Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Tooltime für alle
Benutzeravatar
SvenK
Über - Member
Beiträge: 692
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon SvenK » 15. Sep 2013, 17:02

Hallo liebe Leidensgenossen,

ich habe versucht mir die Vulkolanscheiben für die Blattfeder bei den Spitfire Leuten aus den NL zu bestellen, bekomme aber leider keine Antwort. Könntet ihr mir bitte weiterhelfen? Die Gummischeiben von BausL sind ja schon nach 100km platt :shock: Fertigt die jemand von euch selber und oder kann mir jemand sagen in welcher Stärke die sein müssen. Gummischeiben waren ca. 4mm. Da müsste ja aber eigentlich noch der kleine Gnubbel dazu gerechnet werden, der in der Vertiefung verschwindet.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :Wuhha:
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
landbursch
Über - Member
Beiträge: 932
Registriert: 3. Aug 2010, 22:59
Wohnort: Eutingen im Gäu
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon landbursch » 15. Sep 2013, 18:13

Hi

die Scheiben hat mir damals ein Kumpel eben mal gedreht

http://www.triumphspitfire.nl/rearspringpads.html

genau nach der Zeichnung hat er sie gemacht
Ein kluger Mann widerspricht seiner Frau nicht - er wartet bis sie es selbst tut.

Ölfinger
Über - Member
Beiträge: 537
Registriert: 8. Mär 2013, 08:09
Wohnort: Frankfurt a/M
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon Ölfinger » 16. Sep 2013, 00:58

SvenK hat geschrieben:Hallo liebe Leidensgenossen,

ich habe versucht mir die Vulkolanscheiben für die Blattfeder bei den Spitfire Leuten aus den NL zu bestellen, bekomme aber leider keine Antwort. Könntet ihr mir bitte weiterhelfen? Die Gummischeiben von BausL sind ja schon nach 100km platt :shock: Fertigt die jemand von euch selber und oder kann mir jemand sagen in welcher Stärke die sein müssen. Gummischeiben waren ca. 4mm. Da müsste ja aber eigentlich noch der kleine Gnubbel dazu gerechnet werden, der in der Vertiefung verschwindet.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :Wuhha:
Wenn du dir selber welche drehen lassen willst kann ich dir das rohmaterial ueberlassen.
Hab reichlich davon.....

Gruss
Oelfinger
Die Tätigkeit anderer lernt man erst dann zu schätzen wenn man selbst mal dran gescheitert ist

Gisli
Member
Beiträge: 69
Registriert: 18. Mai 2008, 19:20
Wohnort: Grünstadt

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon Gisli » 5. Jul 2016, 13:31

selber gießen, geht ganz einfach material dazu gibt´s z.b. hier :

http://www.bacuplast-shop.de/Polyuretha ... Giessharze

gruß gisli

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1203
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon Ansgar » 5. Jul 2016, 13:35

Moin,
Die Spitfirescheune bietet diese Scheiben an. :D
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Scotlanddriver
Super - Member
Beiträge: 376
Registriert: 24. Apr 2014, 18:00
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon Scotlanddriver » 5. Jul 2016, 14:35

Hallo Zusammen,
ich habe mir diese Scheiben aus faserverstärktem Teflon ( das zerfliesst nicht unter Druck) selber gedreht , dabei bin ich im Aussendurchmesser auf die jeweilige Breite der Blattfeder gegangen - es gab da eine Zeichnung von dem niederländischem Spitfireclub , da war mit der Aussendurchmesser zu gering. Auch beider Stärke habe ich so lange variiert bis er schön gerade stand. Etwas Restmaterial hab ich noch , da müsste man mir nur sagen was man haben möchte, dann schau ich mal ob ich das damit noch hinbekomme.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten ;-)
Gruß aus Leverkusen
H.Joachim

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1556
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Wer stellt Vulkolanscheiben her?????

Beitragvon xsivelife » 5. Jul 2016, 18:35

Die Niederländer verkaufen Dir Teflon-, keine Vulkollanscheiben:

http://spitfire-forum.eu/viewtopic.php? ... lon#p76055
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200 & '86er Honda NS 400 R & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo


cron