Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 538
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon markus1979 » 4. Mär 2019, 18:41

Dann macht die werte Gattin künftig die Haube auf, statt die Sonnenblende runterzuklappen um den Lidstrich zu kontrollieren :wink:

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2697
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Rolf » 4. Mär 2019, 21:59

Armin_P hat geschrieben:
4. Mär 2019, 18:21
Rolf hat geschrieben:
4. Mär 2019, 18:03
(..) Der Verkäufer, Paul Copeland, war auch sehr nett. (..)
.
Das stimmt allerdings, ich bin mit ihm wegen einem anderen Teil in Kontakt und kann das nur bestätigen.
.
Vielleicht kaufe ich mir bei ihm noch das polierte Edelstahlhitzeschild für die Vergaser. Wenn ich nur nicht zu faul wäre, das dann auch einzubauen...

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2697
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Rolf » 4. Mär 2019, 22:02

markus1979 hat geschrieben:
4. Mär 2019, 18:41
Dann macht die werte Gattin künftig die Haube auf, statt die Sonnenblende runterzuklappen um den Lidstrich zu kontrollieren :wink:
Mein RHD-Spiti hat weder in der linken noch in der rechten Sonnenblende einen Spiegel... :(

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

mpanzi
Über - Member
Beiträge: 728
Registriert: 15. Mär 2008, 14:07
Wohnort: 88605 Sauldorf
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon mpanzi » 5. Mär 2019, 13:53

Noch eine Frage/Hinweis: Soviel ich weiß, sollte man mit der Verwendung von Edelstahl beim Auto vorsichtig sein. Wenn der Edelstahl in direktem Kontakt mit normalem Stahl kommt, ist das schlecht. Musste ich vor langer Zeit mal schmerzhaft feststellen. War ein Grill - eine Stahlkonstruktion und stand das ganze Jahr im Garten. Wollte dem was Gutes tun und hab Edelstahl-Schrauben benutzt um die normalen, verzinkten Stahlrohre zu verbinden. Nach dem ersten Winter, war das schon seeeeehr angegriffen, was ich damals nicht verstanden habe. Nach dem zweiten Winter war das Ding unrettbar und der Metallschrott hat sich gefreut.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8556
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Andi » 5. Mär 2019, 14:06

Nicht ganz unrecht aber die meisten Blink Blink Teile haben keinen Kontakt.Endweder ist das Teil bzw der Stahl lackiert oder wie beim Hitzeschutzblech kommt nicht in Kontakt. Beachten sollte amn das bei Schrauben.Mit etwas Fett/Kupferpaste würde ich aber auch da kein Problem sehen.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2697
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Rolf » 5. Mär 2019, 15:34

"Theoretisch" gibt es das Problem der Kontaktkorrosion zwischen Edelstahl und Stahl und auch zwischen Edelstahl und Aluminium schon. In der Praxis ist bei mir aber in der mehreren Jahrzehnten Schrauberei an Autos und Motorrädern noch nie vorgekommen.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2697
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Rolf » 19. Mär 2019, 15:41

Ich habe mir diese Haubenverriegelungsbleche aus Edelstahl inzwischen zwar gekauft, aber nachdem ich sie mal an die vorgesehen Stellen im Motorraum an die Karosserie angehalten habe, habe ich mich entschieden, sie nicht zu montieren. Das ist mir doch des Guten zu viel an "Bling-Bling". Mein Spiti ist ja kein US-Showcar mit verchromtem Motorraum...

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8556
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Andi » 19. Mär 2019, 20:35

Und? Das ist Edelstahl.
Das kannst du problemlos bearbeiten.Machs einfach matt.Schon sieht es ganz anders aus.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5388
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon MKIII » 19. Mär 2019, 21:20

Oder lackieren in Wagenfarbe :geeni:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8556
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon Andi » 20. Mär 2019, 09:49

Witzbold,dann kann er es auch orginal lassen.
Aber wie wäre es mit folieren?Das kann man wenns abgeschrapt ist schnell mal erneuern.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1806
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Lauffläche Rolle Haubenverschluss

Beitragvon xsivelife » 20. Mär 2019, 10:16

Da würde ich auch eher 5 Minuten ins Abbürsten mit einem Ako-Pad zwecks Mattierung investieren :-vh
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200+ & '86er Honda NS 400 R & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen: