Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Antworten
Benutzeravatar
chefrelaxer
Member
Beiträge: 61
Registriert: 2. Mär 2010, 18:25

Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Beitrag von chefrelaxer » 14. Dez 2021, 11:34

Hallo,
für alle die es interesiert.
Ich werde meinen Rennmotor im Winter zerlegen und habe deshalb ein paar Werte gemessen.
Unter anderem die Beschleunigung damit ich weiß ob weitere Optimierungsmaßnahmen positive Auswirkungen haben.

Grüße
Norbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4695
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Beitrag von Rolf » 14. Dez 2021, 12:20

Das sind schon super Werte - auch wenn man sie mit einem modernen, sportlichen Auto von heute vergleicht.

Interessant würde ich auch Durchzugwerte finden.

Oder wurde dabei geschaltet?

Aber es fehlen natürlich Vergleichswerte, wie die Daten bei deinen Konkurrenten aussehen.


Grüße
Rolf
Zuletzt geändert von Rolf am 14. Dez 2021, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2955
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Beitrag von marc » 14. Dez 2021, 12:43

In welchem Gang und welche Achsübersetzung?
Viele Grüße
Marc

Bild

Benutzeravatar
chefrelaxer
Member
Beiträge: 61
Registriert: 2. Mär 2010, 18:25

Re: Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Beitrag von chefrelaxer » 14. Dez 2021, 14:24

Das ist eine 4,11 er Achse.
185/60x13 Reifen
1ter bis 3ter Gang.

Schaltdrehzahl 7000Umin

Benutzeravatar
chefrelaxer
Member
Beiträge: 61
Registriert: 2. Mär 2010, 18:25

Re: Beschleuningung Spitfire Rennwagen

Beitrag von chefrelaxer » 14. Dez 2021, 15:08

Das ist ein 1500er.
Ja, keine so hohen Drehzahlen wie der 1300er

https://youtu.be/fR0N7uwLHeQ

Antworten