Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Benutzeravatar
Leon
Super - Member
Beiträge: 129
Registriert: 3. Mai 2009, 12:30
Wohnort: Mannheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon Leon » 7. Okt 2014, 08:59

Hallo zusammen,

ich habe mir die E310 COMP Lichtmaschine von BausL besorgt und habe leider leichte Probleme mit dem Anschuss.
Der Beipackzettel ist eher schlecht als recht, auf der Homepage findet man einen ganz anderen Verkabelungsvorschlag (Überbrücken des Reglers) und im restlichen Internet finde ich noch kuriosere Umbauten, bei denen ich Angst habe, dass das Auto abbrennt...
Hat irgendjemand das Teil verbaut, und könnte mir einen (idiotensicheren) Schaltplan schicken?

Grüße
Leon
"Ich glaube, dass die Leute, die bewusst schnell fahren, die besseren Fahrer sind" - Walter Röhrl

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 1978
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon 14Vorbesitzer » 7. Okt 2014, 09:40

Hi Leon,
was hattest Du nochmal fürn Auto? MKIII? Plus oder Minus an Masse? Ist im Moment noch ein Gleichstromdynamo mit externer Reglerbox verbaut ?

Beste Grüße
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 4861
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon MKIII » 7. Okt 2014, 11:29

Schau mal unter http://triumph-spitfire.de/spitfire_inf ... iginal.gif
da siehst du ganz links den Regler C1.
Den kannst du ausbauen und die Kabel fogendermaßen verbinden.
D+B+B
und
WL+F
Am Generator http://www.bastuck.de/00reloaded/media/ ... 10COMP.pdf schliest du das Br/Ge an B und das Br/Gr an 1.

Laut der Beschreibung von BausL soll an 2 noch ein geschaltetes Plus (Klemme 15) aber das hab ich bei meiner Bosch Lima nicht gebraucht??
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 2831
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon Harry » 7. Okt 2014, 17:54

:bla:

Die meisten japanischen Drehstromlichtmaschinen haben diesen zusätzlichen Anschluss für den Erregerstrom.
Also anschließen.

mfG
Harry
" Rule #10: Never use the indicators, that will keep the other drivers on their toes." DCI Barnaby

Benutzeravatar
Leon
Super - Member
Beiträge: 129
Registriert: 3. Mai 2009, 12:30
Wohnort: Mannheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon Leon » 10. Okt 2014, 15:10

Also vielen Dank für die fundierten Antworten. Jetzt bin ich aber leider Maschbauer und kein Eletroniker, deshalb muss ich nochmal nachfragen: Was ist der Erregerstrom? Und woran soll ich den anschließen?

An 14 Vorbesitzer:
Ich habe einen kompletten Kabelbaum gekauft, den Regler und auch alle Schalter.
Bei meiner Karre (Mk3 mit 12V Bordspannung, Minus an Masse), war die Elektrik vollkommen verkorkst. Da waren Audi und VW-Relais drin, irgendeine ganz komische Bosch-LiMa und die Kabel verknotet (wörtlich!, nicht verlötet).

Grüße
Leon
"Ich glaube, dass die Leute, die bewusst schnell fahren, die besseren Fahrer sind" - Walter Röhrl

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 1978
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon 14Vorbesitzer » 10. Okt 2014, 17:34

... Der Erregerstrom fliesst bei der Drehstromlima durch den Rotor und baut das Magnetfeld auf das gebraucht wird um Strom zu erzeugen ;-) . Es muss ein Kabel vom geschalteten Zündschlossplus zu diesem Kontakt gezogen werden. Bei den Boschlimas fliesst dieser Strom über die Ladekontrollleuchte. Die Japaner sind wohl vorsichtiger und wollen, dass die Lima auch noch funktioniert wenn das Ladekontrollbirnchen mal durchbrennt ??

Beste Grüße
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 4861
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon MKIII » 11. Okt 2014, 06:19

Laut der Beschreibung von BausL soll an 2 noch ein geschaltetes Plus (Klemme 15), das ist dann der Erregerstrom :top:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Leon
Super - Member
Beiträge: 129
Registriert: 3. Mai 2009, 12:30
Wohnort: Mannheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon Leon » 12. Okt 2014, 21:06

Ok, jetzt :) Vielen Dank, ihr seid echt super!
"Ich glaube, dass die Leute, die bewusst schnell fahren, die besseren Fahrer sind" - Walter Röhrl

Benutzeravatar
oldman
Über - Member
Beiträge: 719
Registriert: 2. Mär 2010, 18:29
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Lichtmaschine E310 Comp Verkabeln

Beitragvon oldman » 18. Okt 2014, 09:58

...nur mlal `ne Frage am Rande:
Warum hast Du Dir nicht beim örtlichen LiMa und Anlasser-Service und hast Dir eine Ordentliche, vom aussehen und von den Anschlüssen her, eine Ford LiMa besorgt?
Für meine 30 Ampere Lima hat mir mein örtlicher Servicepunkt 60 € abverlangt....

Schade, dass Du vorher nicht mal im Forum nachgefragt??


Gruß vom alten Mann
Mein Triumph ist es immer einen zu haben...

...es gibt nichts schöneres als einen GT6 zu fahren....


cron