Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Wer schraubt oder restauriert gerade ? Hier kannst Du deine Fortschritte zeigen.
Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1242
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Mangouman » 28. Sep 2020, 07:41

Seh ich genauso. Ein schönes Burgund. Hat der Alex "von Bayern" in seinem weißen Spitfire von Janus verbaut.
Sieht über die Massen gut aus. Vielleicht rückt er ja ein paar Bilder raus. :wink:
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 905
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von greasemonkey » 30. Sep 2020, 15:58

Also dieses grau mit einem nicht zu dunklen braun im Innenraum sieht sicher sehr edel aus.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Flowbow » 16. Okt 2020, 12:19

Hallo miteinander,

Frage: Kommt unter das Verteiler-Ritzel (siehe Bild in Gelb) nicht mehr - also liegt es direkt auf dem Block auf?
Danke im Voraus

Gruß Flo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1715
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von marc » 16. Okt 2020, 12:52

Ja bzw. es steckt auf der Welle von der Ölpumpe.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Flowbow » 16. Okt 2020, 12:56

Also werden die beiden Teile im blauen Kästchen zusammen (gesichert mit diesem Stift) auf die Welle der Ölpumpe gesteckt?!
Geht dieser Sicherungsstift auch durch die Welle der Ölpumpe durch?
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5740
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von MKIII » 16. Okt 2020, 13:31

Flowbow hat geschrieben:
16. Okt 2020, 12:56
Geht dieser Sicherungsstift auch durch die Welle der Ölpumpe durch?
Nein, an dem Zahnrad ist ein Zapfen der in eine Schlitz der Ölpumpenwelle eingreift
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Flowbow » 19. Okt 2020, 09:00

MKIII hat geschrieben:
16. Okt 2020, 13:31
Flowbow hat geschrieben:
16. Okt 2020, 12:56
Geht dieser Sicherungsstift auch durch die Welle der Ölpumpe durch?
Nein, an dem Zahnrad ist ein Zapfen der in eine Schlitz der Ölpumpenwelle eingreift
Super danke dir - jetzt hab ichs verstanden, nachdem ich mir die Teile live zusammen angesehen habe. :)
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Andi » 19. Okt 2020, 13:45

Der geht nur in einer Stellung rein aber manche bekommen den auch 180 grad versetzt rein.
Achte drauf.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Flowbow » 19. Okt 2020, 13:50

Andi hat geschrieben:
19. Okt 2020, 13:45
Der geht nur in einer Stellung rein aber manche bekommen den auch 180 grad versetzt rein.
Achte drauf.
Ja das mit den 180° habe ich auch noch im Hinterkopf gehabt :D
Ich werde den ansetzen und dann müsste er eigentlich von selber reinrutschen und in die Nockenwelle greifen.
Mit Gewalt mach ich da sicherlich nichts.

Aber danke nochmal für den Hinweis. :)
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3266
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Markus Simon » 19. Okt 2020, 14:47

rein geht der in beiden Positionen ( bzw. in ganz vielen ) aber der Verteiler steht dann falsch
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
Det1500
Über - Member
Beiträge: 936
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Det1500 » 19. Okt 2020, 15:03

Das Ritzel kann man in jeder Position leider einsetzen, darauf achten.....

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Andi » 19. Okt 2020, 19:23

Sollte aber nicht,der Zapfen ist konisch bzw an einer Seite dicker als auf der anderen.Ebendso die Ausschnitte.
Man bekommt es falsch zusammen aber nur mit Druck.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1715
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von marc » 19. Okt 2020, 19:37

Der Mitnehmer von der Verteilerwelle ist asymmetrisch. Der Zapfen, der in die Wellennut der Ölpumpe greift, ist symmetrisch.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1720
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von jr1500 » 20. Okt 2020, 08:16

Andi hat geschrieben:
19. Okt 2020, 13:45
Der geht nur in einer Stellung rein aber manche bekommen den auch 180 grad versetzt rein.
Achte drauf.
Ich, zum Beispiel. :-vh

Und dann wundert man sich das die Karre nicht anspringt. :geeni:

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 102
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitrag von Flowbow » 20. Okt 2020, 08:49

Schau mer mal ob ichs auf Anhieb richtig hinbekomme :D

Aber mit meinem Reperatur-HB und ein wenig technischen Sachverstand werd ich das shcon irgendwie hinbekommen :D
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Antworten