Suche orig. Moto-Lita

Jede Gerade endet irgendwann in einer Kurve, hier alles hinein zu den genannten Themen.
Benutzeravatar
Richie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 10. Aug 2018, 22:57
Wohnort: Süddeutschland

Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Richie » 10. Apr 2020, 17:36

Hallo zusammen!
Hoffe, ihr seid alle xsund!

Ich bin auf der Suche nach diesem original Moto-Lita Lederlenkrad, das Mal Ende der 70er Jahre ab Werk verbaut war und das (vermutlich!?) auch eine kürzere Nabe hat. Siehe Fotos.

Kann mir jemand weiterhelfen?

VG!
Richie
A4AA7351-1471-4D58-BADE-5A55E7BCC910.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spitfire 1500 / Bj. 1980 / Vermillion Red
After all it‘s Rock‘n Roll

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1598
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von dyngo » 10. Apr 2020, 21:14

Hallo,
Die nabe ist kurzer, habe vor kürzem eine an 'Dr No' versanden, photo sollte irgendwo in forum sein.
Könnte sein dass ich noch ein komplettes lenkrad habe, liegt aber in Belgien.
Kannst mir mahl fragen als Fort Belgien seine toren wieder öffnet (falls du kein findest).

Benutzeravatar
Dr.No
Super - Member
Beiträge: 254
Registriert: 19. Mai 2019, 18:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Dr.No » 10. Apr 2020, 21:21

Jepp, die Nabe ist definitiv kürzer als die Naben, die es aktuell zu kaufen gibt. Passt perfekt auf nen 1500er. :top:

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 638
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von S-TYP34 » 10. Apr 2020, 21:55

Hallo Richie

Das habe ich mal für unseren Herald in die Ecke gelegt.
Ist doch nicht so richtig das was ich mir vorgestellt habe,
und lasse das originale Herald-Lenkrad am Herald.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
Richie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 10. Aug 2018, 22:57
Wohnort: Süddeutschland

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Richie » 11. Apr 2020, 11:57

dyngo hat geschrieben:
10. Apr 2020, 21:14
Hallo,
Die nabe ist kurzer, habe vor kürzem eine an 'Dr No' versanden, photo sollte irgendwo in forum sein.
Könnte sein dass ich noch ein komplettes lenkrad habe, liegt aber in Belgien.
Kannst mir mahl fragen als Fort Belgien seine toren wieder öffnet (falls du kein findest).
Hi!
Ja bitte!
Melde Dich, wenn Du so ein Lenkrad hast. Eine Nabe brauche ich auch noch.
VG
Richie
Spitfire 1500 / Bj. 1980 / Vermillion Red
After all it‘s Rock‘n Roll

Benutzeravatar
Richie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 10. Aug 2018, 22:57
Wohnort: Süddeutschland

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Richie » 11. Apr 2020, 12:00

S-TYP34 hat geschrieben:
10. Apr 2020, 21:55
Hallo Richie

Das habe ich mal für unseren Herald in die Ecke gelegt.
Ist doch nicht so richtig das was ich mir vorgestellt habe,
und lasse das originale Herald-Lenkrad am Herald.
Hi!
Danke, aber ich suche das „Original“ Moto-Lita mit der kurzen Nabe.
VG
Richie
Spitfire 1500 / Bj. 1980 / Vermillion Red
After all it‘s Rock‘n Roll

Edgar69
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2016, 19:08
Wohnort: Rheinbach

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Edgar69 » 11. Apr 2020, 14:49

@Dyngo damit es sich lohnt wenn du schon suchst:

Ich würde auch eines mit kurzer Nabe nehmen!


Bleibt alle gesund !

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Kontaktdaten:

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Diavolo99 » 6. Mai 2020, 13:05

Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
SvenK
Über - Member
Beiträge: 849
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von SvenK » 6. Mai 2020, 14:06

Hat er wohl zugeschlagen. Ist nicht mehr verfügbar :-vh
Grüße aus Ostholstein

Sven

Edgar69
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2016, 19:08
Wohnort: Rheinbach

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Edgar69 » 6. Mai 2020, 22:56

Hey Dyngo,

alle guten Dinge sind 3 Ich hätte auch Interesse an einem inkl. kurzer Nabe

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1598
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von dyngo » 14. Mai 2020, 22:01

Dank meiner hund die zum tierarzt darf, konnte ich ihn begleiten in Belgien.
Wir haben die tierarzt über die grenze, schon 20 Jahre.
War demnächst sehr illegal in Blegny, hab ws ganz Belgien infektiert.
Dieses lenkrad kann Richie haben alse er es haben will (80)
Habe auch noch ein original nabe (30)
Mahl sehen wer was haben will.
Liegt alles in NL und versendbar (+10)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Richie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 10. Aug 2018, 22:57
Wohnort: Süddeutschland

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Richie » 14. Mai 2020, 22:37

dyngo hat geschrieben:
14. Mai 2020, 22:01
Dank meiner hund die zum tierarzt darf, konnte ich ihn begleiten in Belgien.
Wir haben die tierarzt über die grenze, schon 20 Jahre.
War demnächst sehr illegal in Blegny, hab ws ganz Belgien infektiert.
Dieses lenkrad kann Richie haben alse er es haben will (80)
Habe auch noch ein original nabe (30)
Mahl sehen wer was haben will.
Liegt alles in NL und versendbar (+10)
Hallo!
Ich möchte gerne das Lenkrad und die Nabe nehmen!

Schreibe Dir gleich eine PN!

VG
Richie
Spitfire 1500 / Bj. 1980 / Vermillion Red
After all it‘s Rock‘n Roll

Benutzeravatar
oldman
Überflieger
Beiträge: 1122
Registriert: 2. Mär 2010, 18:29
Wohnort: Saarland - preußischer Teil

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von oldman » 15. Mai 2020, 09:11

@dyngo...

...wie wäre es, wenn Du noch mehrere kranke Hunde nach Belgien zum Tierarzt bringst...

...dann hätten wir auch mehr Teile für üns, die Du dann uns mitbringen könntest... :lol:

Viele Grüße von den Saarländern und bleibt alle Gesund...
Mein Triumph ist es immer einen zu haben...

...es gibt nichts schöneres als einen GT6 zu fahren.... 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿🇬🇧

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1598
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von dyngo » 15. Mai 2020, 11:25

Hoffentlich wird es schnell besser.
Die belgier haben sich selber eingesperrt und heute mehr coronafälle als in NL oder D.
So begeistert von einsperren das mit 4 polizei autos eine NL blumenlade ein meter über die grenze bewacht wurde vor muttertag.
Blumenladen in Belgien waren noch alle dicht.
Wir haben mehrere dörfer wo die grenze mitten durch das dorf geht, von jeder schon lange vergessen.
Abwarten wie lange das gut geht als die cafés an die NL seite wieder öffnen.
Europa, das war einmahl ...

Edgar69
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2016, 19:08
Wohnort: Rheinbach

Re: Suche orig. Moto-Lita

Beitrag von Edgar69 » 15. Mai 2020, 22:34

Hallo Dyngo,

ich wünsche Deinem Hund nur das Beste ! Aber wenn er noch mal zum Arzt muss, dann schau doch bitte ob Du noch so eine Kombination auf Lederlenkrad und kurzer Nabe für mich hast :D :D

Danke und bleibt gesund!

Antworten