung und dann die Folie zerstören.
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 277
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von ThomasE »

Ohne das ich dies schon mal getan hätte würde ich es mal mit Lackschleifpaste bzw. Politur versuchen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 405
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Ulfus »

Sattler und neu einnähen lassen?
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3831
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von 14Vorbesitzer »

.. Es gibt doch spezielle Politur für durchsichtige Kunststoffe. Da wird sogar mit ultrafeinem Schleifpapier (1500er und kleiner) vorgeschliffen.
Ich würde das auch erstmal vorsichtig an einer nicht lebenswichtigen Stelle ausprobieren...

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 405
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Ulfus »

14Vorbesitzer hat geschrieben: 17. Mär 2023, 11:07 .. Es gibt doch spezielle Politur für durchsichtige Kunststoffe. Da wird sogar mit ultrafeinem Schleifpapier (1500er und kleiner) vorgeschliffen.
Ich würde das auch erstmal vorsichtig an einer nicht lebenswichtigen Stelle ausprobieren...

LG
Volker
Habe ich letztes Jahr genutzt, Erfolg nicht wirklich sichtbar...
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
Martin M
Über - Member
Beiträge: 619
Registriert: 27. Okt 2006, 17:50
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Martin M »

Wack A1 Cabrio Heckscheiben Politur
Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1596
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Det1500 »

Ich hab so ein spezielles Zeug mal vor Jahren probiert. Weiß aber nicht mehr welches Produkt es war.
Man hat durchaus einen Unterschied gesehen. Aber aus alt mach neu, war es auch nicht. An deiner Stelle würde ich das aber mal probieren mit so nem Zeugs.
Benutzeravatar
jebi
Super - Member
Beiträge: 239
Registriert: 9. Jul 2018, 16:16
Wohnort: 35625 Hüttenberg
Kontaktdaten:

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von jebi »

Danke, werde es mal testen.
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3831
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von 14Vorbesitzer »

... ich denke der mögliche Erfolg hängt davon ab wie tief die undurchsichtigen Stellen sind. Kratzer können sehr tief sein. Dieses "milchig" werden kann durch Kontakt mit "Chemie" entstehen. Da wird dann auch zuerst die Oberfläche beschädigt, mit Glück kann man die dann abtragen.

In diesem Sinne viel Glück! Und immer daran denken: Perfekte englische Autos sind ein Widerspruch in sich :-vh ....!

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74
Benutzeravatar
Scheffi
Super - Member
Beiträge: 111
Registriert: 28. Jan 2022, 10:04
Wohnort: 27777

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Scheffi »

Moin,
ich stand letztes Jahr vor demselben Problem. Ich habe dann Ceranfeldreiniger genommen. Der enthält leichte Schleifmittelchen und es hat sehr gut funktioniert. Ist günstig, kostet aber etwas Muskelschmalz.
Danach habe ich die Scheiben mit Wachs behandelt und dann poliert.
Sieht nicht aus wie neu, ist aber eine erhebliche Verbesserung. Außerdem sind die Scheiben wieder einigermaßen weich geworden.
Gruß vom Scheffi :wink:
Bild
Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 2080
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von jr1500 »

Meine Frau hat das vor Jahren mal mit einem speziellen Mittelchen für Cabrioverdeckscheiben gemacht.
Habe leider den Namen von dem Zeug vergessen.

Das Ergebniss war auf jeden Fall sehr gut. Von nahezu blind auf wieder gut durchsichtig. :top:
Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 2009
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von kamphausen »

https://www.amazon.de/gp/product/B088W7 ... UTF8&psc=1

und oben erwähnte Wack A1 Heckscheiben Politur....

Hab ich bis jetzt noch jedes noch so verkratzte, blinde Fenster mit in annähernd Neuzustand versetzt....
Benutzeravatar
Dietmar 1500
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 6. Jul 2022, 08:14
Wohnort: München

Re: Fensterfolien polieren

Beitrag von Dietmar 1500 »

Ich habe letztes Jahr von Autosol den Kratzerentferner verwendet, nachdem ich den Tipp von einem Spitianer bekommen hatte. Tolles Ergebnis. Gibt es bei Amazon und ist für 10 € allemal ein Versuch wert.

https://www.amazon.de/Autosol-1300-0100 ... 101&sr=1-4

LG Dietmar
Nicht Rot, Vermillion !
Antworten