Was war euer erstes Auto?

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Reineruno
Super - Member
Beiträge: 300
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Reineruno » 16. Okt 2020, 22:30

So, jetzt kommt mal ein Exot:
1977 hab ich beim Bund den Führerschein gemacht und beim ersten Glas der in meiner Gegend annonciert war zugeschlagen: Glas 1700 Limousine in dunkelgrün - mein Traumauto war schon damals und ist immer noch der Glas GT als Coupé, aber die waren immer schon rar - das mit den Cabrios kam dann mit dem Spiti 1978, der war mein zweites Auto, neu gekauft als Frankreich-Import für 9900 DM, den hab ich ein Jahr später für 5000 einem Händler in den Rachen geschmissen (der hat so ähnlich wie heute "wirkaufendeinauto" agiert).
Mal schauen ob ich irgendwo noch ein Bild finde vom Glas

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2832
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jogi, HB » 17. Okt 2020, 12:03

Den Führerschein habe ich auf BMW 1502 gemacht, mein erstes Auto war ca. 5 Monate ein Kadett B, danach ein Mini Cooper 1300S, den hatte ich 3 Monate, biss der TÜV ihn stilllegte (der Mini war für den Ralleysport aufgebaut mit Überrollkäfig, 2 Schalensitzen und statischen 4-Punkt Gurten.....wenn man erstmal drin saß war alles tutti) der Überrollkäfg hat das Fahrzeug noch zusammengehalten, den habe ich dann vom Bremer Miniclub abholen lassen, einzig den Schriftzug und das Lenkrad habe ich behalten. Das Lenkrad tut heute noch im Spitfire seinen Dienst! Und direkt danach habe ich mir meinen Spitfire gekauft, welcher heute noch in der Garage vollstaubt! Zum Spitfire gesellten sich immer "Alltagsautos", immer sehr güstig gekauft, ein bisschen gefahren, wenn möglich aufgehübscht und mit Gewinn weiterverkauft. Das waren aus dem Hause OPEL :Kadett B, Kadett C, Kadett C-Coupe, Manta A, Ascona A Voyage, Manta B, Ascona B, Record C, von FORD waren es M12, M15, Escord 1, Escord 1 Kombi, Eskord 2, Taunus Coupe, Capri 1, Capri 2 2.8, AUDI 80, 80 GTI, 100 Coupe, VOLVO 242 und 262 (der schönste und beste den ich damals hatte, nur seeeehr durstig, damit immer zum Bund gefahren), und danach bin ich auf HONDA gekommen, vom CIVIC SB1, über die ersten Accord, dann einen CIVIC ED7, den habe ich nach 250000km gegen einen ACCORD CC1 Coupe getauscht, diesen dann 27 Jahre und 447000km gefahren. Das war mit Abstand der treueste Begleiter, leider hat ihn der (versteckte) Rost den Garaus gemacht. Nun nutze ich einen Honda HRV GH3, meine Frau einen HRV GH2, und in der Garage steht neben dem Spitfire auch der CRX ED9 meiner Frau im Originalzustand und wartet auch auf etwas Zuneigung!
Achja, so ein Spleen von mir ist es die Typenschilder von Honda gegen die Von Triumph zu tauschen.....bis auf den CRX
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Jester
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 11. Sep 2019, 17:33
Wohnort: Hohenlohe

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jester » 17. Okt 2020, 13:24

Scirocco II als Sondermodell "White Cat". 1991 als Unfallwagen gekauft und selbst gerichtet. Seit 2012 eingelagert, weil ich mich einfach nicht davon trennen kann. Regelmässig blitzt der Gedanke auf den Fuhrpark zu verkleinern - dann decke ich den Kleinen ab, schaue ihn mal wieder an und decke ihn wieder zu. Fall erledigt. Da müsste schon ein wirklicher Fan kommen, der ihn hegt und pflegt um ihn abzugeben ...

