Frage zu Schraubengröße

Alles rund um die hohe Kunst der Schaltakrobatik sowie Instandsetzung der Getriebeeinheit und Achsen
Antworten
Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Frage zu Schraubengröße

Beitrag von Jester » 12. Jul 2021, 12:27

Hallo zusammen,

hat vielleicht einer zufällig gerade die Schraubengröße der Kardanwellenverschraubung / Getriebe + Diff griffbereit vom GT6 MkI ? Die vergrießgnaddelten kommen da nicht mehr rein (und die Schraube zum ausmessen habe ich natürlich in der Werkstatt liegen lassen).

Herzlichen Dank schon mal!

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10090
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von Andi » 12. Jul 2021, 13:16

Das sind eh Spezialschrauben,die werden auch als solche angeboten bei dieversen Händlern.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6075
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von MKIII » 12. Jul 2021, 16:46

Das ist eine Standart Sechskantschraube 3/8"x1"
Vielleicht auch 1 1/4"
Nix spezielles
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2333
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von marc » 12. Jul 2021, 18:27

Nein, das ist keine Standardschraube, sondern grade 5 mit langem Schaft.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10090
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von Andi » 12. Jul 2021, 18:59

Hat der GT6 MK1 nicht die selben Schrauben wie der GT6MK2?
Die sind mit dem leicht konischen Schaft.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6075
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von MKIII » 12. Jul 2021, 19:50

Grade5 entspricht 8.8 und langer Schaft bei 1" länge :roll:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3442
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von Markus Simon » 12. Jul 2021, 20:21

konischer Schaft gibt's(beim Spiti/GT6) nur am Diff-Haltebügel ...
Bin bei Norbert , das sind normale Schaftschrauben 3/8x1 1/4

https://www.ebay.de/itm/324647855776?mk ... 522bd42b65
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Re: Frage zu Schraubengröße

Beitrag von Jester » 13. Jul 2021, 09:33

Vielen Dank für die Informationen! Hat schon weitergeholfen. :happywink:

Gruß,
Markus

Antworten