Neues Projekt Porsche Monoposto

Lösungen für technische Probleme mit allen Geräten von der Bohrmaschine bis zum Fiat
Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5129
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Neues Projekt Porsche Monoposto

Beitragvon MKIII » 28. Dez 2018, 19:58

Ich wusste das noch Werkzeuge zu unserem Porsche gehörten. Leider war nichts mehr vorhanden. Ich hab dann mal bei meinem Vater nachgesehen und tatsächlich, in seinem alten Werkzeugkasten wurde ich fündig, zumindest den einen hab ich gefunden. Wenn man mal auf Ebay nachsieht was die dort so verlange, war das wie die Wiederentdeckung des heiligen Grals :top:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1680
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Neues Projekt Porsche Monoposto

Beitragvon xsivelife » 29. Dez 2018, 07:21

Norbert, das mit der Restaurierung im "Klein-Klein-Modus" machst Du ja komplett falsch. Die klassische Traktorrenovierung läuft auf drei Hauptschritte hinaus: Die kaputtesten und damit im Austausch absolut unvermeidbaren Teile austauschen, dann alles ordentlich abkärchern und zum Grande Finale alles zusammen mit der gaaaaanz großen Lackdusche überschütten ... Hauptsache es glänzt alles schön nachher :mrgreen:
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200 & '86er Honda NS 400 R & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo