Kraftstoffleitung undicht

Alle Motor relevanten Teile, Tipps und Tricks sowie Hilfestellungen und Problemlösungen.
Antworten
Locke67
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 14. Jul 2013, 21:16
Wohnort: Lüneburg

Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Locke67 » 9. Jun 2021, 14:14

Moin,
mein 79er 1500er Spiti hat eine undichte Kraftstoffleitung.Kurz hinter dem Tank ist eine Stelle, die entweder ab Werk oder vom Vorbesitzer, mit einer Art Verbindungsstück versehen wurde. Das Ding tropft wie Hölle. Kann man einen handelsüblichen Verbindungsschlauch verwenden oder habt ihr andere Tipps und Bezugsquellen?
Danke.
Bild lässt sich leider nicht hochladen.

Locke

SkidRow654
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Zürich

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von SkidRow654 » 9. Jun 2021, 14:21

Hi Locke,

einen ganz handelsüblichen Verbindungsschlauch kannst Du nicht nehmen, der löst sich auf bzw. das Benzin tut es. :shock:
Du kannst aber einfach in einen Zweiradhandel die auch Motorfahrzeuge haben und ein Stück Benzinschlauch kaufen, dann passt die ganze Sache. :top:
(Auf den Innendurchmesser achten!)

Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Skid
Spitfire IV, MGB, Mercedes CLS, Harley Davidson Softail

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3419
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Markus Simon » 9. Jun 2021, 14:47

du brauchst Kraftstoffschlauch gibts zb. bei ATU oä. oder im www . Tausch gleich alle Verbinder , wenn sich einer aufgelöst hat kommen die andern auch bald .
Schlauch findest du oben am Tank ( da ist oben auch eine Belüftung bzw. ein Verschluß) , am Unterboden , an der Kraftstoffpumpe , am Vergaser .
Wahrscheinlich brauchst du 6 und 8 mm Schlauch ...je nachdem was schon gebastelt wurde
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Locke67
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 14. Jul 2013, 21:16
Wohnort: Lüneburg

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Locke67 » 9. Jun 2021, 15:39

Moin und danke,
also einfach einen Kraftstoff-geeigneten Schlauch nehmen und auf die Leitung schieben. Dass müsste dann ja vom Innendurchmesser etwas großer sein, als der Aussendurchmesser der Leitung...sonst passt es ja nicht. Habt ihr die Innen und Außenmaße der Leitungen im Kopf?
Danke.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2224
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von marc » 9. Jun 2021, 17:23

Fahr in eine Werkstatt oder lass jemanden ran, der Ahnung hat.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3886
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Rolf » 9. Jun 2021, 17:29

Locke67 hat geschrieben:
9. Jun 2021, 15:39

Dass müsste dann ja vom Innendurchmesser etwas großer sein, als der Aussendurchmesser der Leitung...sonst passt es ja nicht.
Nö - dann wäre das nicht dicht. Benzinschlauch ist doch elastisch und muss stramm auf die Leitung passen.

Einfach mit dem Messschieber den Durchmesser der Kraftstoffleitung messen und dann benzinfesten Schlauch (nicht so ein Gelumpe mit Textilhülle, wie es früher üblich war) mit diesem Innendurchmesser kaufen.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3886
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Rolf » 9. Jun 2021, 17:30

marc hat geschrieben:
9. Jun 2021, 17:23
Fahr in eine Werkstatt oder lass jemanden ran, der Ahnung hat.


... das wäre natürlich auch sehr sinnvoll.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Locke67
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 14. Jul 2013, 21:16
Wohnort: Lüneburg

Re: Kraftstoffleitung undicht

Beitrag von Locke67 » 10. Jun 2021, 15:39

Moin, Problem gelöst, einfacher als gedacht. Danke für die Tipps.

Antworten