Stabilisatorgummis

Jede Gerade endet irgendwann in einer Kurve, hier alles hinein zu den genannten Themen.
Benutzeravatar
frost
Super - Member
Beiträge: 366
Registriert: 13. Apr 2015, 07:27
Wohnort: Kufstein / Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Stabilisatorgummis

Beitragvon frost » 30. Apr 2018, 21:36

Hallo Zusammen!

Bei meinem Satz Superflex-Buchsen für die Vorderachse sind auch Buchsen fur den Stabi dabei.
Diese sind aber viel zu groß.
Siehe Foto.
Wurden hier die falschen Buchsen geliefert oder habe ich einen falschen Stabilisator?
Er hat einen Durchmesser von 1,8cm

lg
FerdinandBildBild
GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 2893
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon Harry » 30. Apr 2018, 22:41

Wahrscheinlich für späten non-rotoflex Stabi.

mfG
Harry
" Rule #10: Never use the indicators, that will keep the other drivers on their toes." DCI Barnaby

Benutzeravatar
frost
Super - Member
Beiträge: 366
Registriert: 13. Apr 2015, 07:27
Wohnort: Kufstein / Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon frost » 30. Apr 2018, 23:02

Soetwas in der Art muss es wohl sein.
Hab gerade an James Paddock geschrieben.
Hatte mich vor dem Kauf extra erkundigt ob der Kit fur den frühen MK3 mit Rotoflex passt... anscheinend vergeblich.
GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
SvenK
Über - Member
Beiträge: 692
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon SvenK » 1. Mai 2018, 09:41

Hallo Ferdinand,
müsste der MK III nicht schon den dicken Stabi, wie beim 1500er, haben? Evtl. umrüsten auf dicken Stabi!
Grüße aus Ostholstein

Sven

Edi_MKIV
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 10. Apr 2018, 05:32
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon Edi_MKIV » 1. Mai 2018, 10:04

Ich guck ma gleich im Keller, hab noch zwei neue Polybushes da liegen.
Bei meinem Komplettsatz waren beide Varianten drin....

Glaub die dünneren hab ich noch. Mein Stabi is die fette Ausführung.

Bekommst Du umme... falls es die richtigen sind. ODER auch gerne tauschen.... :D

Update... meine passen bei Dir, ist die 18mm Variante.
Hier no ein Bild.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
frost
Super - Member
Beiträge: 366
Registriert: 13. Apr 2015, 07:27
Wohnort: Kufstein / Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon frost » 1. Mai 2018, 13:32

@Edi: ich schicke dir eine PM.

Also so wie es aussieht hat der frühe MK3 den dünnen Stabi.
die Späten haben dann den Dicken.
GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
frost
Super - Member
Beiträge: 366
Registriert: 13. Apr 2015, 07:27
Wohnort: Kufstein / Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon frost » 9. Jun 2019, 21:29

Hab dieses Thema jetzt bis heute aufgeschoben...
Wie fest müssen denn die Schellen angezogen werden?
Die neuen Poly-Buchsen passen nur sehr stramm in die Schellen.
Wenn ich die komplett anziehe, dass die Schelle den Ramen berührt, würde das Teil gequetscht. Also geht es hier um Festigkeit oder soll der Stabi an der Buchse gleiten?

Gesendet von meinem moto g(7) plus mit Tapatalk

GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1737
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon xsivelife » 10. Jun 2019, 10:48

Der Stabi soll sich nur in der Buchse drehen können und "an Ort & Stelle" bleiben ...
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200+ & '86er Honda NS 400 R & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1450
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon jr1500 » 10. Jun 2019, 10:50

Je fester desto besser.

Wenn Du ihn so festschraubst das er sich bewegen kann hättest Du auch Gummibuchsen (oder gar keine) nehmen können.

Benutzeravatar
frost
Super - Member
Beiträge: 366
Registriert: 13. Apr 2015, 07:27
Wohnort: Kufstein / Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stabilisatorgummis

Beitragvon frost » 10. Jun 2019, 11:11

danke dann kenn ich mich aus :-)
GT6 MK3 1972