Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Alle Motor relevanten Teile, Tipps und Tricks sowie Hilfestellungen und Problemlösungen.
Miketh
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25. Sep 2020, 06:25
Wohnort: Oberhausen

Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Miketh » 5. Apr 2021, 19:18

Hallo Zusammen! :D

Da ich einen elektrischen Lüfter für den Kühler einbauen möchte, hätte ich mal eine Frage.

Wo setzte ich am besten den Termoschalter hin?
Welchen Temperatur Bereich habt ihr gewählt?

Habe ein 82 Grad Thermostat, großen Kühler und ein 10“ Lüfter verbaut!

Lieben Gruß und noch eine schöne Ostern

Mike

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3730
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Rolf » 5. Apr 2021, 19:43

Dazu gibt es hier schon sehr viele Beiträge. Die Meinungen sind wie immer unterschiedlich.

Einfach mal die Suchfunkion benutzen.

Mein Schalter sitzt im Rücklaufschlauch, also in Fahrtrichtung gesehen rechts unten, zwischen Kühler und Wasserpumpe. Öffnet bei 100 Grad und schließt wieder bei 96 Grad (so ungefähr).




Grüße
Rolf
Zuletzt geändert von Rolf am 5. Apr 2021, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
balduin
Super - Member
Beiträge: 181
Registriert: 25. Jul 2020, 23:35
Wohnort: Altwis
Kontaktdaten:

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von balduin » 5. Apr 2021, 19:45

Hi

Hab meinen im Schlauch von unten am Kühler zum Motor.
Hab einen Sensor mit 78/86 Grad verbaut.
Je nach Pos. des Sensors passen aber andere Werte.

Gruss Tom
Mit sportlichem Gruss

Tom
Spitfire 1500
BMW 2002
BMW E30
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

Miketh
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25. Sep 2020, 06:25
Wohnort: Oberhausen

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Miketh » 5. Apr 2021, 20:50

Hatte mich schon durch das Forum gelesen!
Die Meinungen waren ja sehr unterschiedlich!

Werde wohl ein T-Stück anfertigen und dieses unten anbringen!

Danke

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3730
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Rolf » 5. Apr 2021, 22:15

Was meinst du mit "T-Stück"? :shock:

Es gibt Thermoschalter mit festen Werten und einstellbare.

Man kann den Schalter im Zulaufschlauch oder im Rücklaufschlauch montieren oder in den Kühler einlöten oder den Fühler am Kühlernetz befestigen.

Oder man schaltet den E-Lüfter manuell ein. Oder auch nur als "Backup".

Interessant ist auch, ob man den serienmäßigen oder einen leistungsfähigeren Kühler verbaut hat.

Man kann den E-Lüfter vor dem Kühler blasend montieren oder dahinter saugend.

Man kann den starren Lüfter dran lassen oder entfernen. Oder hast du eventuell einen Visco-Lüfter?

Man kann sich eine Kontrolllampe zur Anzeige des Lüfterlaufs ins Armaturenbrett montieren.

Man kann den E-Lüfter so schalten, daß er beim Ausschalten des Motors weiter läuft oder sofort ausgeht.

Also - sehr viele Möglichkeiten....


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
balduin
Super - Member
Beiträge: 181
Registriert: 25. Jul 2020, 23:35
Wohnort: Altwis
Kontaktdaten:

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von balduin » 5. Apr 2021, 22:45

Rolf hat geschrieben:
5. Apr 2021, 22:15
Was meinst du mit "T-Stück"? :shock:


Grüße
Rolf
Ich denke sowas in der Art. Habe ich auch, einfach selber gemacht mit einem M20 Gewinde, und somit freie Auswahl an VW (Golf1-2) Sensoren.
Unbenannt.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit sportlichem Gruss

Tom
Spitfire 1500
BMW 2002
BMW E30
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3730
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Rolf » 5. Apr 2021, 22:50

Ja, im Prinzip habe ich auch so etwas. Nur deutlich kürzer und aus Aluminium und CNC-gefräst. Gibt es bei den üblichen Autozubehörfuzzis für ein paar Euronen.

Das Ding, das B. aus L. anbietet, ist allerdings nicht zu empfehlen...

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1634
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: 49124 Georgsmarienhütte

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Ansgar » 6. Apr 2021, 07:20

Moin
z.b Timms Autoteile
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1306
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von kamphausen » 6. Apr 2021, 09:16

Rolf hat geschrieben:
5. Apr 2021, 19:43
Mein Schalter sitzt im Rücklaufschlauch, also in Fahrtrichtung gesehen rechts unten, zwischen Kühler und Wasserpumpe. Öffnet bei 100 Grad und schließt wieder bei 96 Grad (so ungefähr).

Grüße
Rolf
Wenn der Lüfter erst anspringt, wenn aus dem Kühler Richtung Motor 100° erreicht werden: Geht der dann überhaupt mal an?

Die 86/78 Grad von Balduin passen da schon eher....

Bei moderneren Autos sitzt der Thermoschalter im Thermostatdeckel und schaltet meist bei 97/92°...gerade noch bei meinem MX5 verbaut...

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3730
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Rolf » 6. Apr 2021, 09:45

Ich habe alle möglichen Thermoschalter ausprobiert, mit niedrigen Werten angefangen und mich dann "hochgetastet" und bin letztlich bei diesem mit einem relativ hohen Wert gelandet. Ja, im Sommer im Stadtverkehr mit Ampeln und im Stau geht er sogar relativ schnell an. Für mich scheint das die optimale Lösung zu sein. Bei niedrigeren Werten springt der Lüfter meiner Meinung nach unnötigerweise zu oft an.

