LOXX auch am Verdeck?

Antworten
Benutzeravatar
EifelSpiti
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: €ifel

LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von EifelSpiti » 4. Mai 2022, 21:11

Hallo,
kurze Frage:
kann ich ohne Probleme auch die 3 Verdeck Nieten mit 7mm Bohrer ausbohren um dort auch LOXX Schrauben (M5) mit Blindmuttern zu befestigen ? Bin mir nicht sicher :?
Klaus
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6298
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von MKIII » 4. Mai 2022, 22:02

Meinst du hinten unter der Scheibe das Blech? Da würde ich die Schrauben mit normalen Muttern befestigen, kommt man doch gut ran
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
EifelSpiti
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: €ifel

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von EifelSpiti » 4. Mai 2022, 22:32

SIMG1528.jpg
diese meine ich. Von unten komme ich da wirklich dran ? ..muß ich mal schauen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6298
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von MKIII » 5. Mai 2022, 07:45

Ja, das Blech kannst du komplett ab schrauben.
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1575
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von greasemonkey » 5. Mai 2022, 09:30

Falls Du LOXX mit Holzschraubengewinde bekommst, kannst auch vorgebohrte Kunststoffblöcke statt Muttern verwenden. Das habe ich damals gemacht. Vielleicht ist das sogar besser so, da bei einem nicht zu harten Kunststoffblock weniger die Gefahr besteht das Blech von innen zu verkratzen und er sich nicht selbstständig lockern wird.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4565
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von Rolf » 5. Mai 2022, 09:53

Ganz normale Schrauben verwenden und zwischen der Blechleiste und der Karosserie für die Schrauben Unterlegscheiben aus z.b. Leder verwenden.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3137
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von Jogi, HB » 5. Mai 2022, 17:31

Ääääääh, werden die nicht genietet?
powered by danonetunig

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6298
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von MKIII » 5. Mai 2022, 17:52

Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
EifelSpiti
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: €ifel

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von EifelSpiti » 5. Mai 2022, 21:08

Danke für die Tipps!
Habe es eben so wie Rolf vorgeschlagen hat gemacht, da ich die M5er Schrauben schon da hatte.
Da die Mutter unten dann etwas übersteht, habe ich noch ein Stück Moosgummi unterlegt.
Sieht gut aus und endlich schließt das Verdeck/Persening wieder komplett und vor allem leichtgängig! Bei den Plastikoberteilen waren bei vier der Rand z.T. weggebrochen.
Klaus

PS:
habe 30 Stück hier gekauft:
https://loxx24.de/
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4565
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von Rolf » 5. Mai 2022, 21:17

Jogi, HB hat geschrieben:
5. Mai 2022, 17:31
Ääääääh, werden die nicht genietet?
Das Verdeck wird mit 3 Nieten an das Blech genietet und dieses wird mit 2 Schrauben/Unterlegscheiben/Muttern an die Karosserie geschraubt.


Grüße
Rolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
EifelSpiti
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: €ifel

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von EifelSpiti » 5. Mai 2022, 21:36

...das geht halt nicht mit LOXX
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1575
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von greasemonkey » 6. Mai 2022, 12:02

EifelSpiti hat geschrieben:
5. Mai 2022, 21:08
Danke für die Tipps!
Habe es eben so wie Rolf vorgeschlagen hat gemacht, da ich die M5er Schrauben schon da hatte.
Da die Mutter unten dann etwas übersteht, habe ich noch ein Stück Moosgummi unterlegt.
Sieht gut aus und endlich schließt das Verdeck/Persening wieder komplett und vor allem leichtgängig! Bei den Plastikoberteilen waren bei vier der Rand z.T. weggebrochen.
Klaus

PS:
habe 30 Stück hier gekauft:
https://loxx24.de/
Welche Plastikteile denn?
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
EifelSpiti
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Sep 2021, 22:13
Wohnort: €ifel

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von EifelSpiti » 6. Mai 2022, 12:33

Die Druckknopfoberteile der Persening waren aus Kunststoff.
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - nicht schreiend wie sein Beifahrer

Ulfus
Member
Beiträge: 89
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: LOXX auch am Verdeck?

Beitrag von Ulfus » 10. Mai 2022, 14:12

Da bei mir zwei der Unterteile arg locker saßen, mir das Plastikteil, welches darunter ziemlich zerrieben war, nicht sonderlich gefiel,
schaute ich im Fundus nach passenden Eingebungen.

Ich wurde fündig bei Edelstahl - Dachschrauben.

Diese haben eine schöne zweischichtige Unterlage, siehe Bild.

Eingefädelt, festgeschraubt, passt.
IMG_4089.jpg
[attachment=0]IMG_4091.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A3, 78er Spitfire MK IV, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad

Antworten