Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3015
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Jogi, HB » 13. Okt 2021, 19:28

Det1500 hat geschrieben:
13. Okt 2021, 19:09
Grade online was bestellt und da gabs so einen Reiter wo man sein Geburtsjahr runterscrollen konnte.
Das scrollen dauert immer länger :roll:

ja, und am Ende hat man vergessen was man eigentlich wollte
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3015
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Jogi, HB » 13. Okt 2021, 19:29

Ich schaue immer noch jungen Frauen nach......

ich hab zwar vergessen warum...
aber ich schaue noch!
powered by danonetunig

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6121
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von MKIII » 13. Okt 2021, 21:58

Als ich noch jung war sind mir die Mädels reihenweise hinterher gelaufen.............................



............. Aber seit ich keine Handtaschen mehr klaue hat das auch aufgehört.
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 3855
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Dani Senn » 13. Okt 2021, 23:41

Und ich gehe wieder Angeln, was ich sicher 20 Jahre nicht mehr gemacht habe.
Kürzlich eine CD Status Quo mit Aufnahmen aus 1968 gekauft habe.
Nachgerechnet habe wie lange ich meinen Spiti schon habe.
Wann uns wo und wie lange ich in welchen Betrieben gearbeitet habe, die es teilweise schon lange nicht mehr gibt.
Nächstes Jahr ist es 50 Jahre her, dass ich zum ersten mal ins Wallis zum Skifahren fuhr.
Mein Vater schon seit 22 Jahren nicht mehr unter uns weilt, meine Mutter auch bereits 84 ist.
Und ich seit 6 Monaten Pensioniert bin. :lol:
Bodeblääch Dänu

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 247
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von LaVitesse » 14. Okt 2021, 08:57

Wenn man Twens im Job Tricks in Excel zeigen kann!
:lol:

VG
Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 3855
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Dani Senn » 14. Okt 2021, 09:01

Wenn man noch gelernt hat MS DOS zu Programmieren an Abendkursen und das Lab Top noch keine Festplatte hatte, alles auf Floppy abgespeichert wurde.
Bodeblääch Dänu

Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1170
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Det1500 » 14. Okt 2021, 09:15

Wenn man dabei war als der C64 rauskam.
Und wenn man weiß was eine Datasette ist...

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1975
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von jr1500 » 14. Okt 2021, 09:46

Wenn man feststellt das die Squire JV Telecaster die man sich irgendwann mal neu gekauft hat nächstes Jahr 40 Jahre alt wird ... :Wuhha:

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4141
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Rolf » 14. Okt 2021, 09:55

jr1500 hat geschrieben:
14. Okt 2021, 09:46
Wenn man feststellt das die Squire JV Telecaster die man sich irgendwann mal neu gekauft hat nächstes Jahr 40 Jahre alt wird ... :Wuhha:


Meine ist noch nicht so alt...

Grüße
Rolf

P. S.
Es heißt "Squier".
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1975
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von jr1500 » 14. Okt 2021, 10:10

An Deiner ist ja auch jede Menge falsch ... :geeni:

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3125
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von 14Vorbesitzer » 14. Okt 2021, 12:03

... wenn man weiß wie ein 24 Nadeldrucker klingt ... und wie lange das ausdrucken einer Seite gedauert hat ...

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1170
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Det1500 » 14. Okt 2021, 12:13

Wenn man früher noch technische Zeichnungen von Hand mit Tusche gemacht hat und heute Inventor oder Solid Works nutzt.

Benutzeravatar
Scheu
Super - Member
Beiträge: 158
Registriert: 5. Okt 2015, 16:49
Wohnort: Oberdorf NW, CH
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Scheu » 14. Okt 2021, 12:20

...wenn du dauernd gefragt wirst, wie lange du noch arbeiten musst.
Mein "George" ist ein MKIV, produziert am 06. Oktober, Anno 1971
Mein Credo: Wenn du etwas machen willst, mach es... warte nicht!

Benutzeravatar
Scheu
Super - Member
Beiträge: 158
Registriert: 5. Okt 2015, 16:49
Wohnort: Oberdorf NW, CH
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Scheu » 14. Okt 2021, 12:22

...und wenn deine Jugendfotos (noch Papier!) in der Schachtel einen Gelbstich haben.
Mein "George" ist ein MKIV, produziert am 06. Oktober, Anno 1971
Mein Credo: Wenn du etwas machen willst, mach es... warte nicht!

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1975
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von jr1500 » 14. Okt 2021, 14:42

... und Deine Bosse alle jünger sind als Du.

Antworten