Verlangt der TÜV ein Dach?

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
Antworten
Mathias_vA
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 17. Mai 2021, 15:01
Wohnort: Friedrichshafen

Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Mathias_vA » 27. Jul 2021, 22:10

Hab mal ne blöde Frage: ich bin bald so weit dass ich mich mit meinem 1500er zum TÜV wage. Ich hab aber kein Softtop (und will auch keines) und mein Hardtop hat (noch) keine Befestigungen. Muss ich überhaupt ein Dach drauf haben für HU und H-Kennzeichen? Reicht eine Persenning?

Und wenn ich schon am Schreiben bin: gibt es eine Empfehlung zu welchem TÜV am Bodensee ich gehen sollte? Ich wohne bei FN.

Grüße, Matze

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10147
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Andi » 27. Jul 2021, 22:20

Ich kann dir nur sagen das ein Kumpel von mir etliche Jahre ohne Dach und Heizung mehrfach Tüv bekommen hat.
Das war allerdings vor dem H-Kennzeichen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1599
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Mangouman » 28. Jul 2021, 07:57

Interessante Frage.
Ist das Softtop relevant für die Verkehrssicherheit ?
Im Falle des Spitfire würde man meinen, das hält nur 95% des Regens ab und sonst gar nix.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4071
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Rolf » 28. Jul 2021, 09:23

Du brauchst kein Dach und auch keine Persenning.



Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Spiti2001
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 22. Mär 2017, 11:59
Wohnort: TT Bodensee

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Spiti2001 » 28. Jul 2021, 16:46

TÜV gibt es ohne Dach und auch ohne Sonne blenden, die sind aber abhängig davon wen du hast als Prüfer
Ich fahre meinen MGB seid 23 Jahren ohne Sonnenblenden und unser Spitfire beim ersten TÜV auch ohne Sonnenblenden. Wahrscheinlich nur Glück gehabt 😀

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1599
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Mangouman » 28. Jul 2021, 17:09

Sonnenblenden?
Ich glaube, es wurde nach Dach gefragt.
Aber gut zu wissen. :lol:
<> Königlich Bayerisch <>

Spiti2001
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 22. Mär 2017, 11:59
Wohnort: TT Bodensee

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Spiti2001 » 28. Jul 2021, 19:10

Sorrrräääää übersehen, aber mehr wissen ist manchmal besser als weniger 🤪 und schweigen manchmal Gold oder so.

stt
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 1. Apr 2014, 23:00

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von stt » 28. Jul 2021, 19:11

Ich war bis vor einigen Jahren regelmäßig in Lindau. Das war unkompliziert und der Prüfer hat Freude an Oldtimern. Dach war ab und an offen hat ihn aber auch nicht weiter interessiert.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4071
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Rolf » 28. Jul 2021, 19:59

Eine Sonnenblende für den Fahrer wurde durch § 35 StVZO im Jahre 1960 vorgeschrieben. Die dazu erlassene Richtlinie trat dann im Dezember 1962 in Kraft.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10147
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Andi » 29. Jul 2021, 15:26

Wegen meiner Größe hab ich die immer abgebaut.
Im lauf der Jahre wurden die 2 mal beanstandet.
Beide male als schwerer Mangel.
Wie die hinteren Kopfstützen am Wagen meiner Frau,liegen im Keller weil da eh nie jemand sitzt und sie die Sicht nach hinten blockieren.
Ab und an wirds bemängelt und auch als schwerwiegend.
Deutschland...........
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Mathias_vA
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 17. Mai 2021, 15:01
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Mathias_vA » 31. Jul 2021, 09:02

Danke für die Antworten. Das Dach lass ich dann mal weg beim TÜV aber die olle Sonnenblende kommt drauf!
Grüße Matze

Benutzeravatar
Herr Ald
Super - Member
Beiträge: 386
Registriert: 18. Aug 2015, 21:23
Wohnort: Heiden NRW

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Herr Ald » 31. Jul 2021, 10:59

Hallo,
ich war auch mal ohne Verdeck bei der Dekra; Tüv ja, H-Zulassung nein! Begründung weiß ich allerdings nicht mehr.
Viel Glück!
Beam me up, Scotty, there is no intelligent life down here! :-vh

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10147
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Verlangt der TÜV ein Dach?

Beitrag von Andi » 31. Jul 2021, 12:52

Weil er ohne den Orginalzustand nicht beurteilen kann.
Könntest ja nach der Abnahme ein verrottetes oder schlüpferrosanes draufschrauben.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Antworten