Was war euer erstes Auto?

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
Det1500
Über - Member
Beiträge: 938
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Det1500 » 16. Okt 2020, 09:34

Tja, die Frage sagt ja alles. Ich fang mal an! Irgendwo hab ich noch nen Foto, kann ich jetzt aber nicht finden. Also muß google ran:
https://images.app.goo.gl/pHmhREX22V4fvadY6
VW Scirocco 1 GT mit schon mit den herumgezogenen Blinker vorne!

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1917
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von xsivelife » 16. Okt 2020, 10:05

1976er Alfa Romeo Bertone GT 2000, bereits mit Motorschaden gekauft. Zweites Auto war dann der Spitfire; dessen Motor lief zwar, dafür hatte er faustgroße Rostlöcher im Schweller :-vh
Viele Grüße aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '81er Vespa P80X & '83er Vespa PX200 & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo & '07er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3245
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Rolf » 16. Okt 2020, 10:07

Blauer VW Käfer aus dem Jahr 1962 für 200 DM. Hatte das große Stoffschiebedach.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 905
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von greasemonkey » 16. Okt 2020, 10:12

Da passt ja 'Der Rivale' super drauf. Bei mir wars ein Peugeot 306 XR DT mit 90PS Baujahr '94. Eigene Bilder müsste ich digitalisieren deshalb hier

Bild
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Tobi_NRW
Super - Member
Beiträge: 150
Registriert: 25. Mär 2017, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Tobi_NRW » 16. Okt 2020, 10:20

VW-Bus T2. Baujahr 1976 im Jahr 1992 gekauft. Selber ausgebaut und dann ne Tour nach Portugal. Nur 15 Liter super verbleit waren auch in den neunzigern nicht mehr zeitgemäß.
https://duckduckgo.com/?q=vw+bus+t2&t=i ... 8_pic2.JPG
Triumph Spitfire 1500, schwarz, Baujahr 78, Overdrive, Dunlop 1144.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1715
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von marc » 16. Okt 2020, 10:29

Ab 1986 einen blauen Renault 16TL, hatte davon sogar 2 nacheinander und bin den 2ten bis 1996 gefahren. Wenn ich an das Auto denke, besonders an die "echte" Lenkradschaltung und die vielen Erlebnisse mit der "großen Ferienstellung", wird mir immer warm ums Herz. Ich habe in dem Wagen sogar eine 80er Vespa von Kassel nach Bayreuth transportiert, das geht nicht einmal in meinem aktuellen Superb. Ein unglaublich variabler Innenraum.
Den Spit hab ich seit 89. Irgendwann scan ich auch mal Fotos ein.
RENAULT-16-Limousine-1968-blue-blau-met-cobalt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1242
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Mangouman » 16. Okt 2020, 10:39

Meine erster war ein BMW E21. (320/6), der von mir aufgehübscht wurde.
CIMG0771.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1720
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von jr1500 » 16. Okt 2020, 10:44

@Marc, dito.

R16 TL in weiss, ca. 6 Jahre alt und schon ein wenig fertig. 1981 von der Nachbarin für 400 gekauft.

Den bin ich dann über den Winter gefahren und im Frühjahr war er dann so richtig durch.

Mein erstes Fahrzeug mit "großem" Führerschein mit 18 war allerdings ein Suzuki GN 400 TD.
Zuletzt geändert von jr1500 am 16. Okt 2020, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fünfzehnhundert
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 20. Jul 2013, 21:06
Wohnort: Reichshof

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Fünfzehnhundert » 16. Okt 2020, 10:48

Hallo,
mein erstes Auto war ein Fiat 850 Spezial, so wie auf dem Foto - allerdings mit Serienrädern. Gekauft 1971
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1915
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Lkr. Ravensburg
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Diavolo99 » 16. Okt 2020, 10:48

Meiner war ein Ford Fiesta in rot als Fünftürer. Baujahr 1993 oder so. Absolute Minimalausstattung - nicht mal ein Zigarettenanzünder... :D

Hätte es nie für möglich gehalten, aber ich vermiss das Teil richtig. Der hier auf dem Foto stand kürzlich bei einem Kiesplatz-Händler in der Ecke.
Ich hätt ihn mir schier gekauft :D

Auch mein erstes Kennzeichen wurde an einem meiner Spittis wieder reaktiviert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

MiSt
Member
Beiträge: 84
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von MiSt » 16. Okt 2020, 11:09

Direkt nach dem Führerschein ein grasgrüner 74'er R5 mit 9 Monaten TÜV zu 100DM pro Monat TÜV. Nochmal kam er nicht durch :roll:

Nach dem 100DM/Monat TÜV-Muster noch zwei weitere R5s, wovon der letzte sogar nochmal durch den TÜV kam. Bei der Fahrt zum Schrotthändler nach knapp 4 Jahren hat sich dann auf der einen Seite die hintere Radaufhängung vom Auto gelöst - fuhr sich ziemlich schwammig :-vh, aber perfektes Timing :lol:

Damals war man noch etwas "cooler" was unmittelbare Lebensgefahr anging :mrgreen: .
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
Sven
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 28. Apr 2020, 11:15
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Sven » 16. Okt 2020, 11:12

Meiner war ein pinker Golf 2 (Originallack) von 1991. Vermisse das Auto immer noch :(. War leider in einem Unfall :Wuhha: und ist jetzt bei einer Bekannten aus dem Golf Forum zur Restauration.
IMG_3473.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

klato
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 27. Sep 2006, 22:34
Wohnort: 55569 Auen

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von klato » 16. Okt 2020, 11:23

Meiner war auch ein Scirocco 1, in gelb, noch einer der ersten. Hat gerostet wie der Teufel.

Ich glaube die sind heute seltener wie unsere Spitfire.

Gruß

Klaus
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
68er MK3 - Mix

Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 750
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von markus1979 » 16. Okt 2020, 11:24

Opel Kadett D in kackbraun mit 60 PS :D
69er Vespa ||77er Spitfire 1500 || 81er Fiat Spider

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3266
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Was war euer erstes Auto?

Beitrag von Markus Simon » 16. Okt 2020, 11:55

was ist denn das für eine komische Frage ……
Triumph Spitfire 1500 natürlich , 1986 3 Wochen vor meinem 18. Geburtstag gekauft …...und die Kiste fahr ich heute noch :D
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Antworten