Seite 2 von 3

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 10:06
von Rolf
Danke für deine Antwort, Norbert!

Ich bin aber trotzdem noch unsicher, denn zwischen dem Getriebe selbst und der Getriebeverlängerung befindet sich ja eine Papierdichtung...

Aber egal - es muss sein und wenn das Öl ausläuft, wird es halt aufgefangen...

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 11:52
von BrooklandsGreen
Hallo Rolf,


Norbert hat recht, anbei Beweisfotos eines Spitfire 1500 Getriebegehäuses.

Du musst nur die richtige Schraube erwischen, nicht alle sind Sackloch, dann schießt nicht das Getriebeöl raus (siehe Bilder).

Inwiefern sich dadurch eventuell die Dichtung dazwischen löst oder undicht wird durch das Lösen, da habe ich keine Ahnung.


Grüße
Stefan

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 11:53
von BrooklandsGreen
Beweisfoto :D

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 12:17
von Rolf
Danke für die Beweisfotos, Stefan! :top:

Habe das jetzt gerade gemacht. Ging wunderbar dank Sackloch. :wink:

Ich habe meinen Spiti jetzt 20 Jahre, aber diese Halterung war in dieser Zeit von Anfang an nie am Getriebe dran gewesen (die vordere an der Kupplungsglocke sowieso nicht). Ich habe am Getriebe auch noch nie schrauben müssen; daher wusste ich nicht, dass dort Sacklöcher sind.

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 02:11
von Rolf
Seadweller hat geschrieben:
11. Jun 2018, 19:59
Moin Rolf,
Bei meinem 1500er war die Halterung original vorhanden.
Bei der Restauration 1990 hab ich ein Edelstahlhosenrohr verbaut und leider passte sie dann nicht mehr.
Schelle und Halter waren irgenwie zu weit voneinander entfernt.

Besten Gruß,
Carsten
Eine Edelstahlanlage habe ich auch, allerdings ohne Fächerkrümmer. Mal sehen, ob diese Halterung ganz vorne an der Kupplungsglocke bei mir passt... Muss dazu die Post aus England abwarten...

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 09:05
von spiti78
Hallo Rolf,

es wäre super, wenn du die Halterung aus England bekommen hast und verbaut hat, dass du vielleicht ein oder zwei Fotos machst und einstellst. Bei mir fehlen nämlich auch die Halterung am Getriebe und an der Glocke und mir fehlt die Vorstellungskraft wie die am sinnvollsten angebracht werden.
Vielen Dank
Andreas

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 19:43
von Rolf
Mach ich!

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 14. Jun 2018, 19:36
von Rolf
Welche Dichtung ist eigentlich besser? Die kupferummantelte, die ich bisher immer verwendet habe, oder die andere, wie sie zum Beispiel BausL verkauft?

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 14. Jun 2018, 20:34
von Andi
Kupfer,die Bastuck sind mir immer durchgebrannt.Kupfer hält ewig.
Aber meine sind nicht so flach wie das auf dem Foto wirkt sondern gefüllt.Deshalb umbedingt nach 200km nachziehn.

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 14. Jun 2018, 21:09
von Rolf
Das Foto täuscht. Die kupfernen sind dicker und gefüllt. Und zwar anscheinend mit dem gleichen Zeug wie die silberne Dichtung, eine weiße Masse.

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 14. Jun 2018, 22:19
von dyngo
Die originale in kupfer sind mit asbest gefüllt.
Die silberne ist die moderne gesundere version.
Hällt aber nicht so gut ist auch meine erfahrung.

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 26. Jun 2018, 18:56
von Rolf
spiti78 hat geschrieben:
13. Jun 2018, 09:05
Hallo Rolf,

es wäre super, wenn du die Halterung aus England bekommen hast und verbaut hat, dass du vielleicht ein oder zwei Fotos machst und einstellst. Bei mir fehlen nämlich auch die Halterung am Getriebe und an der Glocke und mir fehlt die Vorstellungskraft wie die am sinnvollsten angebracht werden.
Vielen Dank
Andreas

Hallo, Andreas!

Hier wie versprochen die Fotos. Ob das so richtig ist und auch etwas bringt, weiß ich nicht.

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 26. Jun 2018, 18:58
von Rolf
Und hier noch drei Fotos, Andreas.

Grüße
Rolf

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 26. Jun 2018, 21:31
von Andi
Starre Verbindung?

Re: Auspuffhalter

Verfasst: 26. Jun 2018, 23:22
von Rolf
Andi hat geschrieben:
26. Jun 2018, 21:31
Starre Verbindung?
Ja. An der Kupplungsglocke ist es starr, am Getriebe auch.

Nur am Differential und hinten am Kofferraumboden ist die Aufhängung flexibel.

Ich hab' das nicht erfunden.... :wink:

Grüße
Rolf