Schraubenliste

Ersatzteile, insbesondere auch alternative Teile, ..., aber KEINE Anzeigen. Nachfertigungen kommen eine Kategorie weiter unten rein.
Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8721
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon Andi » 23. Nov 2019, 19:11

Da hab ich jetzt einen ganzen Roman geschrieben warum......

Aber eigendlich gehts in einem Satz.

Es gibt halt Menschen deren optischer Anspruch an ihren Fahrzeugen höher ist als deiner.

Kein Hate-jeder wie er will :happywink:
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1467
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon dyngo » 24. Nov 2019, 14:32

Ach ja, meins muss arbeiten ..
War auch nur ein angebot, gratis schrauben ..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

SkidRow654
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon SkidRow654 » 28. Nov 2019, 15:19

Hey Dyngo,

Schraubenliste, nicht Schraubenkiste! :geeni:
Spitfire IV, MGB, Mercedes CLS, Harley Davidson Softail

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1467
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon dyngo » 28. Nov 2019, 19:12

Verstehe nur nicht das jemand ein originales altes auto fährt und demnächst alle teilen für neue auswechseln will.
Sind auch komplett neue autos zu haben, spahrt zeit.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8721
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon Andi » 28. Nov 2019, 19:39

Dann frag ich dich mal wozu du die Haube,die Felgen und die AHK hast?
Und warum du mit so einem alten Auto den schweren Hänger ziehst?
Kann doch jeder Neuwagen besser.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

SkidRow654
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon SkidRow654 » 29. Nov 2019, 08:02

Moin @all,

keiner sagt das alle Teile ausgetauscht werden sollen. Aber wenn ich den Wagen lackiere, finde ich es schöner neue Schrauben einzusetzen als die gammligen und wenn dann der Motor eingebaut wird bei dem Kabel, Leitungen und Schläuche neu sind sieht es auch gefälliger aus. :top:

Grüsse, Skid
Spitfire IV, MGB, Mercedes CLS, Harley Davidson Softail

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1467
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon dyngo » 29. Nov 2019, 11:34

Haube: Ist ws älter als das auto. Sind produziert für mk1,2 in die 60er.
Warum ? weil das ding günstig war und stahl hauben zu teuer für mich.
Felgen: finde ich richtig schön und sind mindestens recht (die frühe selten).
AHK: zeitgemäs. Und dazu ein effektieve stosstange für hinten.
Warum sollte ein auto nicht ein hänger ziehen ?

Dazu bin ich gar kein originalfreak.
Ding hat Toledo 1500 motor, 1500 overdrive, Vitesse diff und GT6 swingspring.
Habe nur nichts mit sinnlos auswechseln von geprüft gute originalteilen für (vielfallt) neues billigschrott.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8721
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon Andi » 29. Nov 2019, 13:02

Dyngo-ich sach ja garnichts über dein Auto.Ist deins.
Aber so wie ich Verständnis für deinen Geschmack habe so solltest du auch den der anderen akzeptieren.
Ich entroste,grundiere und lackiere alle Teile und dazu gehören neue oder neu aussehende Schrauben.
Würde ich eine Kiste nur reparieren oder im Schuß halten wären mir die Schrauben nicht nur egal sondern sie würden wie Fremdkörper wirken.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1467
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon dyngo » 29. Nov 2019, 14:56

Als ich etwas restaurieren wollte, würde ich versuchen soviel wie möglich originalteilen zu benützen.
Restaurieren ist nicht auswechseln von original für soviel möglich bastuck/rimmer neuteilen.

Manchmal kaufe ich wieder so ein nicht volendetes projekt für teilen.
Neue schrauben falsche länge, falsch verwendet, manchmal metrisch, auch von baumarkt.
Meist nicht gefettet, so dass alles nach jahre gestanden zu haben nur mit flex auseinander geht.
Habe keine problehme so etwas zu zerlegen.

Ich restauriere aber nicht.
Ich fahre meine autos.

Und nie habe ich gesagt das jeder das so machen soll.
Nur nicht meine welt als wieder so ein perfektes spitfire auf meetings und börse auf anhänger kommt.
Jeder macht was er will, oder ?

Ich hatte nur gratis schrauben angeboten als hilfe.
Verstehe, sind zu schmutzig.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2766
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon Rolf » 29. Nov 2019, 18:21

Auf jeden Fall hat dein Spiti eine tolle Motorhaube, Cai! :top: Sieht fast wie ein Jaguar E aus. :top:


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1542
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schraubenliste

Beitragvon jr1500 » 1. Dez 2019, 12:03

Ich würde, wenn die mechanisch noch in Ordnung sind, immer originale Schrauben vorziehen.

Wenn man es ganz schick haben möchte lässt man die strahlen (oder macht es selber) und danach gelb verzinken oder brünieren oder wie auch immer sie im Neuzustand ausgesehen haben.

Bequemer ist es allerdings in die Kiste zu greifen und eine neue Schraube zu nehmen.

@Dyngo Falls ich irgendwann mal ein grösseres Teil von Dir kaufe das ich abholen muss oder zufällig bei Dir in der Nähe vorbei komme würde ich mir auf jeden Fall gerne ein paar Kilo Schrauben mitnehmen.

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 524
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon greasemonkey » 2. Dez 2019, 10:51

Spezialschrauben würd ich auch in jedem Fall retten. Nachbar richtet beruflich Vorkriegsmotorräder her und dem kann ich von Zeit zu zeit was zum Verzinken mitgeben. Neuteile sind aber besonders gut wenn man demonstrieren will, dass was gemacht wurde. Letztes Jahr hat der Vollpfosten vom TÜV (war wirklich einer - Ich hab sonst nix gegen Prüfer) wie ein Leierkastenmann auf Koks an meinen Türen rumgerissen und dann behauptet, die wären nicht verkehrssicher weil sie sich angeblich zu viel bewegen. Den Hinweis, dass der Spitfire keine selbsttragende Karrosserie wie ein modernes Auto hat und deswegen nicht vergleichbar steif ist hat er ignoriert. Zum Widervorführen hab ich dann die Schrauben an den Scharnieren gegen fabrikneue hell funkelnde ausgetauscht und der Depp war zufrieden.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8721
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Schraubenliste

Beitragvon Andi » 2. Dez 2019, 13:20

Unglaublich was ihr alles mitmacht.Reißt der an meiner Tür rum reiß ich an ihm rum.
Wollt mal so ein Vogel mit einen Schraubenzieher(Größe so Arthurs Schwert) meinen lackierten Unterboden prüfen.
Hab ihm gesagt wenn er das macht steck ich ihm das Teil ins Auge.
War lustig-Tüv dann vom Chef bekommen.
Der hat dann natürlich verzweifelt gesucht......aber nix gefunden :-vh
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.