Zweisäulen Hebebühne

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Benutzeravatar
BigP
Super - Member
Beiträge: 360
Registriert: 8. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Etzbach

Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von BigP » 4. Mai 2020, 12:01

Was habe ich früher meine Spitfire oft aufgebockt und mir den Rücken verzogen beim drunter Kriechen...
Wir planen daher, uns eine Zweisäulen Hebebühne BASIC von TwinBusch anzuschaffen.
Hat jemand von euch so ein Gerät oder ein Ähnliches in Betrieb und kann mir sagen, ob das mit den Aufnahmepunkten beim Spiti ohne Probleme klappt?
If it ain't broke, don't fix it❗️

Benutzeravatar
isebjoern
Über - Member
Beiträge: 705
Registriert: 17. Nov 2011, 13:45
Wohnort: Sprockhövel-Haßlinghausen

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von isebjoern » 4. Mai 2020, 12:56

Nicht jede Hebebühne passt, oft sind die Arme zu kurz
Gruß Jörn GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5674
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von MKIII » 4. Mai 2020, 13:06

Deshalb fragt er ja :roll:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9225
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Andi » 4. Mai 2020, 13:30

Bei TwinBusch kannste dir die Arme aussuchen.
Die haben zb auch Adapter usw.Also bei bedarf Verlängerungen.
Mußte mal selbst schaun.
Oder schau mal auf Youtube eine der letzten Beiträge von Altes Blech.Auf dem Titelbild ist ein roter Camaro.
Da hat er eine Einsäulenbühne die wie eine Ameise weggeschoben werden kann.
Fand ich für einen Spitfire ganz optimal.
Vor allem braucht man nicht groß Fundament baun falls bei dir sowas nötig sein sollte.
Gibt es mit 230V anschluß und hoch genug hebt sie auch.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
lencker
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 9. Jan 2019, 13:12
Wohnort: 88430 Rot an der Rot

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von lencker » 4. Mai 2020, 13:55

Kannst dort auch anrufen und mit den Jungs reden. Die Jungs sind kompetent und freundlich.

Der Chef hat auch eine hohe Affinität zum historischem Automobilgut, also helfen die wo es möglich ist :-)

Viele Grüße
Rene

Benutzeravatar
BigP
Super - Member
Beiträge: 360
Registriert: 8. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Etzbach

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von BigP » 4. Mai 2020, 20:49

Das klingt doch super, ich werde mich mal bei denen deswegen melden!
Ja, die Einsäulen Variante finde ich ganz großartig! Allerdings kostet die mal geschmeidig das Doppelte und da hört für mich der Spaß auf😢
Die TB gibts für 1390.- mit Lieferung und allem Zubehör, Schwerlastankern und sogar das Hydrauliköl kommt mit. Platz ist ausreichend vorhanden, Deckenhöhe ebenfalls, deswegen gibts eigentlich keine Alternative zur TwinBusch Basic.
Morgen schaue ich mal nach den Aufbockpunkten am SlingShot (Dreirad) und falls das ebenfalls klappt, wird das Teil bestellt.
Die passt bis 4,2t - da ist also noch Luft nach oben😄
If it ain't broke, don't fix it❗️

Benutzeravatar
Crooker
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2017, 21:43
Wohnort: Westerwald

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Crooker » 5. Mai 2020, 06:29

Ich glaube ich hab den Spiti mal auf ner Twin Busch Basic angehoben, ist allerdings ne weile her. Musste glaub ich Rückwärts drauf und exakt mittig drauf fahren, damit die Arme gerade so gereicht haben - kommt natürlich drauf an, wo man vorne definiert. Ich musste auf jeden Fall so auf die Hebebühne, dass die Bedienerkonsole auf der Beifahrer Seite war.
Alle angaben natürlich ohne Gewähr! :-vh
Gruß
David
Hui! Wäller? - Allemol!

Benutzeravatar
Flowbow
Member
Beiträge: 88
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Flowbow » 15. Jun 2020, 11:35

Also wir haben uns vor kurzem auch eine Twinbusch 2 Säulen Bühne geholt - als Komplettset mit Hydraulik-Öl waren es irgendwas um die 1600€.
Aufgebaut haben wir sie selbst zu dritt.

Bei einem ersten Hau-Ruck-Versuch habe ich meinen Mk1 nicht drauf bekommen - Arme waren zu kurz, um an die Chassis-Ausleger zu kommen.
Aber am Wochenende muss er auf die Bühne.Werde berichten, wie ich das anstelle.

Ansonsten aber eine Top Bühne.

Gruß Flo
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
BigP
Super - Member
Beiträge: 360
Registriert: 8. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Etzbach

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von BigP » 15. Jun 2020, 13:41

Also unser 1500 passt einwandfrei drauf; vorne innen an den seitlichen Auslegern der Spritzschutzwand und hinten am Hauptrahmen.
If it ain't broke, don't fix it❗️

Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Jester » 15. Jun 2020, 14:35

Hallo BigP,

hab mir vor Jahren eine 2-Säulen-Bühne neben anderen Werkstattmaschinen von RP-Tools zugelegt. Super zufrieden mit der Qualität (Verarbeitung, Zubehör, Funktion) und die Triumph's passen da problemlos drauf - hab nur gerade gesehen dass die preislich angezogen haben. Vielleicht trotzdem interessant für Dich ...

Gruß, Markus

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9225
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Andi » 15. Jun 2020, 15:28

Zu spät.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5674
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von MKIII » 15. Jun 2020, 16:41

Vielleicht sucht er ja noch eine und wir wissen es nur noch nicht :shock:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Snuggles
Super - Member
Beiträge: 147
Registriert: 14. Mai 2008, 23:19
Wohnort: 64404 Bickenbach

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Snuggles » 15. Jun 2020, 22:04

Wir werden sehen...vielleicht gibt's ja mal n Berichtsfoto. :wink: Meinte er eigentlich die TwinBusch, die in (fast) jede Garage passen würde wegen der Säulenhöhe?
Kennt die einer? Taugt die was?
Klar, man kann nicht gemütlich drunter arbeiten wahrscheinlich... zumindest nicht im ordentlichen stehen...... mmmhhh....
---
Spitfire MK3 1970 ---- work in progress
Audi A4 B5 Avant 1999 ---- über 300.000km ---- läääuft!!
VW Derby 1978 ---- der Schrotthimmel hab ihn selig
---

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 347
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Herr Ald » 15. Jun 2020, 22:12

Einfach so lange auf den Knopf drücken, bis die Höhe passt :geeni:
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
Snuggles
Super - Member
Beiträge: 147
Registriert: 14. Mai 2008, 23:19
Wohnort: 64404 Bickenbach

Re: Zweisäulen Hebebühne

Beitrag von Snuggles » 15. Jun 2020, 22:51

Hab ich dann auch gedacht😁

Aber gut das die Spitis eh so flach sind... da kann man eh höher👌
---
Spitfire MK3 1970 ---- work in progress
Audi A4 B5 Avant 1999 ---- über 300.000km ---- läääuft!!
VW Derby 1978 ---- der Schrotthimmel hab ihn selig
---

Antworten