WiFi Endoskop Kamera

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Antworten
Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 3251
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Walterschen

WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von marc »

Habe vor ein paar Tagen eine WiFi Endoskop Kamera für unter 25€ gekauft und bin von der Bildqualität echt begeistert. Mit einem vernünftigen Handy sind echte 2560x1920 Pixel, also knapp 5MP, möglich, sodass man auch in den Bildern noch Details vergrößern kann. Nicht vergleichbar mit dem 640x480 Pixel Schrott. Guter Schärfebereich ab ca. 3cm.

https://www.ebay.de/itm/394305603991?mk ... media=COPY

Das Objektiv ist 5,5mm und die Zuleitung schön starr. Wer sowas mag, ich habe schon immer gern Hohl- und Brennräume inspiziert mit wesentlich schlechterem Equipment, für den ist das Teil echt gut und farbecht.
Viele Grüße
Marc

Bild
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 5012
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von Rolf »

Danke für den Tipp!
Werde ich mir auch zulegen.

Grüße
Rolf
Triumph Spitfire 1500 (1975) - Yamaha XJ 900 N (1986) - Yamaha SRX 600 (1988) - BMW 328 Ci (2000) - Suzuki SV 1000 S (2004)
Benutzeravatar
Lector
Member
Beiträge: 72
Registriert: 4. Okt 2020, 14:25
Wohnort: GE

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von Lector »

Danke fürs Teilen der Erfahrung.
Ist bestellt.
Gruß
Helge

Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms Bild
Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 2015
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von jr1500 »

Danke für die Info.

Hab mir auch so ein Teil bestellt und bin mal gespannt wie es sich im Vergleich zu meiner Sammlung an Endosokopen der letzten Jahre schlägt.
Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von greasemonkey »

Aus Neugier, Was genau untersucht Ihr damit. Ich habe mir vor Jahren mal ein USB Endoskop besorgt und ehrlich gesagt habe ich es am Auto eher sehr selten eingesetzt. Tank abgeleuchtet - nix gesehen. Zylinder inspiziert - fast nix gesehen. Das Ding das ich habe ist so dermaßen auf den Nahbereich fokussiert das man recht wenig damit anfangen kann. Können die neuen inzwischen auch automatisch scharfstellen oder ist die Kamera dafür zu klein?
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960
Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 3251
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von marc »

Ob da was neu ist, kann ich nicht sagen. Die Teile haben einen Fixfocus und sind ab ca. 3cm scharf. Das Interessante ist die Auflösung. Ich hatte über Jahre ein Endoskop mit Monitor. Auflösung naja, aber unhandlich. Die Bilder konnte man nur mit Videokabel übertragen und die Kamera war mit 8mm zu dick für viele Anwendungen. Dann habe ich mir fürs Handy an die USB Schnittstelle so ein Teil für um die 15€ gekauft. War ok vom Handling aber die Bilder waren mit 640x480 (0,3MP) Grotte.
Das verlinkte Endoskop hat eine Auflösung (5MP) wie die Geräte für deutlich über 100€. Natürlich benötigt man ein Endoskop nicht täglich. Ich nutze es meist um Hohlräume zu inspizieren, bevor ich die Versiegelung auffrische oder danach (ich benutze Fluid Film), auch für die Brennräume, für unseren Brunnen/Zisterne, Leitungen etc. Oder wenn mir mal etwas irgendwo hineinfällt, wo ich nicht greifen kann. Ich bekomme es nicht hin mit diesen Spiegeln zu arbeiten, da fehlt mir das Geschick und die Fähigkeit das spiegelverkehrte Bild richtig im Kopf zu verarbeiten... :roll:
Viele Grüße
Marc

Bild
Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von greasemonkey »

Ich habe mein verkabeltes Endoskop immer mit VLC an einem älteren Netbook verwendet. Da ist der Monitor bei Vollbild voll ausreichend. Telefon wäre mit ehrlich gesagt ein wenig zu klein um was zu erkennen. IPad oder ein anderes Tablet ist der ideale Kompromiss zwischen Größe und Transportierbarkeit. Brauchts da eine bestimmete App oder meldet sich das Ding einfach als normale Kamera an?
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960
Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 3251
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von marc »

