Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 2955
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von 14Vorbesitzer » 3. Mai 2019, 12:36

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... a684126757

... und die Fotos sind zwar mau aber immerhin nicht total unscharf :mrgreen: ...
(Besonders süss: Das Schild "Gebrauchtwagen")

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3801
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Rolf » 3. Mai 2019, 22:08

Ein langweiliger japanischer Verbrauchtwagen mit Triumph-Logo; mehr ist das nicht. Und natürlich ein völlig überzogener Preis. 600 Euro würde ich für angemessen halten.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 210
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von LaVitesse » 4. Mai 2019, 11:18

Hi,

über den Preis will ich gar nicht diskutieren, denn ich finde es viel spannender, dass überhaupt mal ein Triumph Acclaim angeboten wird. Denn wie Rolf so treffend bemerkt hat: "Verbrauchtwagen" - und auch noch ungeliebt, weil Japanlizenz und nicht von britischen Ingenieuren technisch vollkommen unzulänglich mit nichtvorhandenen Budgets auf der Basis von Entwürfen der 30er Jahre realisiert... :D

Ob man das Modell nun mag oder nicht: Diese zuverlässige, langweilige Lizenzreisschüssel (und ihre Abkömmlinge) hat der Marke Rover-Triumph noch einige Jahre im Automobilbau beschert. Und das sollte man m.E. anerkennen, gerne auch unter dem Ausruf nichtzitierbarer Flüche! :-vh

Wer die "Triumph World" regelmässig liest, kann die positiven Erfahrungen des Herausgebers mit seinem Acclaim nachlesen ("Reliable!"). Was man von anderen Triumphmodellen nicht behaupten kann, nicht mal, als sie neu waren... :shock:

Und mal ehrlich: Ich war diesen 01. Mai auf einem sehr grossen Oldtimertreffen und habe mich über den Renault 4, einen DAF 66, einen Honda Prelude oder einen 75er VW Passat mehr gefreut, als über den 10ten Porsche 911 oder 20ten Mercedes SL.
Denn genau die stinknormalen "langweiligen Verbrauchtwagen" sind doch inzwischen die eigentlichen Exoten. Und wenn's Japaner der der 70er oder 80er Jahre sind, um so mehr. Oder kann sich jemand erinnern, wann er das letzte Mal z.B. einen Mazda 323 von 1980 gesehen hat? Fahrbereit meine ich natürlich... :lol:

Schönes WE,
Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1420
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Mangouman » 4. Mai 2019, 11:30

Mein Kumpel hat einen 77er Celica in brillantem Zustand, den er auch nur rauskramt
wenn drei-Tage-blauer-Himmel-Garantie ist.
Ein anderer hat einen Commodore B in 2+
Immer wieder lecker anzusehen.

Generell werden natürlich die teureren Oldies wie SL/ 911 ect. eher restauriert und
Geld investiert, als in Autos, die ihrerzeit schon eher gewöhnlich waren.
Umso seltener wird man einen "Alltagswagen" aus den 60/70/80ern antreffen,
als verhältnismäßig zahlreiche Edeloldies.
Schade eigentlich.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9897
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Andi » 4. Mai 2019, 13:46

Früher bin ich mit meinem A-Kadett auf Opeltreffen gefahren und war da der Exot.
Meistends der einzige.
Muß ich mal wieder machen,lang ists her.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1420
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Mangouman » 4. Mai 2019, 14:29

Ich wenn Du eine A-Kadett dein Eigen nennen kannst, bist heute fein raus.
Und wenn der noch ansehlich ist, umso mehr.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9897
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Andi » 4. Mai 2019, 19:28

Warum ?
Der ist nicht viel wert auf dem Markt.
Damals nicht und heute auch nicht.
Hält eh jeder für nen B-Kadett.Muß mir immer anhören-Den hatten wir auch mal.Dabei ist der 63er selten.
Er sieht noch gut aus aber hat inzwischen Lagerschäden.Steht seit über 20 Jahren in einer privaten Opelsammlung.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3801
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Rolf » 4. Mai 2019, 22:09

Ihr habt ja alle recht. Mich interessiert ein gut erhaltener und heute seltener Alltagswagen wie ein Kadett A oder ein Citroën Ami 6 oder ein Fiat 850 auch mehr als ein langweiliger 911er oder Flügeltürer.

Dieser Acclaim ist aber in einem eher bedauernswertem Zustand und vor allem ist er leider kein echter Triumph. Unter einem Triumph stelle ich mir etwas anderes vor. Und ein echter Japaner wie zum Beispiel die erste Celica oder ein Datsun Cherry ist er auch nicht. Er wird es schwer haben....

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1420
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Mangouman » 5. Mai 2019, 09:49

Andi hat geschrieben:
4. Mai 2019, 19:28
Warum ?
Der ist nicht viel wert auf dem Markt.
Ich meinte eher den ideellen Wert.
Kaufen würd ich mir auch keinen, aber ich freue mich jedes mal, wenn ich einen fahren sehe.

Autoliebhabern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern muss nicht teuer sein.
Immer wenn ich mit meinem alten Spitfire unterwegs bin, winken mir die Leute zu .
Daumen hoch seh ich oft. An beinahe jeder roten Ampel nette Bemerkungen gehört.

Anschaffung des Spaßmobils: Vierstellig.
Freude im Straßenverkehr: Unbezahlbar.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Vopi
Super - Member
Beiträge: 191
Registriert: 31. Mär 2015, 10:53
Wohnort: Troisdorf

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Vopi » 5. Mai 2019, 10:32

Das ist aber bestimmt DEINEM guten Aussehen geschuldet... :-vh :D

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 2009
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von xsivelife » 5. Mai 2019, 11:13

Da guck' mal ... der ist ja ganz grün im Gesicht! :geeni:
Viele Grüße aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '81er Vespa P80X & '83er Vespa PX200 & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo & '07er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1420
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Mangouman » 5. Mai 2019, 11:55

Einigen wir uns darauf, dass es ziemlich sicher am Auto liegt. :D
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 383
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Herr Ald » 5. Mai 2019, 17:58

Klar, dass diese gewöhnlichen Fahrzeuge von damals heute selten sind, weil sie in der Restauration sofort unrentabel werden. Ebenso befürchte ich, dass auch der letzte Acclaim dieser Welt niemals preislich an einen 911er herankommen wird. Diese Autos sind eben die echten Liebhaberwagen. Mir ist heute ein Kadett D in dunkelrotmetallik entgegen gekommen. Ich fand die schon immer grottig. Drinnen vier junge Kerle mit richtig viel Spass. Wo die Liebe hinfällt....
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3801
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Rolf » 5. Mai 2019, 21:07

Einen Kadett D 1.3 S mit 75 PS hatte ich mir 1979 als Neuwagen gekauft. In zinnoberrot. War ein super Auto. Und im Vergleich zu seinem Vorgänger war das eine Revolution mit dem Frontantrieb und dem OHC-Motor. Insbesondere auch als GT/E nicht zu verachten!

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9897
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Der sieht doch erstmal ganz gut aus (für einen Acclaim)

Beitrag von Andi » 6. Mai 2019, 00:56

Würd ich auch nicht aus der Garage schubsen.
Nen Honda bzw Reiskocher aus der Zeit schon.
Wenn dann älter und richtigen Japanbarock.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Antworten