Sclauch Tankentlüftung

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 955
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von greasemonkey » 18. Nov 2020, 09:38

Nagut, wenn der Schlauch noch der erste ist kanns sein. Grundsätzlich scheue ich Schläuche mit Gewebeummantelung. Ist für mich das Zeichen dass drunter Schrott steckt der nicht der Norm entspricht oder der Schlauch NOS ist (nicht jeder Gummi altert gut). Hinzu kommt dass man nicht sieht ob Risse vorhanden sind.(Ausser wenns so hin ist wie bei Dir und der Stoff sich vollsaugt) Auf jedem Markt oder Messe wird der Müll trotzdem angeboten und GEKAUFT weil er so schön nostalgisch ist :roll:
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9548
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von Andi » 18. Nov 2020, 13:24

Ich hab immer die alten eingebaut und die hatten ihr Gewebe innen zwischen dem Gummi.Konnte man an den Schnittkanten sehn.
Meine waren höchstends bisle hart manchmal aber sonst nix dran.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Uwe 1500
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2019, 11:19
Wohnort: Bielefeld

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von Uwe 1500 » 18. Nov 2020, 14:22

Hallo zusammen,
bin der gleichen Meinung wie Dyngo, die Tankentlüftung muss dauerhaft verschlossen werden.
Die eigentliche Tankentlüftung findet am Tankverschluss statt.
Den Schlauch nach draußen zu verlegen hilft zwar gegen den Mief, wär mir aber zu luftig,
Benzin verfliegt ja auch, besonders die hochentzündlichen Stoffe.
Ist aber nur eine Vermutung von mir. ( Die Chemiker im Forum wissen es bestimmt besser)
Ich habe mir von einer freien Werkstatt ein Stück Benzinschlauch aus aktueller Fertigung besorgt.
eine vom Durchmesser passende Bolzenschraube genommen, Gewinde abgeschnitten. so das nur der glatte Teil übrigblieb,
in den Schlauch gesteckt, Schelle drauf und fertig.
Das Ganze hält jetzt schon ein paar Jahre und der Benzingeruch ist verschwunden.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 955
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von greasemonkey » 18. Nov 2020, 15:14

Andi hat geschrieben:
18. Nov 2020, 13:24
Ich hab immer die alten eingebaut und die hatten ihr Gewebe innen zwischen dem Gummi.Konnte man an den Schnittkanten sehn.
Meine waren höchstends bisle hart manchmal aber sonst nix dran.
Die sind ja in Ordnung. Gewebe brauchts ja auch IM Schlauch damit er druckfester und stabiler wird. Ich meinte die Teile wos Gewebe aussen drauf ist wie auf einem Bügeleisenkabel. Die taugen oft nix.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Uwe 1500
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2019, 11:19
Wohnort: Bielefeld

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von Uwe 1500 » 18. Nov 2020, 15:31

....die mit dem Gewebe außen, würde ich nicht einmal beim Rasenmäher verbauen.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9548
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von Andi » 18. Nov 2020, 18:48

Auch ganz schlechte Erfahrungen bei ummantelten Benzinschläuchen gemacht.
Aber schon ganz lange bevor es E Sprit gab.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 955
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von greasemonkey » 19. Nov 2020, 10:16

Es ist aber seltsam, wie populär der Müll offensichtlich ist. Der Autoteileshop bei uns am Ort verkauft z.B. entweder diesen Schrott oder fahrzeugspezifische auf Bestellung. Diese umsponnenen Mistdinger sind also die einzige Alternative zur vorkonfektionierten Stahlleitung bei denen. Dabei sind die sonst gut sortiert.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
SvenK
Über - Member
Beiträge: 944
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von SvenK » 19. Nov 2020, 11:08

Der müsste doch dann auch Meterware Benzinschlauch haben, also ohne Ummantelungsschrott, ähh sorry, Ummantelungsstoff. :roll:
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3337
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Sclauch Tankentlüftung

Beitrag von Rolf » 19. Nov 2020, 12:34

Kraftstoffschlauch aus NBR/CR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk/Chloropren-Kautschuk) gemäß DIN 73379 1 Typ 2a gibt es überall im Kfz.-Teilehandel als Meterware.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Antworten