Kurbelloch

Antworten
Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 4329
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: bohlingen
Kontaktdaten:

Kurbelloch

Beitrag von superspitchris » 7. Jan 2020, 20:16

Tach zusammen
Mein neu erworbener 63er 1200er Herald Estate aus Italien hat ein Kurbelloch in der Frontschürze und der Aluverkleidung der Stoßstange aber keine Aufnahme für eine Kurbel am Motor oder am Rahmen. Das Chassis ist schon MK2 mit der gebogenen Stange
Auch kann ich in der Literatur nichts über eine Alubeplankung der Stoßstange beim Herald finden, meiner hat diese aber wie bei der Vitesse, die Bleche haben auch alle Befestigungslöcher dafür und sind noch original, ebenso hat er den schmalen Chromrahmen um das Kühlergrillblech, den es beim Estate so gar nicht gab, aber hier wohl original dran war. Da er auch die in Italien vorgesehenen Seitenblinker ab Werk an der Haube hat , könnte es doch möglich sein , dass die Aluleisten usw in Italien optional erhältlich waren? Weiss jemand was darüber, auch und vor allem über die Kurbelaufnahme?
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 3036
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14

Re: Kurbelloch

Beitrag von Harry » 8. Jan 2020, 10:22

In der Schweiz wird gerade ein Saloon (1963) aus Italien angeboten.
Ziemlich heruntergeritten, aber der hat auch die Seitenblinker und das Kurbelloch!

Die Kurbelaufnahme am Motor ist nur eine andere Mutter.

mfG
Harry
" Rule #10: Never use the indicators, that will keep the other drivers on their toes." DCI Barnaby

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1890
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Kontaktdaten:

Re: Kurbelloch

Beitrag von Diavolo99 » 8. Jan 2020, 11:33

Hier auch noch ein Vergleichsobjekt mit ganz vielen Löchern... :mrgreen:
https://www.classic-trader.com/de/autom ... 963/155730
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1173
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Kurbelloch

Beitrag von Mangouman » 8. Jan 2020, 12:22

Ist der Preis dahinter die Entsorgungsgebühr, die man bekommt, wenn man den Schrott
mitnimmt und fachgerecht entsorgt ? :mrgreen:
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9267
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Kurbelloch

Beitrag von Andi » 8. Jan 2020, 13:21

Bei einem seltenen Fahrzeug und in der Nähe wäre der Preis eigendlich ok.
Paar fehlende Teile können das schon rausholen.
Aber bei dem wird das echt schwer noch was zu finden.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 642
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN

Re: Kurbelloch

Beitrag von S-TYP34 » 8. Jan 2020, 13:22

Beim 1200er HERALD gibt es keine Kurbel
und auch kein Loch dafür.
In meiner langjährigen,seit 1972,Erfahrung mit TRIUMPH
habe ich noch keinen HERALD 1200 mit Kurbelloch gesehen.
mein 1200 RHD Estate u. 2tes 63er LHD convertible haben
keine Kurbellöcher.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1890
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Kontaktdaten:

Re: Kurbelloch

Beitrag von Diavolo99 » 8. Jan 2020, 16:05

@Chris: du könntest jetzt natürlich nach alten italienischen Verkaufsanzeigen- prospekten etc. suchen. Also sowas:
https://www.triumphinitaly.it/documenti ... r061&xF=II
Die kann man dort auch herunterladen. Ob da allerdings was bezüglich Sonderausstattungen oder so drinsteht, kann ich mangels Italienisch-Kenntnissen nicht sagen :wink:
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Antworten