Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Wer schraubt oder restauriert gerade ? Hier kannst Du deine Fortschritte zeigen.
Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon Andi » 16. Mär 2019, 00:58

Oder schreib dazu 1 Woche Zeit.Für jeden Tag länger mußt du eine Flasche trinken.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Flowbow
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon Flowbow » 4. Aug 2019, 19:29

Hallo zusammen,

Ich bräuchte mal euer Schwarmwissen:

Bekannterweise habe ich einen Spitfire 4 (MK1) aber mit 1500er Motor drin. Jetzt hat der MK1 ja original einen mechanisch angetriebenen Drehzahlmesser. Der original Verteiler der 1500er Maschine hat aber keinen Anschluss dazu.

Hat da jemand Erfahrung wie man das Problem lösen kann? Am besten in Verbindung mit einer elektronischen Zündung?

Wäre echt klasse.

Gruß Flo
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon Andi » 4. Aug 2019, 20:39

123 Ignition bietet einen Verteiler mit Drehzahlmesseranschluß an.
Wobei du natürlich einen elektronischen Drehzahlmesser einbaun kannst.
Mußt dann halt die Scheibe tauschen.
Dritte möglichkeit-man kann den orginalen umrüsten lassen vom Tachodienst.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Flowbow
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon Flowbow » 4. Aug 2019, 21:23

Erstmal danke dir Andreas für die Antwort.

Zu1.:
Also 123 bietet einen Verteiler an, für einen 1500er Motor aber mit mechanischen Antrieb? Korrekt?

Gruß Flo
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon Andi » 5. Aug 2019, 16:40

In meinem Fall war es einer für den GT 6.
Leider erst nachdem ich auf elektrischen Drehzahlmesser umgerüstet hatte.
Aber frag da doch mal nach,die bieten einiges an.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
oldman
Über - Member
Beiträge: 924
Registriert: 2. Mär 2010, 18:29
Wohnort: Saarland /preußischer Teil
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon oldman » 5. Aug 2019, 18:18

@Flowbow...

Kontaktiere mal www.accuspark.co.uk - info@accuspark.co.uk - mit Deinem Problem.

Die bieten neue Verteiler im "altem Gewand" an.

Gruss vom alten Mann
Mein Triumph ist es immer einen zu haben...

...es gibt nichts schöneres als einen GT6 zu fahren....

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1133
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Ein "Spitfire 4" wird wiederbelebt

Beitragvon marc » 16. Aug 2019, 09:34

Ich weiß zwar nicht ob die Zündkurve des Delco zum 1500er passt, aber das ist ein ganz guter Verteiler, habe das Teil für einen Bekannten besorgt und wir sind zufrieden.

https://www.ebay.de/itm/Triumph-Spitfir ... Swtypc3SXc
Viele Grüße
Marc