Stehbolzen Krümmerflansch

Alle Motor relevanten Teile, Tipps und Tricks sowie Hilfestellungen und Problemlösungen.

Defektes Gewinde im Flansch. Was tun?

Gewinde nachschneiden
1
3%
Bolzen durch ne lange Schraube ersetzen
17
49%
Helicoil einsetzen
2
6%
Einfach weglassen
0
Keine Stimmen
Neuer Gusskrümmer
2
6%
Fächerkrümmer einbauen
9
26%
In die Schwenklager nur Öl :lol:
4
11%
Sonstiges
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 35

Benutzeravatar
Tobi_NRW
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 25. Mär 2017, 15:13
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Tobi_NRW » 10. Aug 2019, 19:19

A5086891-DA33-4D48-97E6-A746E7B9BF83.jpeg
Ich habe die Mutter des mittleren Stehbolzens am Flansch zwischen Abgaskrümmer und Hosenrohr verloren. Beim Festziehen mit einer neuen Mutter habe ich gemerkt, dass sich der Bolzen löst und herausgezogen wird, also vom Gewinde im Flansch nicht gehalten wird. Also nicht gedreht, sondern beim Anziehen langsam raus. Vermutlich hat da einer der 14 Vorbesitzer mal das Gewinde geschrottet, weil der Bolzen sieht eigentlich noch ganz gut aus.
Gibt ja jetzt mehrere Möglichkeiten, und das ist die Gelegenheit mal wieder die Umfrage zu bemühen. Abstimmung!! Mehrfache Antworten sind möglich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 572
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon markus1979 » 10. Aug 2019, 19:25

mit Hitzeschutzband umwickeln :wink:

Benutzeravatar
Tobi_NRW
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 25. Mär 2017, 15:13
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Tobi_NRW » 10. Aug 2019, 19:51

markus1979 hat geschrieben:
10. Aug 2019, 19:25
mit Hitzeschutzband umwickeln :wink:
Stimmt, da war ja noch was! ;-)

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2765
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Rolf » 10. Aug 2019, 21:23

Bei meinem Spitfire waren, als ich ihn vor über 20 Jahren gekauft habe, defekte Stehbolzen durch entsprechende Schrauben mit Muttern ersetzt. Ich habe das nie geändert. Hält prima.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1828
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon xsivelife » 11. Aug 2019, 09:38

Der Stehbolzen ist ja noch OK, aber das Gewinde im Krümmer hinüber. Da hilft einfach eine neue Schraube auch erstmal nix, Rolf :-vh

Schnell & billig: Längere Durchgangsschraube mit (Quetsch)Mutter drauf
Schöner & teurer: Fächerkrümmer (MIT Thermoband 8) )
Immer wichtig: Öl in Schwenklager :mrgreen:
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200+ & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo & '07er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1331
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Ansgar » 11. Aug 2019, 10:14

Moin
Da hilft ein gebrauchter Krümmer, oder Stehbolzen mit anderem Durchmesser wenn möglich,dazu Hosenrohr anpassen.
oder Stehbolzenadapter von M10 auf M8.
Zuletzt geändert von Ansgar am 12. Aug 2019, 07:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Tobi_NRW
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 25. Mär 2017, 15:13
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Tobi_NRW » 11. Aug 2019, 12:43

xsivelife hat geschrieben:
11. Aug 2019, 09:38
Der Stehbolzen ist ja noch OK, aber das Gewinde im Krümmer hinüber. Da hilft einfach eine neue Schraube auch erstmal nix, Rolf :-vh

Schnell & billig: Längere Durchgangsschraube mit (Quetsch)Mutter drauf
Schöner & teurer: Fächerkrümmer (MIT Thermoband 8) )
Immer wichtig: Öl in Schwenklager :mrgreen:
Da war ich zu unpräzise. Mit „länger Schraube“ in der Abstimmung meinte ich eine Durchgangsschraube. Klar, Schraube anstelle Bolzen ins defekte Gewinde bringt nichts.

Tobias

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Andi » 11. Aug 2019, 13:02

Ich hab zwar auch die Durchgangsschraube gewählt aber was spricht dagegen eine Gewindestange rein und oben festbraten.
Hab ich zwar nie gemacht aber ich setzt auf den Schraubenkopf einen Schweißpunkt drauf damit man nicht gegenhalten muß beim Schrauben.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2765
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Rolf » 11. Aug 2019, 22:07

Durchgangsschraube meinte ich natürlich auch, d.h. eine Schraube durchstecken und auf der anderen Seite eine Mutter drauf.

"Schraubenkopf einen Schweißpunkt drauf damit man nicht gegenhalten muß beim Schrauben (Andi)". Gute Idee, denn Schrauben ist dort aufgrund des beengten Platzes sehr mühselig.

Grüße
Rolf
Zuletzt geändert von Rolf am 11. Aug 2019, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 4234
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: bohlingen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon superspitchris » 13. Aug 2019, 21:15

Schweisspunkt am Gusskrümmer.....gute Idee :roll:
Helicoil funktioniert immer
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2765
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Rolf » 13. Aug 2019, 22:03

superspitchris hat geschrieben:
13. Aug 2019, 21:15
Schweisspunkt am Gusskrümmer.....gute Idee :roll:
Ja, diese Antwort von Andi hat mich auch leicht "irritiert"... :wink:

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Andi » 14. Aug 2019, 16:42

Gußelektroden.
Ich schweiß sogar ganze Krümmer und das nicht erst seit gestern.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5478
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon MKIII » 15. Aug 2019, 06:18

Mit einer Gußschraube??? :shock:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8720
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Andi » 15. Aug 2019, 17:10

Hält jedenfalls.Mag sein das der Punkt keinen kontakt zur Schraube hat aber er klemmt zumindest den Sechskant ein.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2765
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Stehbolzen Krümmerflansch

Beitragvon Rolf » 15. Aug 2019, 22:13

Andi hat geschrieben:
15. Aug 2019, 17:10
Hält jedenfalls.Mag sein das der Punkt keinen kontakt zur Schraube hat aber er klemmt zumindest den Sechskant ein.
Das ist denkbar. So wird die Schraube am Mitdrehen gehindert, wenn man auf der anderen Seite die Mutter anzieht.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.