Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Von wegen elektrische Dunkelheit! Hier bitte alles zum Thema elektrische Anlage
Antworten
Reineruno
Super - Member
Beiträge: 318
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von Reineruno » 5. Okt 2021, 13:23

Hi Leute, hab am Sonntag meinen Spit-Neuerwerb gestartet, was nach ein paar Jahren Standzeit mit frischem Benzin im Tank und etwas Starterspray gut geklappt hat. Dann allerdings wollte ich ihn ausmachen, der Motor ist aber einfach weitergelaufen. Ich raus aus dem Auto und die Batterie abgeklemmt - keine Wirkung! In meiner Verzweiflung bin ich dann wieder ins Auto und hab den Zündschlüssel wieder wie beim Starten nach rechts gedreht und schwupps, ging der Spiti tatsächlich aus. Jetzt meine Fragen: a) wie ist sowas möglich und b) wie kann ich feststellen worans liegt damit man den Fehler abstellen kann? Liebe Grüße, Reiner

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 273
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von MiSt » 5. Okt 2021, 13:48

Eine Idee hätte ich:

Die Zündung bzw. die Zündspule ist womöglich fälschlich am ACC(essory)-Stromkreis (1. Stellung des Zündschlosses), nicht Zündung (2. Stellung). Der ACC-Stromkreis wird beim Starten (3. Stellung) unterbrochen ("Lastabwurf"), daher ging er dann aus.

Erstaunlich ist allerdings, dass er sich so starten ließ. Kann es sein, dass er beim Loslassen (!) der 3. Position startete? Also als ACC wieder eingeschaltet wurde?
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3130
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von 14Vorbesitzer » 5. Okt 2021, 14:36

Wenn er trotz abklemmen der Batterie noch weiterläuft bezieht er den Strom von der Lima!
Das bedeutet, dass die Verbindung der Lima (DF) nicht mehr unterbrochen wird beim ausschalten der Zündung. Woher weiss ich das :oops: ...
Ich habe mal bei meinem Herald, um das altersschwache Zündschloss zu entlasten ein Zusatzrelais für den Zündkreis eingebaut. Da habe ich auch die Lima drangehängt.... Ergebnis war auch: Motor geht nicht mehr aus. ...
Das nächste mal einfach das Niederspannungskabel zwischen Verteiler und Spule ziehen :happywink: !

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 4068
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von Brüchi » 5. Okt 2021, 14:44

Hmmm, eigentlich ist es doch normal dass der Motor ohne Batterie weiter läuft. Denn das Ladekabel von der Lima wird doch zusammen mit dem dicken Verbraucherkabel verbunden.... meistens an der BatterieKlemme oder am Startrelais.
So haben wir früher die Lima getestet: Motor an, Batterie abklemmen und immer mehr Verbraucher angeschaltet.
Wenn schon beim fahrlicht einschalten der Motor aus ging, war die Lima lahm/verschlissen.
Die moderneren Autos mögen sowas aber üüüüberhaupt nicht
....little car, big fun...

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3130
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von 14Vorbesitzer » 5. Okt 2021, 17:42

.. hast Recht Brüchi,
Aber ich hatte den Zündschalter mit Relais überlistet.
Hier ist aber wohl eher vermutlich der Elektrikteil des Zündschalters einfach defekt ... oder lose??

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Reineruno
Super - Member
Beiträge: 318
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von Reineruno » 5. Okt 2021, 20:19

Danke erstmal für die Tipps, wenn ich die Woche nochmal an die Halle komme versuche ich hinter das Problem zu kommen...

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1413
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von kamphausen » 6. Okt 2021, 06:50

Was für nen Baujahr ist dein Neuerwerb?

Reineruno
Super - Member
Beiträge: 318
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von Reineruno » 6. Okt 2021, 15:11

1971er Mk4

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1413
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft weiter, auch ohne Batterie!

Beitrag von kamphausen » 7. Okt 2021, 09:25

Steckt das weiß/gelbe Kabel der Spulen am richtigen Pin des Starterrelais?

http://www.triumphspitfire.com/images/w ... IVwire.jpg

Antworten