Die Spitfirescheune

Postings der Händler, insbesondere zu Aktionen oder Sonderanfertigungen
Benutzeravatar
Liberolix
Super - Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2016, 17:04
Wohnort: Hamburg

Benzinpumpen Membranmaterial effbe erneuern

Beitrag von Liberolix » 29. Jun 2022, 11:31

greasemonkey hat geschrieben:
27. Jun 2022, 13:06
.......Verkauf von ungeschnittenem Membranmaterial (z.B. von Effbe) ...........
klingt interessant - nimmst Du sowas hier ?
Effbe C7697 Membran

und bei Dir ist das geschraubt - nicht gebördelt und nicht geklebt ?

Hannes
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wir fahren englischen Pragmatismus - ein bisschen mehr davon, kann uns nicht schaden......

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2958
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von marc » 29. Jun 2022, 11:36

Ich habe aus diesem Membranenmaterial die verstellbaren Unterdruckdosen für die frühen Delco Verteiler überholt, aber für die Benzinpumpe fehlt mir die Fantasie.
Viele Grüße
Marc

Bild

Benutzeravatar
Jürgen Ge
Super - Member
Beiträge: 148
Registriert: 26. Sep 2006, 23:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von Jürgen Ge » 30. Jun 2022, 20:49

Nur eine kurze Frage,,,,,
gibt es bei der Scheune "NUR" Vorkasse Zahlung ??


danke


Jürgen
Jürgen Ge

Benutzeravatar
SvenK
Überflieger
Beiträge: 1202
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von SvenK » 30. Jun 2022, 20:52

Warum fragst du das nicht direkt bei Christoph an? :roll:
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4695
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von Rolf » 30. Jun 2022, 23:22

Jürgen Ge hat geschrieben:
30. Jun 2022, 20:49
gibt es bei der Scheune "NUR" Vorkasse Zahlung ??
Nein - man kann auch Teile bestellen und diese dann bei Abholung vor Ort bar bezahlen.

Da für mich die Entfernung aber für eine persönliche Abholung zu groß ist:

1.)
Ich bestelle online.

2.)
Chris schickt mir per E-Mail eine Bestätigung meiner Bestellung und eine Rechnung.

3.)
Ich überweise den fälligen Betrag sofort online.

4.)
Chris schickt mir die Teile zu.

Geht alles ruck-zuck und funktioniert prima.




Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 120
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von Ulfus » 1. Jul 2022, 09:08

Kann ich nur genau so bestätigen - und Christoph ist außerordentlich kulant.
Vielen Dank dafür!
A3, 78er Spitfire MK IV, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad

Benutzeravatar
ino-jr
Super - Member
Beiträge: 299
Registriert: 27. Sep 2006, 10:43
Wohnort: Lübeck

Re: Die Spitfirescheune

Beitrag von ino-jr » 1. Jul 2022, 10:46

Stimmt, und dauert auch nicht länger als woanders mit Paypal und Co.
:top:
Weltkulturerbe Lübeck und der Spitfire gehört dazu!

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1647
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Benzinpumpen Membranmaterial effbe erneuern

Beitrag von greasemonkey » 1. Jul 2022, 11:46

Liberolix hat geschrieben:
29. Jun 2022, 11:31
greasemonkey hat geschrieben:
27. Jun 2022, 13:06
.......Verkauf von ungeschnittenem Membranmaterial (z.B. von Effbe) ...........
klingt interessant - nimmst Du sowas hier ?
Effbe C7697 Membran

und bei Dir ist das geschraubt - nicht gebördelt und nicht geklebt ?

Hannes
Ungeschnittene Membran habe ich bei meiner Pumpe nicht anwenden müssen. Habe das Zeug aber schon bei der Pumpe von einer Kettensäge benutzt. War aber eine andere Stärke.
Das Gehäuse meiner Pumpe ist geschraubt mit Innensechskant und die Befestigung Membran zu Teller ist genietet bzw gekrimpt. Aber das bekommt man hin. Eine gute und reparierbare Pumpe würde ich in jedem Fall auch mit grösserem Aufwand wieder herrichten statt etwas Neues mit unbekannter Qualität zu kaufen.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Liberolix
Super - Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2016, 17:04
Wohnort: Hamburg

Re: Membran Benzinpumpe erneuern - Effbe

Beitrag von Liberolix » 1. Jul 2022, 11:47

marc hat geschrieben:
29. Jun 2022, 11:36
.... für Benzinpumpe fehlt mir die Fantasie.
hallo greasemonkey,

danke - klingt gut, aber datt Zeug muuus ja auch haltn ! :bla:

Müßte man einfach mal probieren - welches Zeug genau nimmst denn?
Meine originalPumpenGehäuse sind alle geschraubt und Membranen+Stößel genietet - bin immer davon ausgegangen, dass da zusätzlich auch geklebt oder vulkanisiert wird, aber vlt. stimmt das garnicht......

Bei Motorsägen ist das ja noch filigraner - hast davon Fotos ?

Hannes
wir fahren englischen Pragmatismus - ein bisschen mehr davon, kann uns nicht schaden......

Benutzeravatar
Liberolix
Super - Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2016, 17:04
Wohnort: Hamburg

Benzinpumpe mit Dichtsatz überholen

Beitrag von Liberolix » 1. Jul 2022, 14:26

für andere Interessierte - hier wird die Überholung mit dem Dichtungsset eingehend beschrieben:
https://www.spitfire-forum.eu/viewtopic ... n&start=15
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wir fahren englischen Pragmatismus - ein bisschen mehr davon, kann uns nicht schaden......

Antworten