Gewinde reparieren

Lösungen für technische Probleme mit allen Geräten von der Bohrmaschine bis zum Fiat
Antworten
Benutzeravatar
Jedi
Member
Beiträge: 69
Registriert: 4. Sep 2009, 09:25
Wohnort: Frankfurt

Gewinde reparieren

Beitrag von Jedi » 3. Mai 2020, 20:21

Hallo,
bei meiner kleinen Suzuki RV 90 ist das Gewinde im Kupplungsgriff ausgelutscht, das den Spiegel aufnehmen soll.
Der Griff ist aus Aluminium und durch den langen Spiegelarm ist das wohl schon öfter schief eingeschraubt worden....

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Reparatur von Alugewinde?

Schöne Grüße, Andi

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2957
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 1268 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von Rolf » 3. Mai 2020, 22:13

So etwas kommt bei den Spiegelgewinden öfters vor.
Ich würde einen HeliCoil-Einsatz verwenden oder versuchen, bei Ebay eine gebrauchte Armatur zu bekommen. Wobei deine Suzuki natürlich ein relativ seltenes Modell ist. Bei den Armaturen gibt es aber meistens Gleichteile mit anderen Modellen.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 974
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von kamphausen » 4. Mai 2020, 11:49

Den Halter zu finden, düfte schwierig werden..
Der wurde nur bei den RV und TC-Modellen verwendet...

Ich würd auch nen Helicoil nehmen...am besten direkt einkleben, damit da nix mehr passiert...

Reparatur mit Knetmetall hält nur bis zum nächsten mal einklappen...

Peter

Benutzeravatar
Jedi
Member
Beiträge: 69
Registriert: 4. Sep 2009, 09:25
Wohnort: Frankfurt

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von Jedi » 4. Mai 2020, 12:47

Ja mit der Knete hatte ich vor Jahren mal experimentiert.. war nicht überzeugend.
Helicoil sieht da viel schicker aus. Aber man braucht das Set mit Werkzeug kenne ich an?
Beschäftige ich mich mal mit.
DANKE

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9070
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von Andi » 4. Mai 2020, 13:36

Gibt kleine Sets mit nur einer Größe drin.
Hab zb so ein Set mal für 8er Gewinde gekauft.
Das war preislich ok,sind aber auch nur 6 Einsätze drin.Plus Werkzeug.
Aber das ist ja nur ein Bohrer,ein Gewindeschneider und der Haken zum reindrehn/abbrechen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2957
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 1268 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von Rolf » 4. Mai 2020, 15:20

Ich würde es in einer Werkstatt machen lassen. Das kostet nur ein paar Euronen für die Kaffeekasse und ist damit deutlich billiger als sich so ein Gewindeeinsatzset von HeliCoil, ReCoil usw. zu kaufen.

Übrigens:
Fast alle Ersatzteile für japanische Motorräder gibt es noch neu, allerdings nicht gerade billig, bei:

https://www.cmsnl.com/

Oder hier:

https://www.kfm-motorraeder.de/


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 974
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewinde reparieren

Beitrag von kamphausen » 4. Mai 2020, 19:19

Und wenn man wissen will, wo ein Ersatzteil überall verbaut wurde:

https://www.ronayers.com

Teilenummer raus ( 57300-28013) suchen und dann auf der Homepage nach der Teilenummer suchen..da kommt dann nen Kopf "where used"...

Ähnliches gibt es auch auf https://www.partzilla.com/

Auch ne gute Quelle ist Bike-Teile

https://www.bike-teile.de/index.php?sei ... id=1102590

Leider die rechte Seite..

Aber such bei denen mal nach "Kupplungsarmatur" von "Suzuki"

Da kommt so einiges...

Antworten