Gurtaufroller schwach

Über den Platz des Piloten und sein näheres Umfeld.
Antworten
Benutzeravatar
Scheffi
Member
Beiträge: 77
Registriert: 28. Jan 2022, 10:04
Wohnort: 27777

Gurtaufroller schwach

Beitrag von Scheffi » 14. Jun 2022, 11:24

Moinsen,

die Automatikgurte in meinem 1500er rollen sich nicht mehr so richtig auf. Anschnallen geht, auch stoppen sie wenn nötig.
Nach dem Abschnallen rollen sie sich aber nicht mehr auf. Ich denke nach 45 Jahren ist der Mechanismus einfach zu schwachbrüstig.

Gibts da einen Trick, die wieder hinzubekommen? Irgendeine Feder, die man spannen kann?

Danke im Vorfeld für eure Tipps. :top:

Ansonsten muß ich mir 2 neue besorgen. Ist recht lästig, wenn die da so rumschlabbern...
Gruß vom Scheffi :wink:
Bild

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2958
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von marc » 14. Jun 2022, 11:44

Da ist staub drin. Mit Silikonspray kannst Du es mal versuchen, die Gurte völlig abrollen.
Viele Grüße
Marc

Bild

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10601
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von Andi » 14. Jun 2022, 12:42

Und die stellung bzw Anbauposition ist bei den Teilen sehr wichtig.
Stimmt der Winkel nicht rollen die auch nur wiederwillig.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Scheffi
Member
Beiträge: 77
Registriert: 28. Jan 2022, 10:04
Wohnort: 27777

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von Scheffi » 14. Jun 2022, 13:34

Die Geschichte mit dem Silikonspray probiere ich nachher mal aus. Die Gurte kommen gerade in die Rollen rein, vom Winkel her sollte das passen.
Gruß vom Scheffi :wink:
Bild

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 2958
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von marc » 14. Jun 2022, 14:35

Das Spray natürlich in den Mechanismus, nicht auf die Gurte.
Viele Grüße
Marc

Bild

Benutzeravatar
Scheffi
Member
Beiträge: 77
Registriert: 28. Jan 2022, 10:04
Wohnort: 27777

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von Scheffi » 14. Jun 2022, 15:32

:-vh danke für die Klarstellung :wink:
Gruß vom Scheffi :wink:
Bild

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1603
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von kamphausen » 14. Jun 2022, 15:43

Vorher mal mit reichlich Bremsenreiniger den alten Schmodder raus blasen...

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10601
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von Andi » 14. Jun 2022, 19:18

Ich spray auch die Gurte ein.
Nicht übertrieben aber leicht.
Besonders wenn die Gurte schon etwas benutzter sind rauhen die leicht auf und behindern sich selbst.
Ganz dünn reicht,setzt sich auch nicht auf die Kleidung.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4695
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Gurtaufroller schwach

Beitrag von Rolf » 14. Jun 2022, 21:06

Andi hat geschrieben:
14. Jun 2022, 19:18
Ich spray auch die Gurte ein.
Nicht übertrieben aber leicht.

Mach ich auch so - auch bei meinem Alltagsauto.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Antworten