Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1448
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von Mangouman » 31. Mai 2021, 08:15

Da hat ja wohl jeder seine Favoriten, egal mit wem man redet, kommt immer was anderes raus.
Das ist sehr interessant.

Würde mich daher interessieren, was ihr so in euere Klassiker Garage hättet, wenn noch Platz für
vier weitere Autos neben eurem Triumph wäre und das Budget pro Auto max. Euro 40.000,- wäre.

Meine Favorites wären:

• Volvo P1800 Coupé
• Datzun Z240
• Mercedes W109
• Jaguar MK 10
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Scheu
Super - Member
Beiträge: 152
Registriert: 5. Okt 2015, 16:49
Wohnort: Oberdorf NW, CH
Kontaktdaten:

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von Scheu » 31. Mai 2021, 08:56

Da gäbe es so viiiiiiiele!

Meine absoluten Favoriten würden leider meht kosten, aber
Bei diesem Budget pro Auto wären das wohl:
Triumph GT6
Jaguar XJ6
Fiat 131 Racing (hatte ich schon mal)
VW Käfer (nicht Cabrio)
Fiat 124 BC Coupe
Toyota Celica GT (1973)

... also, wer etwas Geld übrig hat und mich unterstützten möchte, nur zu :lol:
Mein "George" ist ein MKIV, produziert am 06. Oktober, Anno 1971
Mein Credo: Wenn du etwas machen willst, mach es... warte nicht!

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1448
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von Mangouman » 31. Mai 2021, 09:02

Tja, wenn man kein Budget vorgibt hätte jeder zweite einen 250GTO oder DB5, E-Type ect. ausgewählt.
So bleibt das jedenfalls in einem gewissen Rahmen und wäre daher realistischer.
Der Celica würde mir übrigens auch gefallen. :top:
<> Königlich Bayerisch <>

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 706
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von S-TYP34 » 31. Mai 2021, 10:42

Habe im Laufe meiner Lebenszeit festgestellt;
dass man nur einen Hintern hat
mit dem man sich in ein Auto setzen kann.

Jetzt bin ich bestraft da ich zuviel Klassiker habe
Jaguar MK2 RHD 63 / -S-Typ 3,4 LHD 67 Triumph viele verschiedene.

Dann noch so ein -(in D der einzige)von ca + 220 Stück RHD gebauten
seltenen - LHD 1958 BRISTOL 406 2,2ltr. 6 Zyl. 105 PS
der sich seit über 10 Jahren in Restauration befindet,
denn man muss erstmal dafür Teile finden,nicht ganz einfach.
-----Das Groschengrab!!!------

Ergebnis: ein Klassiker ist voll u. ganz ausreichend,
man kann ja zur Abwechslung
verkaufen und ein anderes Modell / Marke kaufen
so bleiben die Erhaltungskosten u. Platzmiete überschaubar.

Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
balduin
Super - Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2020, 23:35
Wohnort: Altwis
Kontaktdaten:

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von balduin » 31. Mai 2021, 10:43

Zählen die 4 die bereits da stehen auch, oder darf man weiter 4 auswählen :-)

Ich würde das Budget wohl nicht ausreizen, da ich einfach komplett auf die 70-80er stehe.

1. BMW E21 323i
2. BMW 2002 Cabrio (Limo habe ich bereits)
3. Opel Manta GT/E (hatte ich und vermisse ihn)
4. Porsche 944 S2

Eigentlich aber hätte ich gerne fast alle Autos aus der Zeit :-)

Gruss Tom
Mit sportlichem Gruss

Tom
Spitfire 1500
BMW 2002
BMW E30
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 2989
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von 14Vorbesitzer » 31. Mai 2021, 10:58

... Boooaaah!
Ich darf da gar nicht drüber nachdenken, muss also ausnahmsweise mal Harald voll und ganz zustimmen! :lol: ...
Habe auch jetzt schon zu viele klassische Autos ... und nur einen Arsch um mich drunter zu legen (in die Ölpfützen) :oops: ...

Nichts desto trotz werde ich mir in den nächsten Wochen noch ein kleines britisches Fahrzeug gönnen, da meine Freundin im Sauerland noch eine
kleine Garage ohne Ölflecken hat (sowas geht ja gar nicht) :happywink:

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

SkidRow654
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Zürich

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von SkidRow654 » 31. Mai 2021, 11:00

Hi Leute,

als erstes muss ich wohl meinen MG-B nennen der seit 30 Jahren, bei meinen Eltern in der Garage steht.

Dann wären noch so als Träumchen:
VW Käfer (möchte die Frau, wenn der Spitfire fertig ist) finde ich auch aber gut.
Mercedes Baureihe 107
VW Typ3 Stufenheck
BMW Typ114
BMW E9
BMW E24
BMW E31

Grüsse vom Zürisee
Skid
Spitfire IV, MGB, Mercedes CLS, Harley Davidson Softail

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1237
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von greasemonkey » 31. Mai 2021, 12:11

