Die Autodoktoren

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4572
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Die Autodoktoren

Beitrag von Rolf » 26. Apr 2022, 22:26

Heute mit zwei englischen Patienten:

MG A - springt nicht an und brennt

Jaguar E - Vergaserschwimmer und Anlasser

Link:

https://youtu.be/apCoc_IarhU



Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1551
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von kamphausen » 27. Apr 2022, 09:02

Oel.jpg
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

danxk2
Super - Member
Beiträge: 242
Registriert: 5. Feb 2021, 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von danxk2 » 27. Apr 2022, 09:52

Einen schönen 3.8er E hat er da!
Den "Hochleistungsanlasser" von WOSP (via SNG) hab ich auch, kostet >250 EUR. Eine Schande, dass er die Grätsche gemacht hat, das hätte ich nicht erwartet und wirft wieder ein schlechtes Licht auf die Qualität der Aftermarket Ersatzteile!

Wieso werfen viele den Original Lucas Anlasser aus ihrem E raus? Er dreht langsamer (keine Untersetzung, überholter Motor mit höherer Kompression), zieht mehr Strom und hört sich stets überfordert an ;-) Längeres Orgeln beim Starten mit heißem Motor ist/war bei mir nicht wirklich angesagt.

Nichtsdestotrotz habe ich einen ähnlichen Anlasser für das GT6-Projekt besorgt: verträgliche 80 EUR (die haben seit Februar den Preis um 20 EUR erhöht?!?!?!?).
https://www.autoteile-markt.de/shop/art ... 9ee9ccbd36

Er müsste passen...ich werde berichten :-vh

Wie macht ihr das mit euren GT6-Anlassern?
Zuletzt geändert von danxk2 am 27. Apr 2022, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 4401
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: Bückeburg / Berenbusch
Kontaktdaten:

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von superspitchris » 27. Apr 2022, 11:53

In userem GT6 arbeitet der Originale Anlasser von 1969....ich kann nicht sagen, dass er sich je überfordert angehört hätte
Hat mal neue Kohlen und ein neues Ritzel bekommen, vor 14 Jahren.....warum sollte das mit dem originalen Anlasser nicht funktionieren, das ganze " Hochleistungsgedöns" braucht kein Mensch
www.spitfirescheune.de

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10518
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von Andi » 27. Apr 2022, 12:33

Die sind Jahrzehnte damit angesprungen.............
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1576
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von greasemonkey » 27. Apr 2022, 14:50

Ist doch klar, Hochleistungs..., Supersonderspezial..., Renn... sind immer gut um ans Geld der Kunden zu kommen. Wieso sollte der Händler nen Standardanlasser für sagen wir 120€ empfehlen wenn er dem Kunden einen Hochleistungsanlasser mit 10g weniger Gewicht für 250 verticken kann. Der Kunde hat das Gefühl das der Jaguar besser startet und der Händler hat mehr verdient. Win/Win.

Zum Video: Da waren ja auch Könner am Werk... Motorraum mit Startspray auffüllen, Starten ohne Luftfilter und das zu erwartende Feuer mit einem Pulverlöscher bekämpfen. Manche Leute kann man nur zum Kippenholen gebrauchen...
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

danxk2
Super - Member
Beiträge: 242
Registriert: 5. Feb 2021, 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von danxk2 » 27. Apr 2022, 15:27

für sagen wir 120€ empfehlen wenn er dem Kunden einen Hochleistungsanlasser mit 10g weniger Gewicht für 250 verticken kann. Der Kunde hat das Gefühl das der Jaguar besser startet und der Händler hat mehr verdient.
Mit den 10kg hast Du absolut recht! Aber leider nicht mit den Preisen :-(
  • Hochl.anlasser: 3kg für kostet 290EUR
  • Standardanlasser: 13kg für 250EUR (im Tausch) (Limora: 500EUR!!!! :Wuhha: )
Wen's interessiert, hier ein Vergleich im Video: https://www.youtube.com/watch?v=kQuk1rcvSFA

Also preislich ist der Unterschied nicht so riesig, aber das Gefühl ist besser, echt! :mrgreen:

Soweit hab ich verstanden, dass der Standardanlasser vom GT6 eher unauffällig ist.
Dann werd ich den Alten mal behalten, falls die Preise ebenfalls anziehen, Anlassergold, sozusagen :bla:

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 327
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von MiSt » 27. Apr 2022, 15:35

"Normale" Anlasser sind Hauptschlussmotoren wie Bohrmaschinen, die im Stillstand bei maximalem Strom maximales Drehmoment haben, und mit steigender Drehzahl immer weniger Drehmoment, obendrein ohne Belastung praktisch "durchgehen" hinsichtlich Drehzahl. Auf dieser krummen (hyperbelförmigen) Kennlinie findet sich irgendwo im Zusammenspiel mit der Batterie und deren Innenwiderständen, sowie Übergangswiderständen an Kontakten, ein stabiler Arbeitspunkt, der den Motor anlassen kann. Oder auch eben nicht.

Diese "Hochleistungsanlasser" sind einfach kleinere (= leichtere) Motoren mit Getriebe, was einen besseren Arbeitspunkt bzw. einen breiteren Bereich brauchbarer Arbeitspunkte ergibt durch das Hochsetzen des Motordrehmoments per Untersetzung, ohne dass der Strom dafür durch die Decke gehen muss.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1576
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von greasemonkey » 27. Apr 2022, 16:01

Ich hab gerade mal in der Bucht nachgesehen und der Anlasser fürn Spitfire, der doch vermutlich auch im GT6 verbaut ist kostet da 89 Euro. Wenn die Hauptwicklung nicht übern Jordan ist kann man da alle Teile einzeln oder ein Repairkit kaufen und kommt so mit weit weniger Geld davon. Erst kürzlich hatte ich eine kaputte Wechselstromlichtmaschine und das Repairkit hat um die 20 € gekostet. Noch 2 neue gekapselte SKF Lager für 7 € oben drauf und die Lima ist besser als neu. Finanzieller Einsatz 27€, Zeit ca. 2 Stunden incl. Entrosten und Lackieren.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

DVD3500
Super - Member
Beiträge: 286
Registriert: 15. Nov 2020, 16:38
Wohnort: Walldorf/Baden

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von DVD3500 » 28. Apr 2022, 10:41

Ich habe einen Anlasser aus einem 1500 über... PM wer es haben will... SEHR günstig...

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4572
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von Rolf » 29. Apr 2022, 22:11

Fortsetzung:

Jetzt ist der MG A 1500 an der Reihe....

Link:

https://youtu.be/lp65ZEKJJ_g



Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4572
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Die Autodoktoren

Beitrag von Rolf » 7. Mai 2022, 01:35

Und jetzt ist der Jaguar E wieder dran mit Anlasser und Vergaser:

https://youtu.be/Zm8gkWQolz8


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Antworten