Fächerkrümmer gerissen

Alle Motor relevanten Teile, Tipps und Tricks sowie Hilfestellungen und Problemlösungen.
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3125
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von 14Vorbesitzer » 6. Okt 2021, 14:30

Hi Rolf,
na da hast Du ja ne Einladung für mindestens 3 Seiten Parolenaustausch bekommen (und musst dann wenigstens nicht über noch mehr blingbling-Deckel nachdenken --- Gibt es eigentlich verchromte Froststopfen? :-vh ...)
Meine M & E -Anlage hat übrigens ein Gutachten auf dem "schwarz auf weiss" bestätigt wird, dass sie nichts bringt :happywink:

Nix für ungut mich überkommt nur gerade eine unkontrollierbare Heiterkeit :LLLLOL:
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von Flowbow » 6. Okt 2021, 14:37

Falls Interesse besteht ich hab noch einen Gußkrümmer inkl. Hosenrohr in NOS.
Ich selbst kann die Teile nicht gebrauchen :)
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4

Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 4061
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Kontaktdaten:

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von Brüchi » 6. Okt 2021, 14:38

...und woher kommt die Information, dass der Fächerkrümmer mehr Hitze in den Motorraum bringt?
Ich habe da genau Gegenteiliges gehört, von vielen leuten.
Guss ist natürlich auch billiger (herzustellen) als Edelstahl oder Stahl, verteilt die Wärme aber sehr gut.

Siehe früher Gussherde, Gusspfannen, Gussheizkörper usw...
....little car, big fun...

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 271
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von MiSt » 6. Okt 2021, 14:39

SvenK hat geschrieben:
6. Okt 2021, 14:22
Sicherlich gibt es Fächerkrümmer, die nichts bringen, weil sie schlecht gefertigt sind. Die, bei denen sich jemand Gedanken bei der Konstruktion gemacht hat, bringen sehr wohl etwas. ... die sehen nur besser aus, weil die Krümmerrohre so schön verschlungen sind.
Naja, wenn das immer so wäre, wären sie sauber konstruiert und hätten einen Sinn :top: .

Es gibt am Markt aber jede Menge Zeug ("must haves"), das einfach nur aus Rohren besteht, bei denen sich niemand auch nur für 5 Cent Gedanken gemacht hat. Und diese Dinger kombinieren am Ende dann echt alle Nachteile, besonders, wenn sie wie im Falle der C2 auch noch lausig gefertigt sind (waren).

@Flowbow
Ist notiert, kannst mir gerne mal eine Preisidee per PN geben. Cai hat auch welche. Ich habe bloß eigentlich keine Lust, schon wieder Geld auszugeben :-vh
Zuletzt geändert von MiSt am 6. Okt 2021, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 271
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von MiSt » 6. Okt 2021, 14:44

Brüchi hat geschrieben:
6. Okt 2021, 14:38
...und woher kommt die Information, dass der Fächerkrümmer mehr Hitze in den Motorraum bringt?
Zum Teil sicher aus der US-Car-Szene. Es ist ein typisches Problem, dass die billigen, dysfunktionalen Fächerkrümmer für Ami-V8s, von denen ich schon schrieb, den Anlasser so sehr grillen, dass man ein warm gefahrenes Auto schlechter anbekommt als kalt, weil der Anlasser "würgt".

Meine C2 war da auch betroffen, ich habe das mit Hitzeschutzblechen halbwegs in den Griff bekommen. Viele Leute wickeln dann so "Rheumabandagen" :mrgreen: um die Rohre, das sieht angeblich cool aus :flop: .

Mit den Gusskrümmern ist das einfach überhaupt kein Thema mehr, aber ggf. wirklich (hauptsächlich? nur?) wegen der anderen Geometrie.
Zuletzt geändert von MiSt am 6. Okt 2021, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
SvenK
Überflieger
Beiträge: 1171
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von SvenK » 6. Okt 2021, 14:48

Michael, bitte nicht wie in der Politik ein Stück zitieren und dabei das gesagte verdrehen. Ich habe ja von den gut konstruierten Anlagen gesprochen.
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 271
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von MiSt » 6. Okt 2021, 14:51

Sorry Sven, ich habe es nun klarer zitiert.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
SvenK
Überflieger
Beiträge: 1171
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von SvenK » 6. Okt 2021, 15:26