Damit Du es voll nutzen kannst, brauchst Du ein Tablet mit vernünftiger Auflösung, also mindestens 5MP. Mein altes Werkstatt TAB A von 2017, auf dem ich die WHBs und Motordiagnose Kram vom 1er habe, kann nur 3MP Auflösung (Full HD). Reicht auch, aber die letzte Performance fehlt (das Teil kann ja quasi UHD).
Da ich mit der Regierung Ärger bekomme, wenn ich mein aktuelles Tablet in der Werkstatt verhunze, werde ich noch ein Jahr das Handy verwenden... :roll: Die Bilder und Videos sind einfach besser.
Technisch baut das Endoskop ein WLAN auf (es gibt ne APP, TC- WIFI), Du verbindest Dich also mit einem nicht internetfähigen WLAN. Am Anfang etwas fummelig, wenn man das einmal gerafft hat, geht´s schnell. Praktisch ist, dass das Wiedergabegerät nicht mit dem Endoskop verbunden ist. Das Teil kostet unter 25€ inkl. Versand, es geht immer besser, aber im Vergleich zu dem USB Kram ist es ein Quantensprung. Es hat meine Erwartungen übertroffen.
Viele Grüße
Marc

Bild
Benutzeravatar
Nbg-Galgenhof
Member
Beiträge: 64
Registriert: 11. Dez 2019, 15:13
Wohnort: Nürnberg

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von Nbg-Galgenhof »

Hallo Marc,
dank Deiner Werbung (12 Stück in den letzen 24 Std verkauft), ist es vorbei mit unter 25,- Euro.
Du kannst nix dafür, aber kaum sehen sich ein paar User was an, schon steigen die Preise.
Muss man mit der Bestellung halt warten bis der Hype vorbei ist. Ist in der Werkstatt eh zu kalt.

Grüße aus Nämberch Helmut
SkidRow654
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 10. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Züri-Oberland

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von SkidRow654 »

Hi Leute,

wem die Dinger zu teuer sind, man kann auch einen Zwischenhändler auslassen.....

https://de.aliexpress.com/item/10050043 ... bFCUrItXch

Der von i-Bäh hat sogar alles von den Chinesen kopiert! Ich hab gedacht das wäre umgekehrt! :lol:
Spitfire IV, MGB, Mercedes CLS, Harley Davidson Softail

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.
Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 3251
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von marc »

Ui, der Typ ist 5€ teurer geworden, ich habe für 23,13 gekauft... Liest wohl mit.
Viele Grüße
Marc

Bild
Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 4418
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Kontaktdaten:

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von Brüchi »

aliexpress.... liefert nur bis Frankreich umsonst (also + Porto) und ca 1 Monat Lieferzeit :lol: .
Dann lieber 4 € mehr und in 4 Tagen isses da
....little car, big fun...
Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 2015
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von jr1500 »

Und das 5m kostet beim ebay genauso viel wie beim Ali und sollte nächste Woche ankommen ...
Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1807
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: WiFi Endoskop Kamera

Beitrag von kamphausen »

Brüchi hat geschrieben: 26. Jan 2023, 14:32 aliexpress.... liefert nur bis Frankreich umsonst (also + Porto) und ca 1 Monat Lieferzeit :lol: .
Dann lieber 4 € mehr und in 4 Tagen isses da
https://de.aliexpress.com/item/1005004123790284.html?

Lieferung AUS Frankreich geht aber auch...
greasemonkey hat geschrieben: 26. Jan 2023, 08:59 Aus Neugier, Was genau untersucht Ihr damit.
All die kleinen Löcher und Ritzen und Hohlräume, in die man nicht gucken kann, aber in denen sich Rost oder anderes Ungemach verstecken....
Als letztes hab ich beim TR6 damit den Wasserkasten untersucht und das "fluten" mit "Mike Sander´s" kontrolliert....
Antworten