Ansgar fährt meines Wissens auch einen Thermoschalter, der so spät schaltet.

Ich habe noch ein anderes Auto, bei dem springt der Lüfter serienmäßig bei 104 Grad an und geht bei 100 Grad wieder aus. Wassertemperatur bei zügiger Landstraßenfahrt 85 - 90 Grad.



Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 2927
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von 14Vorbesitzer » 6. Apr 2021, 10:44

balduin hat geschrieben:
5. Apr 2021, 22:45
...Ich denke sowas in der Art. Habe ich auch, einfach selber gemacht mit einem M20 Gewinde, und somit freie Auswahl an VW (Golf1-2) Sensoren.
Ich find selberbauen auch ne nette Idee :top: Ich weiss aber nicht wie die Fühler beim Golf angesteuert bzw. ausgelesen werden. Ich würde hinter den Schalter auf jeden Fall noch ein kräftiges Relais hängen (vielleicht so 25 A oder 40 A Kontaktbelastbarkeit). Die Lüftermotoren haben u.U. hohe Anlaufströme, mit Relais sollte das länger halten. Ich habe übrigens die gekaufte Lösung von "Revotec" mit dem einstellbaren Fühler. Da meine Normaltemperatur relativ mittig im "Spitfire Schätzeisen" liegt habe ich den Fühler so eingestellt dass der Lüfter erst deutlich "rechts" (aber noch nicht rot :-) ) davon angeht. Das müssen bei mir auch so ca. 95 °C Auslösetemperatur sein (Fühler auch im Kühlerrücklaufschlauch).

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
balduin
Super - Member
Beiträge: 181
Registriert: 25. Jul 2020, 23:35
Wohnort: Altwis
Kontaktdaten:

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von balduin » 6. Apr 2021, 10:47

Hi

Ja der Sensor steuert bei mir ein Lastrelais.
Die Golf Sensoren schalten zwar im VW teilweise auch direkt, ich glaube 15 oder 20A vertragen die Schalter, nur wie lange :-)

Ich arbeite immer mit dem Relais, habe ich mir bei den Rennautos so angewöhnt, da dort teilweise Lüfter über 40A Anlaufstrom haben :-)

Gruss Tom
Mit sportlichem Gruss

Tom
Spitfire 1500
BMW 2002
BMW E30
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1176
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von greasemonkey » 6. Apr 2021, 11:04

"Angesteuert" wird da nix. Die Dinger sind keine NTCs die nen Mikroprozessor zum Auswerten brauchen. Das sind ganz simple Bimetall-Schalter mit festem Wert (eingestempelt am Gehäuse) Sie sind zwar zum direkten Schalten des Lüfters geeignet, leben aber wie schon mehrfach geschrieben deutlich länger wenn sie mit einem Relais entlastet werden. Die Variante mit dem selbstgemachten T-Stück hab ich seit Jahren im Zulauf zum Kühler verbaut und bin voll zufrieden. Bei mir ist ebenfalls die 100°/92° Variante verbaut. Ich habe auch niedrigere Werte getestet aber 100° Einschalttemp. passen find ich am beßten. Einen Erweiterungsvorschlag hätt ich übrigens noch. Die nutzlose 'Fasten Seatbelts' Leuchte kann man vorsichtig zerlegen. (mit Radiergummi eines Bleistifts von innen den Deckel rausdrücken) und auf Transparentpapier ein Lüftersymbol ausdrucken. Dann klemmt man die Leuchte mit an dem Temperaturfühler. Auf diese Weise hat die Leuchte endlich wieder einen sinnvollen Nutzen und man sieht wann der E-Lüfter anspringt und wieder ausgeht.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3730
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von Rolf » 6. Apr 2021, 13:23

Bei mir ist es also fast genau so wie bei Greasemonkey:

Schalter 100/96 Grad, weil der Lüfter meiner Meinung nach bei niedrigeren Werten unnötig früh und zu oft aktiviert würde

Einbau in Wasserrücklauf

Relais natürlich auch

Bei mir ist die originale Blinkerkontrollleuchte nun die Lüfterkontrollleuchte. Dazu habe ich das grüne Glas gegen eines in orange ausgetauscht. Die Fastenseatleuchte in der Mitte des Armaturenbretts habe ich zur Blinkerkontrollleuchte mit grünem Licht umfunktioniert.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1176
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Position Temperaturschalter elektrischer Lüfter

Beitrag von greasemonkey » 6. Apr 2021, 15:20

So gehts natürlich auch. Mich würde tatsächlich mal eine Umfrage interessieren, bei Wievielen hier im Forum noch die Seatbeltleuchte funktionsfähig gemäß der originalen Bestimmung ist. Hängt ja doch von so einigem ab. 2 funktionierende Sitzschalter, zwei Orig-Gurtpeitschen, Verkabelung, Lampe und das Alles für ein Sicherheits-Feature wie ausm YPS Heft. "Wenn Du dich nicht anschnallst geht eine trübe Lampe an die Du kaum siehst und rettet dein Leben! Nächste Woche: Urzeitkrebse" :lol: Erst letztes Jahr hab ich Jemandem so einen Sitzschalter verkauft.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Antworten