Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Antworten
Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1413
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von kamphausen » 7. Okt 2021, 13:58

Frage aus dem Paralleleuniversum:

https://tr-freun.de/phpBB3/viewtopic.php?f=17&t=17338

Unter dem Kofferraum sitzen originalerweise 2 Bleche, an denen der Auspuffschalldämpfer aufgehängt wird.
Diese Bleche sind an das Kofferraumblech von unten punktgeschweißt.
Da diese Ausführung die Gefahr des Ausreißens der Punktschweißung aus dem Blech und der Kontaktkorrosion mit sich bringt, hat er die Bleche vor dem Restaurieren entfernt und will sie nun ersetzen.

Frage: Wie ist die genaue Position der Bleche? Sie sind nicht symetrisch zur Wagenlängsachse angeordnet, sondern seitlich versetzt. Kann jemand das Maß von der Kotflügelkante links bis zum Beginn des ersten Blechs messen? Danach den Abstand der beiden Bleche, wobei sich der ja aus dem Abstand der Halterungen am Schalldämpfertopf herausfinden ließe. Die Position in Fahrzeuglängsrichtung ist klar. Da braucht nichts gemessen werden.

Wäre nett wenn jemand von Euch das nachmessen könnte.


Da ich momentan keinen Spitti in der Garage habe: Könnte eine der Damen hier helfen?

Peter

islebi0
Super - Member
Beiträge: 181
Registriert: 20. Okt 2009, 21:45
Wohnort: Magdeburg

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von islebi0 » 7. Okt 2021, 17:48

Gruß Albrecht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
SvenK
Überflieger
Beiträge: 1171
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von SvenK » 7. Okt 2021, 18:11

Bei mir sitzt noch ein dritter Winkel. Maße habe ich aber nicht mehr im Kopf. Könnte ich morgen messen.
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 10200
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von Andi » 7. Okt 2021, 19:13

Ist für den kurzen Topf vermute ich mal.Der ist nicht bei jedem vorhanden.
Kurzer Topf -Amerika?
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4143
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von Rolf » 7. Okt 2021, 20:32

Andi hat geschrieben:
7. Okt 2021, 19:13
Ist für den kurzen Topf vermute ich mal.Der ist nicht bei jedem vorhanden.
Kurzer Topf -Amerika?
Mein 1975er hat auch drei Halterungen. Keine Ahnung, wofür...

Aber für den kurzen Quer-Topf ("AU-50" usw.) ist die dritte Halterung sicher nicht gedacht. Der stammt ja nicht von Triumph, sondern aus dem freien Zubehörhandel und wird nur mit 1 Halterung befestigt. Deswegen sieht man den auch öfters schief hängen.

Der kurze Topf hat auch nichts mit USA zu tun.

Vielleicht meldet sich ja noch Harry, das Forumslexikon, zu Wort und weiß Genaueres.


Grüße
Rolf
Zuletzt geändert von Rolf am 8. Okt 2021, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1413
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von kamphausen » 8. Okt 2021, 06:59

Alter...das klappt ja mal wieder hier! Danke!

Peter

Benutzeravatar
superspitchris
Überflieger
Beiträge: 4369
Registriert: 6. Sep 2006, 12:18
Wohnort: Bückeburg / Berenbusch
Kontaktdaten:

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von superspitchris » 8. Okt 2021, 07:51

Rolf hat geschrieben:
7. Okt 2021, 20:32
Andi hat geschrieben:
7. Okt 2021, 19:13
Ist für den kurzen Topf vermute ich mal.Der ist nicht bei jedem vorhanden.
Kurzer Topf -Amerika?
Mein 1975er hat auch drei Halterungen. Keine Ahnung, wofür...

Aber für den kurzen Quer-Topf ("AU-50" usw.) ist die dritte Halterung sicher nicht gedacht. Der stammt ja nicht von Triumph, sondern aus dem freien Zubehörhandel und wird nur mit 1 Halterung befestigt. Deswegen sieht man den auch öfters schief hängen.

Der kurze Topf hat auch nichts mit USA zu tun.

Vielleicht meldet sich ja noch Harry, das Forumslexikon, zu Wort und weiß Genaueres.


Grüße
Rolf


Grüße
Rolf
Da weiss wieder einer was....
Der dritte Winkel ist tatsächlich für den USA Topf, der ist nämlich tatsächlich kürzer, wurde tatsächlich ab Werk angeboten und hat nix mit AU50 keineahnungwas zu tun alle 1500er haben den zusätzlichen Winkel am Boden, war wohl einfacher in der Produktion
www.spitfirescheune.de

islebi0
Super - Member
Beiträge: 181
Registriert: 20. Okt 2009, 21:45
Wohnort: Magdeburg

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von islebi0 » 8. Okt 2021, 08:39

Meine Halterung ist für den querliegenden Topf (z.B. Bastuck A42SPT, Rimmer GEX3668).
Gruß Albrecht

Benutzeravatar
SvenK
Überflieger
Beiträge: 1171
Registriert: 12. Jun 2013, 12:42
Wohnort: nördlich von Lübeck

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von SvenK » 8. Okt 2021, 18:36

Bild leider auf dem Kopf

Masse von rechts nach links
  • 1. Halter bei 31,5cm
    2. Halter 71,5cm
    3. Halter 84,5cm
Sind anders und von einem 78er MK4 1500er übernommen vom alten Kofferraumbodenblech. Hoffe es hilft und verwirrt 😕 nicht.
Grüße aus Ostholstein

Sven

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1413
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Spitfire MK4 Position der Halterungen Auspuffschalldämpfer

Beitrag von kamphausen » 9. Okt 2021, 00:34

Ihr habt dem Kollegen vollumfänglich geholfen...

Danke noch mal

Peter

PS:Ist übrigens für den Typen, der nen TR6 komplett in Solidworks "nachbaut":
https://youtu.be/OcWA5P1AO68?t=454

Antworten