Gruß aus Regensburg

Für die, die sich vorstellen möchten. Damit man(n) und selbstredend Frau weiß, mit wem man palavert ...
Antworten
Benutzeravatar
JuHu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2022, 17:26
Wohnort: 93107

Gruß aus Regensburg

Beitrag von JuHu » 1. Aug 2022, 11:24

Servus zusammen,

ich komme aus dem Landkreis Regensburg und habe zusammen mit meinem Sohn einen 1973er Spitfire MK4 gekauft.

Fahrzeug war ursprünglich in Italien zugelassen und ist nicht geschweißt worden.

Nach einigen haarsträubenden bzw. belustigenden Reparaturen haben wir das begehrte H-Kennzeichen erhalten. TÜV hatte bis auf Ölverlust nichts zu bemängeln.
Fahrzeug war ursprünglich mit einer 07er roten Nummer zugelassen und wir hatten das Fahrzeug als Bastlerauto gekauft.

Einige Beispiele (Teils zum Lachen, Teils zum wundern ...)
- Warnblinker geht nicht -> Relais um 90° verdreht
- Scheibenwaschanlage -> Rückschlagventil im Behälter fehlt
- Heizgebläse nur eine Stufe -> falsch zusammen gebaut und Gebläse über separaten Schalter angesteuert
- Kühler -> kein Frostschutz, nur braune Pampe, kleiner Heizungskreislauf hinter Vergaser dicht
- Gasrückholfeder -> befestigt an Bremsleitung VR
- Schrauben -> metrische Schrauben verwendet (z.B.: Sitzbefestigung)
- Bremsleitung vom Hauptbremszylinder zum Rahmen -> kollidiert und scheuert mit Kotflügel in der Haube und das bei einem
Einkreisbremssystem!
- Kennzeichenbeleuchtung -> für was braucht man Schrauben? Ein paar Spritzer Silikon reichen ja auch!
- Fensterschachtabdeckungen außen -> Klebstoff geht anstelle von den vorgesehen Klammern auch, um die Teile an der Karosserie zu befestigen.
Hält leider nur nicht bei den Temperaturen bzw. Umweltbedingungen allgemein

Irgendwo ist noch ein Elektrowurm im Fahrzeug. Manchmal geht kein Blinker, keine Anzeigen (Tank, Temperatur) oder dann nur vereinzelt ein Ausfall des Heizungsgebläses. Liegt irgendwo zwischen Sicherungskasten (oberste Sicherung) und den Verbrauchern.

Aber wir wollten es ja so.

Das Auto macht Spaß - auch wenn er noch ziemliche Klappergeräusch von sich gibt und einige Schönheitsreparaturen und Bastelarbeiten durchzuführen sind.

Ein großes Lob noch an Euch: Viele Tipps konnte ich aus dem Forum holen.
Fahrzeuge:
Triumph Spitfire MK4,Baujahr 1973
BMW E34, 525i, Baujahr 1991

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 354
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von MiSt » 1. Aug 2022, 13:57

JuHu hat geschrieben:
1. Aug 2022, 11:24
...
Irgendwo ist noch ein Elektrowurm im Fahrzeug. Manchmal geht kein Blinker, keine Anzeigen (Tank, Temperatur) oder dann nur vereinzelt ein Ausfall des Heizungsgebläses. Liegt irgendwo zwischen Sicherungskasten (oberste Sicherung) und den Verbrauchern.

... Viele Tipps konnte ich aus dem Forum holen.
Und der folgende steht auch schon ein paar Mal im Forum: Der gakelige Sicherungshalter des Spit ist gleichzeitig auch "Verteiler", das sollte man mal kontrollieren. Manche Verbraucher hängen an der einen, die anderen an der anderen Klammer des Sicherungshalters, und die Metallkappe der Sicherung verbindet das Ganze dann, oder eben auch manchmal nicht :flop: .
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3419
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von 14Vorbesitzer » 1. Aug 2022, 14:16

Und endlich mal wieder ein 1973er MKIV :happywink: !
Also so wie meiner... vom Zustand her anscheinend auch ähnlich gut :-) ...

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3182
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von Jogi, HB » 1. Aug 2022, 16:40

Willkommen im Therapiezentrum!
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10601
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von Andi » 1. Aug 2022, 19:00

Klingt nach völlig durchschnittlichem Spitfire :Harry:
Willkommen :happywink:
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1845
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von Mangouman » 2. Aug 2022, 12:06

Wenigstens hat der Verkäufer nicht geflunkert und das gute Stück als Bastlerfahrzeug in geduldig kundige Hände abgegeben.
War bei dem Silikonverbrauch bestimmt Fliesenleger, oder Gas/Wasser Installateur.
Wünsche gutes Gelingen und Geduld beim Finde-den-Fehler-in-allen-Ecken Spiel.

Drings abundzua amoi a Hoibe, des beruhigt a a´bissl.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 120
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von Ulfus » 2. Aug 2022, 15:45

Willkommen und gutes Gelingen!
A3, 78er Spitfire MK IV, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad

Benutzeravatar
JuHu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2022, 17:26
Wohnort: 93107

Re: Gruß aus Regensburg

Beitrag von JuHu » 2. Aug 2022, 19:33

Danke fürs herzliche Willkommen.
Fahrzeuge:
Triumph Spitfire MK4,Baujahr 1973
BMW E34, 525i, Baujahr 1991

Antworten