1300 FWD

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 1855
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon 14Vorbesitzer » 15. Dez 2016, 16:10

.. :lol: Der Reserveumschalter ist im Kofferraum direkt auf dem Tank !

LG Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1677
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1300 FWD

Beitragvon Diavolo99 » 15. Dez 2016, 16:51

Ups :lol: :lol:
Vom Tank hab ich leider nur das Bild... :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2767
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Markus Simon » 15. Dez 2016, 23:07

klar hat der Herald einen Reservehahn ....oben auf dem Tank !!!!
Herald fahrn ist geil .....aktuell schweiße ich aber nur Herald Rahmen :Harry:
Zuletzt geändert von Markus Simon am 16. Dez 2016, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 3953
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: Bohlingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1300 FWD

Beitragvon superspitchris » 16. Dez 2016, 07:55

Markus Simon hat geschrieben:klar hat der Herald einen Reservehahn ....oben auf dem Tank !!!!
Herald fahr ist geil .....aktuell schweiße ich aber nur Herald Rahmen :Harry:
Wie jetzt, immer noch nicht fertig? Die paar kleinen Löchlein, da hättest aber auch ein Blech drübernieten können :geeni:
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2767
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Markus Simon » 16. Dez 2016, 08:45

drüber nieten ?? worüber ? gibt's in der Spitfirescheune Luftnieten ? :Harry:
Harry_Rahmen_2016_kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 3953
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: Bohlingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1300 FWD

Beitragvon superspitchris » 16. Dez 2016, 14:12

IST DAS GEIL!!!!!!! Mehr Bilder bitte, der sieht ja noch schlechter aus als der meiner Tesse damals :Harry:
Aber ein wenig stellst du dich ja schon an, bischen Coladose, zwei Schlauchschellen und 3kg Unterbodenschutz und das wäre wie neu !!
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 228
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Herr Ald » 16. Dez 2016, 16:49

Das gibt aber schöne lange Schweißnähte. Kommen mir bekannt vor. Ich habe mich dann irgendwann gefragt, wie die Diskussion beim Tüv ablaufen wird, wenn ich mit der Gurke da auf die Bühne fahre. Auf jeden Fall hast du die schönsten Ecken noch gar nicht gefunden. Ich habe den einfach in die Schrotttonne gehauen und mir bei Cai was gescheites besorgt. Der hatte direkt eine Faustregel parat: Die beiden Längsholme müssen tadellos sein, sonst kann man es wohl vergessen.Bild
Liebe Grüße
Helmut
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1121
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Ansgar » 16. Dez 2016, 20:10

Moin
Helmut
Der Markus hat doch noch einen perfekten Rahmen und mehr, aber nicht für diesen Herald :happywink:
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 228
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Herr Ald » 16. Dez 2016, 20:43

:Harry:
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 3953
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: Bohlingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1300 FWD

Beitragvon superspitchris » 17. Dez 2016, 08:22

Herr Ald hat geschrieben:Das gibt aber schöne lange Schweißnähte. Kommen mir bekannt vor. Ich habe mich dann irgendwann gefragt, wie die Diskussion beim Tüv ablaufen wird, wenn ich mit der Gurke da auf die Bühne fahre. Auf jeden Fall hast du die schönsten Ecken noch gar nicht gefunden. Ich habe den einfach in die Schrotttonne gehauen und mir bei Cai was gescheites besorgt. Der hatte direkt eine Faustregel parat: Die beiden Längsholme müssen tadellos sein, sonst kann man es wohl vergessen.
Liebe Grüße
Helmut
Absolut nicht, man kann das auch vernünftig schweissen, man sieht hier nur einen Teil , der ersetzt wurde, letztlich hatte ich den halben Träger auf beiden Seiten geschweisst
DSC01031 - Kopie.JPG
hinterher kanns dann so aussehen
DSC01099.JPG
so sieht er heute nach gut 7 Jahren immer noch aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2767
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Markus Simon » 17. Dez 2016, 10:34

Hi Helmut
mach dir keine Sorgen , ich hab in 14 Jahren Herald im Winterbetrieb schon ALLE schlechten Stellen gefunden :happywink:
Da ich die Kiste auch weiterhin im Winter fahre , brauch ich keinen neuen/anderen Rahmen . Die Karosse und der Rahmen meines Heralds passen aktuell super zusammen ( auch vom Zustand) ...und wie Ansgar schon geschrieben hat , ein Top Rahmen lehnt in meiner Garage an der Wand , ist mir aber zu Schade um diesem im Winter-Salzbad zu zerstören
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 228
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Herr Ald » 17. Dez 2016, 12:06

Natürlich mache ich mir Sorgen um euch, wenn ich solche Bilder sehe, liebe Mitstreiter 8) Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wie man einen so desolaten Rahmen zusammenbraten will, wenn man die Karosserie nicht abhebt. Muss doch eine richtige
Sch-Arbeit sein, selbst wenn man eine Hebebühne hat.
Ihr kennt euch wohl alle untereinander. Da sind dann so Kommentare wie meiner natürlich eher zum Schmunzeln; macht mir aber nix, ich bin Kummer gewohnt, fahre ja Triumph :lol: Natürlich freue ich mich jedes mal, wenn jemand was über einen Herald schreibt und kann mich dann nur schwer zurück halten, meinen Senf nicht auch dazu zu schreiben. Ist immer lieb gemeint, man will ja nur helfen :top:
Liebe Grüße
Helmut
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2767
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Markus Simon » 17. Dez 2016, 12:42

Hi Helmut
hier sind viele hart im nehmen und kennen sich von div. Treffen ,Messen und Stammtische ....
Ich setz mich jetzt ein paar Stunden in meine Grube , heute Abend sieht der Rahmen schon wieder ganz anders aus !
Zuletzt geändert von Markus Simon am 17. Dez 2016, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1274
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1300 FWD

Beitragvon jr1500 » 17. Dez 2016, 15:21

Herr Ald hat geschrieben:Ist immer lieb gemeint, man will ja nur helfen :top:
Und ich dachte immer den Herald-Fahrern ist nicht zu helfen ... :happywink:

(Wobei ich zugeben muss das ich mir vor einigen Jahren mal einen Kombi angesehen habe und den auch fast gekauft hätte, wenn es denn ein Linkslenker gewesen wäre)

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2767
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 1300 FWD

Beitragvon Markus Simon » 17. Dez 2016, 19:06

Herald Fahrer helfen sich selbst ...besonders die rh-driver :happywink:
Ein paar Stunden spätes sieht's gar nicht mehr so schlimm aus ....
Rahmen_2016.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"