15" Minator auf MK2

mookie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2018, 11:48

15" Minator auf MK2

Beitragvon mookie » 14. Jun 2018, 10:43

Hat eventuell jemand diese Felgen eingetragen?
Danke schonmal vorab

Benutzeravatar
isebjoern
Über - Member
Beiträge: 668
Registriert: 17. Nov 2011, 13:45
Wohnort: Sprockhövel-Haßlinghausen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon isebjoern » 14. Jun 2018, 11:40

Cool , ohne sich mal vor zu stellen, einfach mal was im Raum geschmissen. Hallo erstmal Nein ich fahre 13 Zoll 5.5j. Gruß jörn
Gruß Jörn GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8347
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon Andi » 14. Jun 2018, 12:09

Auf einem 1500er Spitfire hat sie jemand eingetragen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

mookie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2018, 11:48

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon mookie » 18. Jun 2018, 11:20

Ich bin 1,89m groß und 80kg schwer, meine Hobbies sind lesen, schwimmen, reiten und mein Goldhamster....
Ich hab die Felgen auf einem 2500S, aber ich befürchte, da hat in Deutschland vermutlich keiner eine Eintragung von.
Falls doch, würde ich mich freuen.
Hab mal ein Bild von dem Wagen angehängt, ich hoffe es klappt.
IMG_1418.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
alex0469
Überflieger
Beiträge: 2731
Registriert: 6. Sep 2006, 14:07
Wohnort: Fürth / Nürnberg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon alex0469 » 18. Jun 2018, 11:36

Ich glaube auch das das schwer wird --- hab nur Std. Felgen eingetragen

Gruß Alex
[img]http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/auto/burnrubber0.gif[/img]
Six in a row makes it go!

Benutzeravatar
okinool
Super - Member
Beiträge: 364
Registriert: 11. Sep 2007, 14:05
Wohnort: Weinstadt
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon okinool » 18. Jun 2018, 15:38

Hi,
schön das es noch einen gibt mit sonem Auto. Sieht gut aus....

Mein MK2 2000er hat aktuell 2500S Aluräder drauf (14" mit 195/65) . Aber noch auf englische Zulassung....

Gibt´s zu dem Gewicht auch einen Namen und Ort, würde die Sache leichtermachen.

Wenn zu dem Minator ein Festigkeitsgutachten gibt dann sollte es mit dem tüv auch klappen. (Natürlich freigang, abrollumfang passen :-)


Gruß
Michael
Die Kunst des Restaurierens ist zu Entscheiden was neu muß, einfach Austauschen kann jeder!

Benutzeravatar
isebjoern
Über - Member
Beiträge: 668
Registriert: 17. Nov 2011, 13:45
Wohnort: Sprockhövel-Haßlinghausen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon isebjoern » 18. Jun 2018, 16:40

Das größte Problem ist die H-Zulassung , weniger das eintragen. Ein Zoll größer geht meistens aber bei zwei wird es schwer. Wichtig halt Tragfähigkeit und abrollumfang , dann klappt auch mit dem TÜV halt ohne H
Gruß Jörn GT6 MK3 1972

mp65101
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2019, 12:44
Wohnort: Altenbeken

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon mp65101 » 5. Feb 2019, 13:04

Hallo, ich fahre auch die 14 Zoll auf meinem 2500TC
42538752_10214293636672286_7792483495846084608_o.jpg
allerdings sollten die 15Zöller auch möglich sein(auch mit H-Zulasssung), da sie original im Werkstrim bei den Rallyes gefahren worden sind. Alles was belegbar ist, ist somit auch zulassungskonform.

Gruß
Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mookie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2018, 11:48

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon mookie » 10. Mär 2019, 23:54

Danke für die Antworten. Habs nich nicht beim TÜV probiert, muss aber dieses Jahr mal hin. Sind mit 15“ auch nur 1“ größer als meine originalen S Felgen.

micha1
Member
Beiträge: 69
Registriert: 25. Dez 2011, 01:38

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon micha1 » 8. Mai 2019, 15:34

inwzischen darf ja nicht nur tüv, sondern auch dekra, küs und gtü vollabnahmen bei importen machen....nur mal am rande vermerkt.

grundsätzlich ist die miniator ja eine minilite kopie...sprich vom desgin zeitgenössisch.....generell gibts für die dinger wenn sie aus UK kommen keinerlei gutachten, aber die meisten felgen heutiger produktion haben ein JWL zeichen, gefolgt von einer nummer drauf...dies ist eine asiatische norm hinsichtlich traglast.

ein verständiger prüfer wird dir bei geeigneter traglast die eintragung nicht verwehren.

du solltest halt keine ultra-niederquerschnitts-reifen aufziehen....das wird hinsichtlich h-gutachten ein genickschuss.

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1271
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon Ansgar » 8. Mai 2019, 19:25

Micha1,
Hallo
Mein Kenntnisstand ist da anders, die sicher sich doppelt und dreifach ab, bei den Nachbaufelgen auch wenn die Traglast eingegossen ist.....,
Hier im Norden ob Dekra, Tüv Nord oder Süd usw keine Chance.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8347
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon Andi » 8. Mai 2019, 20:28

Theoretisch dürfen sie neuerdings alle aber das ist praktisch noch lange nicht durch.
Und bei alllem was keine KBA Nummer hat pissen die sich ein-egal wo und wer.
Und selbst mit solcher Nummer mußte ich letztes Jahr einige Nerven veröden um nicht zu morden beim Tüv.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

micha1
Member
Beiträge: 69
Registriert: 25. Dez 2011, 01:38

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon micha1 » 9. Mai 2019, 17:40

bei meinem tüv kein problem bei allen uk-importen und "UK-felgen" ohne prüfzeichen

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1271
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon Ansgar » 9. Mai 2019, 19:15

Moin
Ja dann bitte einmal die Adresse und den Namen des prüfers per PN, oder wie weit bist du weck.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8347
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: 15" Minator auf MK2

Beitragvon Andi » 9. Mai 2019, 19:25

Jau,den Tüv kenn ich auch.Nennt man bei uns Türkentüv.
500 Euro und du bekommst eine Straßenzulassung für ein U-Boot.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.