Sch... Sentimentalität! :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1915
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Lkr. Ravensburg
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Diavolo99 » 18. Okt 2020, 09:00

Jürgen Ge hat geschrieben:
16. Okt 2020, 21:30
Kein Geld aufm Konto aber nach dem Studium musste ER es sein...damals 9900 DM

1975 lässt grüssen
wow... :shock: :D
Naja wenigstens hattest du den Verkehr auch auch hinter dir gut im Blick :D
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

islebi0
Super - Member
Beiträge: 159
Registriert: 20. Okt 2009, 21:45
Wohnort: Magdeburg

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von islebi0 » 18. Okt 2020, 10:32

Aufgrund von Geld- und systemimmanentem Automangel erworben 1975 für 5500 Mark:
IFA F9, Baujahr 1953, 45PS (Wartburg-Motor), sehr bequem und flott genug (125km/h), Lenkradschaltung, sehr gute Heizung, schmalbrüstige Bremsen, Selbstmördertüren.
Gruß Albrecht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Plasmaspeaker
Super - Member
Beiträge: 454
Registriert: 24. Okt 2008, 15:52
Wohnort: Ulm

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Plasmaspeaker » 18. Okt 2020, 10:39

Hallo,
mein erstes Auto war ein mimosa gelber 1977er Spitfire MK4 mit 1500ccm. Wurde kurz nach dem Erwerb meines Führerscheins im Juni 1978 gekauft.
Gelaufene km 10000 und hatte schon einen nagelneuen Austauschmotur mit quasi 0km verbaut.
Leider gibt es davon kein Bild. Nur einige Minuten 8mm Stummfilm in Farbe.

Gruß
Plasmaspeaker
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe hat, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen.Wer überlegt, kann verbessern.

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1720
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von jr1500 » 18. Okt 2020, 12:08

So, hier jetzt noch ein paar Bilder von meinem Schätzchen :Andi:

Bild

Bild

Und noch eins von meinem ersten Fahrzeug mit 18 und der forumstypischen Jacke :geeni:

Bild

Mallerudi
Super - Member
Beiträge: 108
Registriert: 21. Mai 2020, 11:30
Wohnort: nordöstlich von Stuttgart

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Mallerudi » 18. Okt 2020, 15:18

Hallo zusammen,
ein FIAT 128 (man beachte die weißen "Rallye Streifen") ist schon während der ersten Fahrt gerostet.....

Danach (ca. 1980) Golf 1 GTI zunächst Grün metalic, nach Crash weiß mit Verbreiterung 205 Schlappen und Gemballa 200 Watt Anlage oben am Himmel eingebaut (wurde natürlich 1 mal aufgebrochen und entwendet). Bin noch bei Bildern am Suchen, folgen.......
Wäre heute sicher 30 bis 50k wert. Leider zwecks Motorschaden und 2. Motor und Rost verkauft.....

Grüssle

Rudi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Trinken ist sicherer als Sport. Da verletzt man sich nicht, man bekommt nur einen Kater. (Zitat: Kimi Raikkönen)
Punktestand in Flensburg aktuell: schlappe 6 Punkte....... :(

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 170
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von LaVitesse » 18. Okt 2020, 18:33

Jogi, HB hat geschrieben:
17. Okt 2020, 12:03
...
Achja, so ein Spleen von mir ist es die Typenschilder von Honda gegen die Von Triumph zu tauschen.....bis auf den CRX
Mensch Jogi, schon mal ernsthaft über den Kauf eines Triumph Acclaim nachgedacht?
Der würde doch Deine beiden Autowelten ideal miteinander verbinden! :top:

VG
Marcus
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Andi » 18. Okt 2020, 19:29

Wieso,nach tausch der Schilder hat er doch einen.
Oder bei dem dann die überflüssigen Hondazeichen anbringen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2832
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jogi, HB » 18. Okt 2020, 19:57

Jupp, Andi unser erstes Fahrzeug sah noch so aus, erinnerst Du Dich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2832
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jogi, HB » 18. Okt 2020, 20:00

Und mit denen sind wir zum Triumphtreffen gefahren und man hat uns auf den Platz gelassen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2832
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jogi, HB » 18. Okt 2020, 20:14

Das lustige dabei ist, Hondaemblem herausnehmen, un Triumphemblem einstecken
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Andi » 18. Okt 2020, 22:29

Soweit ich weiß sind die doch sonst auch völlig identisch.
Jogi-so alt bin ich ja nun doch nicht.Denk dran das ich der jüngere bin von uns beiden.
Bei mir lief noch einer mit roten Fähnchen vorm Auto her.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Wenzel
Super - Member
Beiträge: 484
Registriert: 5. Mai 2008, 22:42
Wohnort: Meuselwitz

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Wenzel » 18. Okt 2020, 22:54

Bei mir war es ein Saporoshez SAS 965 , Bj 1967
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... A_back.JPG
( nicht meiner , aber so sah er aus )
<<< Lieber beschlagen als behämmert >>>

Antworten