:top:
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2490
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von marc » 6. Okt 2021, 18:15

@ Flo,
ich habe mir gerade nochmal Deine Restaurierungsbilder angesehen, Du hast doch Fächer und Weber, aber Dein Rahmen hat nicht die Verjüngung für den Fächer. Wie hast Du das montiert bekommen?
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6121
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von MKIII » 6. Okt 2021, 18:57

marc hat geschrieben:
6. Okt 2021, 18:15
@ Flo,
ich habe mir gerade nochmal Deine Restaurierungsbilder angesehen, Du hast doch Fächer und Weber, aber Dein Rahmen hat nicht die Verjüngung für den Fächer. Wie hast Du das montiert bekommen?
Ist bei mir auch so, da ist genug Platz
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10198
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von Andi » 6. Okt 2021, 19:33

Schön verschlungen sollten sie eigendlich alle sein.
Der Fächer macht eigendlich nur Sinn wenn alle Abgasrohre die selbe Länge bzw den selben weg zur Sammelstelle haben die dann natürlich auch entsprechend größer dimensioniert sein muß.
Dann kann das schon einiges bringen.
Und weil sich die Abgase dabei nicht stauen sondern besser abgeleitet werden ist auch Hitze kein Thema.
Abgestimmt auf den Motor bringt das einiges.

Beim Spitfire reine Optik natürlich.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2490
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von marc » 6. Okt 2021, 21:43

Ich hatte einen M&E Fächer, den habe ich nicht montiert bekommen am Mk3. Ich hätte die Falze vom Rahmen abflexen, ging um ein paar Millimeter.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4141
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von Rolf » 6. Okt 2021, 22:04

Andi hat geschrieben:
6. Okt 2021, 19:33

Beim Spitfire reine Optik natürlich.
So isses! :top:

Wenn man eine deutliche Leistungssteigerung möchte, gehört ein Fächerkrümmer natürlich dazu - als eine von vielen aufeinander abgestimmten Maßnahmen. Der Fächerkrümmer alleine ist, wie du auch geschrieben hast, "reine Optik" und macht aus einem trägen Ackergaul noch kein Rennpferd.

Umbauten der Auspuffanlage sind seit jeher die beliebtesten "Tuning-Maßnahmen". Kein Wunder - sie sind schnell erledigt und sorgen für einen "sportlichen" Klang und eine entsprechende Optik. Umbauten der Auspuffanlage werden aber völlig überschätzt, denn sie sind diejenigen Maßnahmen, die am wenigsten in Sachen Leistungszuwachs bringen.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1410
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von kamphausen » 7. Okt 2021, 09:21

Rolf hat geschrieben:
6. Okt 2021, 22:04
Umbauten der Auspuffanlage werden aber völlig überschätzt, denn sie sind diejenigen Maßnahmen, die am wenigsten in Sachen Leistungszuwachs bringen.


Grüße
Rolf
Zumindest beim TR6 zeigen Benchflow Messungen, das der originale Auslaßkrümmer echt effektiv ist...
Für den Spitti hab ich solche Messungen noch nicht gefunden...

Auch muß man ja was haben, was man raus lassen muß: Hier ist ne Optimierung mit Weber oder ähnlichem hilfreicher als nen blingbling Krümmer

Aber ich glaub, wir schweifen ab....

Bau das ding aus, laß es Schweißen und hoff, das es nicht wieder an der nächsten Stelle reißt.

so nen Fächerkrümmer ist halt relativ starr, dehnt sich aber enorm bei Hitze aus und wird von daher am besten flexibel befestigt....

Peter

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 271
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Fächerkrümmer gerissen

Beitrag von MiSt » 9. Okt 2021, 13:09

kamphausen hat geschrieben:
6. Okt 2021, 13:20
Na dann wünsch ich mal viel Glück...
An meinem 1500´er war nen Fächerkrümmer verbaut, der sich nur ausbauen ließ, wenn der Motor "gezogen" wurde...

Peter
Er ist draußen, alle Stehbolzen in Ordnung 8) . War etwas "mühsam", trotz Rahmenausschnitt, weil ich den Sammler für die beiden Teile des Fächers nicht lösen konnte (das ist für immer miteinander verbacken ...). Aber es ging, auch ohne Motor hochheben/wegdrücken oder sonst etwas in der Richtung.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Antworten