Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Erfahrungen und Kummerecke zu Händlern. Bitte aber einigermaßen sachlich ...
Benutzeravatar
Bellini
Super - Member
Beiträge: 377
Registriert: 26. Apr 2016, 18:09
Wohnort: München

Re: Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Beitrag von Bellini » 9. Dez 2020, 12:58

Andi hat geschrieben:
9. Dez 2020, 12:31

Echt,mehr als 130kmh ist wirklich verantwortungslos.
Oh ja! Bei der letzten Hängerfahrt - die ging von Flensburg nach München - hingen knapp 3 Tonnen hinten dran. Da kannst du nicht vorsichtig genug sein, auch beim Abstand. Spätestens ab Stunde 4 oder 5 der Tour wurde der Gasfuss unbemerkt schwerer und es stand dann schon mal 90 auf dem Tacho. Ich hab dann den Tempomat auf 80 (nicht 85 :TZTZ: ) eingestellt und gut wars. Auf der ganzen Strecke habe ich nur ein oder zwei LKW überholt, aber mich dafür jede Menge - die Jungs fahren auch locker über 80...

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2876
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Beitrag von Jogi, HB » 9. Dez 2020, 15:04

Wenn der Spitfire, da wo er nun steht weg MUSS, kann er auch bei mir überwintern, so hast Du keinen Stress.
Sprinter kann etwas Eng werden, was hältst Du denn von den "Sprintern", die keinen Kasten sondern einen Planenaufbau haben, da passt der Spitfire auf jeden Fall rein, ich habe auch 2 Auffahrrampen (Oder bei mir in der Spedition direkt von der Rampe auf die Ladefläche) Solche "Schnelltransporter" kann man sich auch z.B. in Bremen leihen und im Wohnort wieder abgeben.
Musst nur mit dem Zug kommen

Jogi
powered by danonetunig

DVD3500
Member
Beiträge: 90
Registriert: 15. Nov 2020, 16:38
Wohnort: Walldorf/Baden

Re: Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Beitrag von DVD3500 » 9. Dez 2020, 15:14

Vielen lieben Dank Jogi!
Noch sieht es aus, als würde ich ihn morgen abholen können.
Falls das alles platzt melde ich mich.
:-)

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1205
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Beitrag von kamphausen » 10. Dez 2020, 11:12

Warum so kompliziert?

ADAC Plus Mitgliedschaft abschließen, mit dem Zug rauf und mit dem vollgepackten Wagen zurück...
Mögliche Rest-Strecke hoch auf dem gelben Wagen ;-) Als Plus-Migrlied wirst Du bis nach Hause gebracht...

Wird max bei Blechteilen als Zubehör schwierig...

Peter

DVD3500
Member
Beiträge: 90
Registriert: 15. Nov 2020, 16:38
Wohnort: Walldorf/Baden

Re: Suche Transporthilfe Raum Heidelberg <-> Bremen

Beitrag von DVD3500 » 28. Dez 2020, 11:22

Auto steht seit ein paar Wochen bei uns in der Garage....
Eine Palatte an Teilen ist aus UK am 23 Dez. gekommen und jetzt kann das Demontieren anfangen...

Antworten