MK4 versteifen

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Benutzeravatar
Pautzel
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29. Sep 2009, 06:58
Wohnort: CH-Veltheim

MK4 versteifen

Beitragvon Pautzel » 4. Aug 2015, 07:41

Guten tag zusammen

Vielleicht wurde dies bereits besprochen, dann entschuldige ich mich.

Ich habe ein 1971 MK4 portierter Kopf, 4-2, Weber, Spax Fahrwerk.
Nun nagt der Zahn der Zeit und ich muss einige Arbeiten an den Bodenblechen machen.
Da ich nun schon den Innenraum ausräume, hier meine Frage:

Welche Möglichkeiten gibt es, den Spiti zu versteifen? (ohne Hardtop)
Herzlichen Dank für Eure Hilfe

Erich

Benutzeravatar
chefrelaxer
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 2. Mär 2010, 18:25
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: MK4 versteifen

Beitragvon chefrelaxer » 10. Aug 2015, 22:13

Hallo Erich,
So richtig viele Möglichkeiten gibt's da nicht. Die Bodenbleche tragen nicht sehr viel zur Versteifung bei.
Wie bei jedem Cabrio fehlt das versteifende Dach, quasi die dritte versteifungs Ebene.

Es gibt einen Lösungsansatz bei dem in die Schweller Versteifungen eingebaut wurden, ich weiß aber nicht ob das funktioniert. Der Aufwand dafür ist enorm.

Ich hatte einen Überollbügel montiert, das hat aber eher "psychologisch" versteift, da habe ich eigentlich kaum was gemerkt. Zwischenzeitlich ist ein Käfig montiert, jetzt ist das Auto deutlich steifer, selbst Änderungen am Fahrwerk sind jetzt zu spüren, ich denke aber nicht, dass das für ein Straßenauto praktikabel ist.

Also lass ihn zittern, und wenn er knarzt, mach das Radio lauter!

Grüße
Norbert

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7461
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: MK4 versteifen

Beitragvon Andi » 10. Aug 2015, 23:10

Wenn du die Karosse auf dem Rahmen läßt reichen 2 Streben im Türausschnitt.
Machst du auch die Schweller wirds aufwändiger.
Also machst du sie?
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 4861
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: MK4 versteifen

Beitragvon MKIII » 11. Aug 2015, 06:38

Andi hat geschrieben:Wenn du die Karosse auf dem Rahmen läßt reichen 2 Streben im Türausschnitt.
Machst du auch die Schweller wirds aufwändiger.
Also machst du sie?
Ich denke er will den Wagen steifer machen wegen der Strassenlage, nicht zum restaurieren :wink:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7461
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: MK4 versteifen

Beitragvon Andi » 11. Aug 2015, 10:03

Er muß einige Arbeiten an den Bodenblechen machen.
Du weißt doch worin das meist ausartet.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.


cron