Was war euer erstes Auto?

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1113
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von kamphausen » 16. Okt 2020, 11:59

Nach Jahren mit Mama´s voll verspeulertem Passat Variant Diesel Automatik mit 54PS kam 92 nen Polo Fox 86c mit 45PS ohne Zigarettenanzünder, ohne Uhr/Handschuhfachklappe oder Laderaumabdeckung...Aber mit 1100 Watt Sinus ;-)

Benutzeravatar
LaVitesse
Super - Member
Beiträge: 170
Registriert: 31. Jul 2015, 02:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von LaVitesse » 16. Okt 2020, 12:04

So, jetzt oute ich mich hier auch mal als ehemaliger Opelfahrer... :shock:

Mein erstes Auto war ein 5-türiger Kadett D 1.3N, 60PS, Bj.81/82 (?).
In Stadtwerke-Orange für 2080 DM (80 DM für neue Frontscheinwerfer!)...
Ein Symbolbild habe ich angehängt - es gibt leider keine digitalen Bilder von meinem Schätzchen.

In 1993 für meine Diplomarbeit gekauft, zusammen mit einer Co-Diplomandin im Projekt - die Probeflächen lagen ca. 60km weit weg. Da musste ein Auto her, um das ganze Beprobungsgeraffel zu transportieren.
Hat mich und ungezählte Studenten und Diplomanden danach noch durch's folgende Forschungsprojekt getragen; die am weitesten entfernte Probefläche lag ca. 200 km weit weg. Immer überladen: 4 Leute, 2 Generatoren und jede Menge Gerät. Auf dem Rückweg noch zentnerweise Bodenproben mit an Bord... Immer schön über ostzonales Kopfsteinpflaster und über Pisten mit mondkratergrossen Schlaglöcher in der thüringischen Taiga.
Und er lief wie Bolle! :top:

Irgendwann war die Nockenwelle platt - das war bei den ersten Baujahren der ohc-Motoren eine bekannte Schwachstelle.
Mir war die leider unbekannt. :o
Nockenwellegehäuse mit allem Fipp und Fapp vom Schrottplatz geholt und mit dem Garagenschrauberbekannten eingebaut.
Bei dem habe ich etliche Kästen Pils gelassen! :lol:
Den Grund für die gelegentlichen Zündaussetzer haben wir aber nie gefunden... :-vh

Bis März 1998 hat er noch irgendwie durchgehalten, dann waren die Schweller nur noch Blätterteig, der TÜV abgelaufen und die Altautoverordnung sollte ab 1. April 1998 gelten. :shock:
Schnell etliche Kanister mit literweise Altöl in den Kofferraum gestellt, zum Schrottplatz gefahren und für 20 DM Ölentsorgungsbeitrag die Karre dagelassen.
Die Entsorgungsquittung ist bestimmt noch irgendwo abgeheftet. :lol:

Und tschüss Du mandarinroter Kadett... 8)

Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vitesse 6 Convertible LCV, Bj. 1966 - The Sweet Six
Herald 13/60 Convertible LCV, Bj. 1968 - Radaubruder

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Andi » 16. Okt 2020, 12:48

Der erste war ein Kadett B von meiner Mutter.
Erst durfte ich ihn einmal die Woche haben was sich schnell in einmal die Woche für meine Mutter umwandelte und nach einigen Monaten war sie es leid immer einen leeren Tank zu haben und er war ganz meiner.
Gibt nur ein Foto und das ist erstends eins von einer Sofortbildkamera(unscharf) und da ich ihn umlackiert und auch sonst verschönert hatte ist es auch ein sehr peinliches Bild.
Zum Veranschaulichen.
Fand damals den Aufkleber-Homosexualität ist sicherer als die Pille witzig.
Bekam dann anonyme Briefe aus der Nachbarschaft mit worten wie-Das buntbemalte Auto des Schwulen.
Als meine Frau dann bei mir einzog waren die ganz schön irritiert.

Das erste selbstgekaufte war ein Capri 2 mit 2L Maschiene.Trauer ich heut noch hinterher.
Da hab ich viel Geld reingesteckt und ihn als er fertig war Platt gefahren.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Dani Senn
Überflieger
Beiträge: 3705
Registriert: 5. Sep 2006, 20:41
Wohnort: CH 5113 Holderbank Ag
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Dani Senn » 16. Okt 2020, 13:01

Mein aller, aller erster fahrbarer Untersatz 1976
1976 Spitfir Nr 1.jpg
Im Winter darauf ein Käfer dann ein Kadett B Rally, ein Golf1, Peugeot 104, MG Metro, Diverse Ami Pfannen, das alles neben meiner diversen Spitfire + Gt6.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bodeblääch Dänu

spiti78
Super - Member
Beiträge: 201
Registriert: 13. Feb 2011, 18:54
Wohnort: Bischofsheim

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von spiti78 » 16. Okt 2020, 13:39

