Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1170
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Det1500 » 9. Okt 2021, 17:52

Wenn 190er Benzen und MX5er mit H-Kennzeichen vor einem her fahren.....
:roll:

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Mangouman » 9. Okt 2021, 18:07

…und vielleicht bald millionenfach gebaute Gölfe mit H- Kennzeichen und Speichenräder rumkurven. :wink:
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1348
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von greasemonkey » 9. Okt 2021, 18:29

Wenn überhaupt dann bitte AluSpeichenräder
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1410
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von kamphausen » 10. Okt 2021, 09:09

Mangouman hat geschrieben:
9. Okt 2021, 18:07
…und vielleicht bald millionenfach gebaute Gölfe mit H- Kennzeichen und Speichenräder rumkurven. :wink:
Wird nicht passieren...da werden die Grünen schon für sorgen....

Peter

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3125
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von 14Vorbesitzer » 10. Okt 2021, 10:59

Det1500 hat geschrieben:
9. Okt 2021, 17:52
Wenn 190er Benzen und MX5er mit H-Kennzeichen vor einem her fahren.....
:roll:
Jau! Ein Studienkollege von mir hat sich auch nen 190D für seinen ältesten gekauft.. Der findet das Teil angeblich wahrhaftig " cool" ... Für unsereins war das doch ne " Wanderdüne" ... :Andi:

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Lomax223
Super - Member
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2020, 18:09
Wohnort: München Nord

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Lomax223 » 10. Okt 2021, 18:14

Wernn man sich beim Pinkeln hinsetzt und Zeitung liest ...,
ich persönlich bevorzuge allerdings Kreuzworträtsel ! :D
Fuhrpark:
THriumph 1500 :D
Lomax 223 mit Guzzi Motor
Cityel Elektrofahrzeug Baujahr 1989 (ähnlich Messerschmitt Kabinenroller )

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10198
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Andi » 10. Okt 2021, 18:49

Wenn man besser ins Auto kommt als raus.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2491
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von marc » 11. Okt 2021, 00:31

Wenn Twix noch Raider ist...
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Mangouman » 11. Okt 2021, 08:15

Lomax223 hat geschrieben:
10. Okt 2021, 18:14
Wernn man sich beim Pinkeln hinsetzt und Zeitung liest ...,
ich persönlich bevorzuge allerdings Kreuzworträtsel ! :D
...was auch noch den Vorteil hat, dass man die Zeitung nach dem Toilettenbesuch einer weiteren
Funktion zukommen lassen kann.
(Wissen auch nur die älteren). :wink:
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Jester » 11. Okt 2021, 08:58

Wenn man weiß, wann man ein größeres Boot braucht ...

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Mangouman » 11. Okt 2021, 09:12

Hmm...
da bin ich wohl noch ganz jung, denn ich habe bisher noch überhaupt kein Boot gebraucht.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1975
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von jr1500 » 11. Okt 2021, 09:16

14Vorbesitzer hat geschrieben:
10. Okt 2021, 10:59
Det1500 hat geschrieben:
9. Okt 2021, 17:52
Wenn 190er Benzen und MX5er mit H-Kennzeichen vor einem her fahren.....
:roll:
Jau! Ein Studienkollege von mir hat sich auch nen 190D für seinen ältesten gekauft.. Der findet das Teil angeblich wahrhaftig " cool" ... Für unsereins war das doch ne " Wanderdüne" ... :Andi:

LG
Volker
Also ich hatte mir so um 92 auch einen gegönnt.

War mit dem sehr zufrieden und im Vergleich mit dem 200D /8er war er eine echte Rakete ... :-vh

Und ein sehr bequemes und sparsames Langstreckenauto, habe ich damals auch gebraucht da ich in Berlin wohnte und in Gummersbach in der Garage meiner Eltern meinen ersten Spitfire "restauriert" hatte. :geeni:

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3125
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von 14Vorbesitzer » 11. Okt 2021, 12:08

@Jörg:
Mein Kollege hat ganz ähnlich argumentiert wie Du :happywink:
Noch dazu ist das ein Sparfuchs (sowie Dieselfan) und er hat das Teil aus Erstbesitz mit wenig Kilometern beim Fähnchenhändler billig geschossen...
Ich hab aber noch nix darüber gehört ob es wirklich so toll ist und ein "H-Kennzeichen" bekommen hat ...
Muss ich mal nachfragen...
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von Jester » 11. Okt 2021, 12:28

Mangouman hat geschrieben:
11. Okt 2021, 09:12
Hmm...
da bin ich wohl noch ganz jung, denn ich habe bisher noch überhaupt kein Boot gebraucht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3125
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Woran merkt man, das man alt wird/ist???

Beitrag von 14Vorbesitzer » 11. Okt 2021, 12:37

... Ach wie niedlich, Roy Scheider in ganz jung in "jaws" ... da ist doch auch Richard Dreyfuss noch mit dabei (als "Biologe") mit echtem babyspeck im Gesicht...
Booaaah jetzt fühl ich mich alt " :cry: ....
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Antworten