Platz ist ja leider das Hauptproblem. Gäbe es davon genug, hätte ich mehr Spaß an 'erreichbaren' Fahrzeugen und solchen mit technischen Besonderheiten als an "2 Stück in ganz Europa" Raritäten.
- BMW 700 (Tolles Design, schön kompakt und mit zeittypischer originaler Motorradtechnik tunebar)
- FIAT 508 Balilla (Tolles klassisches Design, leicht und klein, Thermosyphonkühlung)
- Lotus Éclat
- Ford Transit 1. Gen. als Wohnmobil (sieht gut aus, viel günstiger und nicht so überbezahlt wie der Bulli)
- Ford Anglia 2. Gen.
- Saab Sonett III
- GAZ-M20 Pobeda oder GAZ-12 ZIM
- Packard 120 (nicht in 1er Zustand sonst kommen die 40k nicht hin)
- DAF 30 Daffodil (sehr ansprechendes Design, kompakt und natürlich die technische Besonderheit Variomatik Getriebe)
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1337
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von kamphausen » 31. Mai 2021, 12:15

Budget paßt: Jaguar E-Typ 1.5 Cabrio: https://www.beverlyhillscarclub.com/196 ... -12185.htm zum restaurieren

Alfa 1750 Rundheck Spider

Fiat 124 Spider Volumex (Hatte schon mal nen CS0....)

Triumph 2500 PI Limo

Peter

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1237
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von greasemonkey » 31. Mai 2021, 12:23

S-TYP34 hat geschrieben:
31. Mai 2021, 10:42
Habe im Laufe meiner Lebenszeit festgestellt;
dass man nur einen Hintern hat
mit dem man sich in ein Auto setzen kann.
Ja leider. aber 1 oder 2 aus meiner Liste ( diehe oben) würde ich mir bei Platz wohl trotzdem anschaffen. Ich kann ja Leute nicht begreifen die sich die Bude mit Varianten immer des gleichen Fahrzeugs vollräumen. Hab mal ne Doku gesehen, da war ein Kerl der 10 oder mehr leicht unterschiedliche 911er besessen hat. Facelifts US, Europa, Rechtslenker und was weis ich noch. Sozusagen der Briefmarkensammler unter den Autoliebhabern. Ich finde wenn man schon sammelt dann möglichst breit gestreut und nicht immer praktisch das gleiche.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
404R
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 6. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Fricktal
Kontaktdaten:

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von 404R » 31. Mai 2021, 12:40

Hallo zusammen

Bei so vielartigen Oldtimer-Veranstaltungen braucht’s dann schon etwas Auswahl :-vh

- Triumph Dolomite Sprint - „TrackDay“
- Simca 1200S - „Show & Shine“
- Lotus Europa - „Plastik Fantastik“
- NSU TTS - „Ersatzwagen für den TrackDay“
- Edsel Pacer / Corsair - „Ami Treffen“

Gruss Marco
1967 GT6 MK1

Mallerudi
Super - Member
Beiträge: 310
Registriert: 21. Mai 2020, 11:30
Wohnort: nordöstlich von Stuttgart

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von Mallerudi » 31. Mai 2021, 12:49

Hallo,

bei mir wäre es:

- Golf 1 GTI (ev. Cabrio), war mein erstes echtes Auto (Moprotschaden und vom Rost verfressen), das hatte ich letztes Jahr auf dem Radar, bis ich beim Spiti gelandet bin.
Spitfire war auf jeden Fall die richtige Entscheidung.
- so einen TR2/3 habe ich vor kurzem das erste Mal gesehen, der hat mich aber auch faziniert.

Meine Frau träumt von einem alten Fiat 500......

Rudi
Spitfire Auszubildender (Spitfire-Azubi und Anfänger), ohne KFZ Erfahrung, Heimwerker und Bastler
Spitfire mit Wurzelholzgriff

Trinken ist sicherer als Sport. Da verletzt man sich nicht, man bekommt nur einen Kater. (Zitat: Kimi Raikkönen)

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9968
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von Andi » 31. Mai 2021, 12:50

Also 4 und mehr hab ich ja schon gehabt und kann bestätigen das es einem über den Kopf wächst.
Auch fast alles was mir so im Kopf rumschwebte hab ich mal besessen.Allerdings meist deutsche Fahrzeuge und deutlich unter der vorgegebenen Geldgrenze.
Manches hätt ich gern wieder aber inzwischen zu teuer.
Bei der 40000er bzw drunter fallen mir momentan nur 2 ein.Ein MB 107 und ein beliebiger Ami mit V8 aus den 50er bis 70er Jahren.
Mehr würde ich wohl eh nicht ausgeben selbst wenns da wäre.
Wäre es allerdings da dann ganz klar den üblichen 300er SL und daneben einen SLS.
Der letztere ist zwar kein Oldtimer aber ein Klassiker vom ersten Tag an.
Und ersteren würd ich wohl nur streicheln.
Oder um es mit Jogis Worten zu sagen-Wild ornanierend drum rum springen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6004
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von MKIII » 31. Mai 2021, 14:19

Bis 40K könnte ich mir den Opel Diplomat "B" vorstellen oder Opel Commodore A Coupe oder einen Porsche Master, eine Cobra Replica ist für den Preis ja auch noch zu haben.
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 706
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN

Re: Was hättet ihr (noch) in eurer Klassiker Garage?

Beitrag von S-TYP34 » 31. Mai 2021, 14:20

So einen 2 Zyl. 40 PS BMW 700 cabrio,
hat jeden 1302 Käfer abgehängt,
den wir auch einmal hatten
würde ich wieder nehmen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Antworten