Hardtop nicht montierbar

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3245
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Hardtop nicht montierbar

Beitrag von Rolf » 17. Okt 2020, 09:48

Ich habe leider auch keine Möglichkeit, mir so einen Stehbolzen herzustellen. Bin kein Dreher... Also muss ich mir anders behelfen.


Grüße
Rolf


TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

MiSt
Member
Beiträge: 84
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Hardtop nicht montierbar

Beitrag von MiSt » 17. Okt 2020, 10:23

Man muss kein Dreher sein, um die Stehbolzen anzufertigen. In dem Fall braucht man auch keine Drehbank, aber sie erleichtert die Arbeit, weil man das Schneideisen nicht schief ansetzen kann. Ein Schneideisen 5/16" UNF braucht man aber schon.

Einer Schraube 5/16"x2,5 (z.B.) den Kopf absägen: so lange Schrauben haben im Regelfall ein Stück blanken Schaft. Das abgesägte Ende mit einer Feile oder am Schleifbock planen und ein Gewinde schneiden, das etwas länger ist als die Gewindeplatte dick ist.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3245
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Hardtop nicht montierbar

Beitrag von Rolf » 17. Okt 2020, 23:52

Guter Tipp!

Schneideisen 5/16 UNF habe ich.

Länge 2,5 Zoll dürfte gut geeignet sein, denn bei der originalen Schraube ist das Gewinde 2 Zoll lang.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Antworten