4,11 :1 Diff.

Alles rund um die hohe Kunst der Schaltakrobatik sowie Instandsetzung der Getriebeeinheit und Achsen
Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1937
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von dyngo » 21. Jun 2022, 22:03

Mk1-3/ herald: alle flanschen klein (1/2 AF schrauben)
Vitesse 1600 hat zwei kleine und ein grosse flansch (richtung kardanwelle)
Damit ist das 1600 diff nicht besser.
1600 könnte mann auch fahren mit 13/60 diff (4,11) oder 3,89 diff (mk4 1300/ vitesse 2 liter/ GT6 od/ spit 1500 USA).
Nur flanschen an axen/welle anpassen.
Viele heralds und spit mk1-3 (auch meiner) fahren mit das 3,89.

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 274
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von LaVitesse » 22. Jun 2022, 08:50

Hallo Cai!

Danke für die Antwort - jetzt habe ich es kapiert1 :top:
Zur Sicherheit messe ich noch einmal nach!

Hast eine PN.

Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 274
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von LaVitesse » 22. Jun 2022, 12:48

dyngo hat geschrieben:
21. Jun 2022, 22:03
...
Vitesse 1600 hat zwei kleine und ein grosse flansch (richtung kardanwelle)
...
Hallo Cai,

ich habe nachgemessen.
Die kleinen Schrauben (1/2) sind an der Kardanwelle.
Die grossen Schrauben (9/16) sind an den Antriebsachsen.
Kann es sein, dass Du das vertauscht hast?

Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1937
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von dyngo » 22. Jun 2022, 18:23

Möglich, habe nicht nachgesehen in Haynes.
Ist das einzige diff mit verschiedene flanschen.
Letzte mahl das ich das in die hände hatte ist jahren her ..
1600 ist nicht das meist geliebte model.
Morgen sehe ich nach wieviel ich habe und in welche zustand.

Reineruno
Super - Member
Beiträge: 356
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von Reineruno » 22. Jun 2022, 19:00

Hab in der Halle ein Diff liegen mit HB Nummer, also 4,11er hab ich vorhin grad festgestellt, vom Spitfire 4 hab ich auch noch eins mit FC Nummer, wenn Cai nix hat (was ich nicht glaube :D )

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 274
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von LaVitesse » 22. Jun 2022, 19:57

@Reineruno & @Cai: Danke f eure Mühen!
Ich geh zeitnah nochmal nachmessen und gucke, ob das auch ein HB Diff ist.

Vielleicht ist die Bude doch an der einen oder anderen Stelle schon bebastelt worden… :-vh

Was heißt hier die 1600 ist „nicht das meistgeliebte Modell“? Ich liebe meine Vitesse 6 heiß und innig!
:D

Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1937
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von dyngo » 22. Jun 2022, 20:56

Das motor ...
Viel kg für wenig effekt.
Die meisten haben das motor ersetzt für 2 liter.
Steht bei mir schon jahren, jahren ein 1600 motor ..
Und ja, alles HB, passt alles nur auf 1600er.

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1937
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: 4,11 :1 Diff.

Beitrag von dyngo » 23. Jun 2022, 13:02

Zwei gefunden.
Eins von erst eigentümer 1600 solex vergaser.
Wenig spiel, aber dichtungen würde ich nicht trauen ..
Er hatte das auto halbe halbe demontiert in die 70er (rahmen rost).
Habe die resten vor 20 jahren erworben.
Soviel nachfrage .. :Wuhha:

Antworten