Mein erstes Auto war 1977 direkt nach bestandenem Führerschein ein 1969iger R16TS ich kann mich noch gut erinnern, damit habe ich den 1502 eines Freunds von mir regelmäßig versägt. Leider hatte ich aber immer Probleme mit der Zylinderkopfdichtung. Das Auto hat mich aber zwei mal nach Rom und zurück gebracht und auch zum Grundwehrdienst nach Köln, leider haben sich unsere Wege bei nächsten TÜV-Termin getrennt.
Besonders schön fand ich das Armaturenbrett, viele schöne Rundinstrumente aber auch die Lenkradschaltung fand ich klasse, hierdurch hatte man eine durchgängige Sitzmöglichkeit vorne und wenn man die beiden Sitze umgeklappt hat eine wunderbare Liegefläche, wenn Ihr versteht was ich meine. Ein Bild konnte ich leider auf die schnelle nicht finden.
Gruß Andreas

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1715
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von marc » 16. Okt 2020, 13:48

Schon 3 mit einem R16... Ja, ja, die große Ferienstellung :P :-vh
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
lencker
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 9. Jan 2019, 13:12
Wohnort: 88430 Rot an der Rot

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von lencker » 16. Okt 2020, 14:58

Ich hatte für ein Jahr einen Ford Escort L (das L stand wohl für Lenkrad, weil mehr an Ausstattung war nicht drin :-)) Bj. 1982, 1,1l Hubraum, kein KAT.
Danach wechselte ich zu Citroen (2x BX, 2CV, AX, C5 break, Xsara, Berlingo, 1x C4 Limousine, 2x C4 Coupe). Kurzzeitig war noch ein Astra F Caravan als Zweitwagen im Einsatz, mit dem bin ich 9500km nach Tadschikistan gefahren und dort der Caritas übergeben.

Der Spiti kam vor 2 Jahren neu hinzu.

Grüße
Rene

Benutzeravatar
Bellini
Super - Member
Beiträge: 356
Registriert: 26. Apr 2016, 18:09
Wohnort: München

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Bellini » 16. Okt 2020, 15:30

Japaner hatten wir glaube ich noch nicht: Honda Accord Hatchback :D Bilder habe ich nicht mehr, aber so sah er mal aus. Japan/US Barock vom Feinsten, aber 80 PS aus 1,6L und im Vergleich zu den europäischen Konkurrenten sehr üppig ausgestattet bis hin zum Mäusekino. Hat aber auch sehr mit Rost zu kämpfen gehabt: In Italien im Tunnel hat's auf einmal einen Schlag gemacht und dazu gabs ein Geräusch des am Innenkotflügel schleifenden Hinterrads. Der untere Federteller war komplett unterrosted und von der Feder weggehauen worden. Aber sonst wars ein super Auto...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
aki
Member
Beiträge: 67
Registriert: 13. Jul 2012, 18:37
Wohnort: Aachen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von aki » 16. Okt 2020, 16:25

Hallo,

ja, da muß ich mitmachen :-)
Mein erstes Auto, wie gerne hätte ich den noch mal, war ein Auonianchi A112
20201017_160310.jpg
Dannach VW Scirocco 1 TS (so wie der aber leider furchtbar faul und nicht zu retten ;-) )
Unbenannt.png
-> Scirocco GLI (der mache Spaß ;-) war mir aber damals doch zu teuer.


Dann kam der Spitti in Kombination zu ollen Daily/Winter Driver -> Audi 50 (Polo 1).
Und dann als Family Car einen VW Passat 32b Syncro -> Passat 35i VR6 Syncro (der immer noch auf bessere Zeiten, oder viel Zuwendung wartet)-> aktuell Passat 3BG V6 TDI
Und damit unser kleines Hündchen bequem mitfahren kann noch den:
20201008_174904_001.jpg
Gruß Axel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9437
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Andi » 16. Okt 2020, 19:27

Aler Falter.Die Jacke hatte ich auch nur mit Blau.
Mein bester Freund hatte die Rote.
Wir waren die härtesten Rocker auf unsern Fahrrädern mit Hilfsmotor.Ich Schwöre :LLLLOL:
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
aki
Member
Beiträge: 67
Registriert: 13. Jul 2012, 18:37
Wohnort: Aachen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von aki » 16. Okt 2020, 20:27

Ja die Jacke :-), waren wir cool. Hab'se sogar noch, ist scheinbar eingelaufen :-O

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3245
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Rolf » 16. Okt 2020, 21:23

Die Jacke habe ich auch so, in rot.
Aber erst vor 2 Jahren gekauft.
Gibt es inzwischen wieder als "Nachbau".
Wahrscheinlich aber in nicht so guter Qualität wie damals. Meine kommt aus Pakistan...

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Jürgen Ge
Super - Member
Beiträge: 115
Registriert: 26. Sep 2006, 23:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Jürgen Ge » 16. Okt 2020, 21:30

Kein Geld aufm Konto aber nach dem Studium musste ER es sein...damals 9900 DM

1975 lässt grüssen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jürgen Ge

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1662
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von dyngo » 16. Okt 2020, 21:59

1978: Herald 13/60 saloon, in 79 umgebaut auf convertible.
1980: Das spitfire mk3, gefunden auf schrottplats für 200 gulden (100 euro).
Misbraucht und gefahren, ist noch immer da.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
1500er
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 6. Okt 2020, 19:41
Wohnort: Keplertown

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von 1500er » 16. Okt 2020, 22:02

1984: Ein 1500er, inca yellow, Ez 81, 2 Vorbesitzer, 32tsd. km, 2ter Motor (orig. BL "Gold Seal").
Ich hab ihn halt immer noch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten