Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
Benutzeravatar
zapageck
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Apr 2018, 08:59
Wohnort: Hennef

Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon zapageck » 7. Apr 2019, 15:02

Hallo,
da ich leider den Brief meiner abgemeldeten Spitfire 1500 verschlampt habe, suche ich das Datenblatt oder eine Kopie des Scheins (natürlich ohne euren Namen und Fahrgestellnummer)
Kann mir den jemand per email schicken?

zapageck@gmail.com

Danke
Thomas

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1265
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Ansgar » 7. Apr 2019, 15:16

TÜV Süd anschreiben.
Moin
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2403
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Rolf » 7. Apr 2019, 22:34

Kann denn nicht jede Zulassungsstelle einen neuen Brief ausstellen?

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 RHD (1975) - SUZUKI SV 650 S (2001) - YAMAHA XJ 900 N (1986) - BMW 328 CI COUPÉ (2000)

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Mangouman » 8. Apr 2019, 09:06

<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2403
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Rolf » 8. Apr 2019, 13:39

Na, du kompliziert ist das ja auch nicht - zumindest nicht, wenn man den Kfz.-Schein noch hat. Dann geht man halt zur Zulassungsstelle und füllt ein paar Formulare aus.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 RHD (1975) - SUZUKI SV 650 S (2001) - YAMAHA XJ 900 N (1986) - BMW 328 CI COUPÉ (2000)

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8319
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Andi » 8. Apr 2019, 13:53

abgemeldeter Spitfire :bla:
Sieht auf dem Bild eh nach Restaurationsobjektkauf aus.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Mangouman » 8. Apr 2019, 14:33

Der Thomas wirds uns vielleicht mitteilen, was tatsächlich veranlasst werden mußte,
damit er an einen Ersatzbrief kommt.
Vorteil: Der neue Brief hat keine Eintragung über die Anzahl der Vorbesitzer.
Blöd wäre: Wenn der Eigner der Erstbesitzer ist, kann er es anhand des Ersatzbriefes
nicht mehr nachweisen.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5260
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon MKIII » 8. Apr 2019, 14:53

Mangouman hat geschrieben:
8. Apr 2019, 14:33
.....
Vorteil: Der neue Brief hat keine Eintragung über die Anzahl der Vorbesitzer.
......
Da steht aber dann drin "Ersatz f. verloren gegangener Originalbrief" jetzt kann man sich ausrechnen ob das der 1. o. 2. Ersatz ist und man weiß das es 8-16 Vorbesitzer gab, wo ist da ein Vorteil??
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Mangouman » 8. Apr 2019, 14:56

Na gut, ich hätte das Vorteil vielleicht besser kursiv schreiben sollen,
was evtl. auf den Ironiemodus hindeuten könnte, denn es steht nicht zu
erwarten, dass noch allzuviele der Erstbesitzer das Auto im Bestand haben.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8319
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Andi » 8. Apr 2019, 20:15

Ich war immer stolz auf meinen ersten weil 16 Vorbesitzer drin standen.
Aber normalerweise hab ich lieber einen drin stehn und am besten mit einem Geburtsjahr nahe der 1930 oder so in dessen nähe.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon kamphausen » 8. Apr 2019, 21:57

Bin ja in der gleichen (?) Situation:

Außer einem Kaufvertrag und nen paar alten TÜV-Berichten hab ich nix...

Bin mal gespannt...

Peter

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2403
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Rolf » 8. Apr 2019, 22:19

kamphausen hat geschrieben:
8. Apr 2019, 21:57
Bin ja in der gleichen (?) Situation:

Außer einem Kaufvertrag und nen paar alten TÜV-Berichten hab ich nix...

Bin mal gespannt...

Peter
Meines Wissens wird zunächst geprüft, ob das Fahrzeug als gestohlen gemeldet ist. Und wenn das nicht der Fall ist, steht der Ausstellung des Briefes und der Zulassung nichts im Weg.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 RHD (1975) - SUZUKI SV 650 S (2001) - YAMAHA XJ 900 N (1986) - BMW 328 CI COUPÉ (2000)

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon kamphausen » 9. Apr 2019, 06:15

So hab ich das 1996 schon mal mit nem Motorrad gemacht....
Das war aber keine 27 Jahre abgemeldet...

Peter

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1449
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon jr1500 » 7. Mai 2019, 15:13

Andi hat geschrieben:
8. Apr 2019, 20:15
Ich war immer stolz auf meinen ersten weil 16 Vorbesitzer drin standen.
Aber normalerweise hab ich lieber einen drin stehn und am besten mit einem Geburtsjahr nahe der 1930 oder so in dessen nähe.
Die Vorbesitzerin meiner Kiste ist Bj. 28. :geeni:

Die hat den Wagen von Tochter und Ehemann geschenkt bekommen aber selber nie gefahren.
Das hat die Tochter dann übernommen ...

@Zapadeck
Ich glaube ich habe noch 'ne Kopie auf dem Rechner, schicke ich Dir heute abend

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Suche Schein/Brief Kopie oder Datenblatt 1500 von 1979

Beitragvon Mangouman » 7. Mai 2019, 15:25

jr1500 hat geschrieben:
7. Mai 2019, 15:13
Andi hat geschrieben:
8. Apr 2019, 20:15
Ich war immer stolz auf meinen ersten weil 16 Vorbesitzer drin standen.
Aber normalerweise hab ich lieber einen drin stehn und am besten mit einem Geburtsjahr nahe der 1930 oder so in dessen nähe.
Die Vorbesitzerin meiner Kiste ist Bj. 28. :geeni:

Die hat den Wagen von Tochter und Ehemann geschenkt bekommen aber selber nie gefahren.
Ist vielleicht auch besser so.
Wenn ich da lesen muß, dass wieder ein knapp 100 jähriger links mit rechts verwechselt
und deswegen mit Vollgas durch eine Einkaufspassage prescht, ganz davon abgesehen von den
wöchentlichen Meldungen über Rentner-Geisterfahrer ect. ist wohl für alle gesünder, wenn der eine
oder andere Greis sein Auto stehen läßt.
Ausserdem dass ziemlich viele von den Kisten die doch noch vom Renter Gustav
gefahren werden, ringsrum verdengelt sind, weils beim Einparken täglich knirscht, was im Regelfall
vom Verursacher stoisch ignoriert wird.
<> Königlich Bayerisch <>